Bilderbericht meiner Tour vom 02.04. bis 08.04.2015 auf der MS Trollfjord

    • unvollständig
    • Tag 5: Harstad bis Tromsø

      Wir haben noch vor dem Aufstehen Harstad erreicht, das schöne Wetter von Gestern wurde Wahrscheinlich vom starken Wind vertrieben. Tiefe Wolken und immer wieder Regen und Schneefall begleiten uns diesen Abschnitt der Strecke.



      Die MS Polarlys erreicht Harstad ...



      ... kurz danach legen wir auch schon ab



      auf der Route nach Finnsnes . Miese Lichtverhältnisse für Fotos aber das ein oder andere mal gabs dann wenigstens Gelegenheiten für Stimmungsbilder.



      Das Foto von Schornstein unter der Brücke lass ich im Archiv, dafür gibt es einen Blick zurück Richtung Finnsnes .



      Auf der Route nach Tromsø gab es sogar ein paar blaue Momente.



      Fast hat es die Trollfjord nicht geschafft sich gegen die Natur durchzusetzen aber die Strömung im Rystraumen war am Ende dann doch der Verlierer.



      Angekommen in Tromsø wurde der viele Monate im voraus geplante Ausflug auf den Fjell­hei­sen in die Tat umgesetzt. Bei der Abfahrt mit dem Bus bei Peppes Pizza war der Gipfel noch in den Wolken versteckt. Oben angekommen gabs dann zum Glück eine große Wolkenlücke und der Blick auf Tromsø war Atemberaubend.
      Nur der sehr sehr starke Wind hindert einem daran länger auf der Aussichtsplattform zu verweilen.



      Von der Talstation ging es dann zu Fuß an der Eismeerkathedrale vorbei...



      ...am Polarmuseum vorbei...



      ...wieder zurück zum Hafen und aufs Schiff



      mit einem Blick zurück auf Tromsø beende ich dann den Tag. Schade das das Wetter viel von dem Streckenabschnitt versteckt hat, aber vielleicht ist es beim nächsten mal besser.

    • Tag 6: Havøysund bis Kjøllefjord

      Wir sind auf den Weg nach Havøysund . Auf dem heutigen Tagesplan stand tierischer besuch, wenn auch nicht mehr lebend. Außerdem wurder das Schiff von einigen Nordmeerbewohner begleitet.
      Wir fangen aber wie gewohnt mit den, naja nicht den ersten aber den zweiten Sonnenstrahlen des Tages an.



      Hier hatte wohl jemand nicht so gute (See)Karten.



      Kleine und flinke Vögel, nicht so einfach zu erwischen.



      Die Raue schönheit des Nordens



      Schiffsbegegnung mit der MS Richard With



      Hier ist fast ganz Havøysund zu sehen, das Wetter wurde während unseres Aufenthaltens besser. Wenn es nicht so kalt gewesen wäre, könnte man meinen man ist in der Südsee unterwegs. Das klare Wasser lud zum Baden ein.. aber es gab keinen mutigen.



      Weiter gehts Richtung Honningsvåg von da aus startet der einzige gebuchte Ausflug.. zum Nordkapp




      Das Wetter am Nordkapp war überraschend gut, hatte man vorher gelesen das man selten die Möglichkeit hat weit zu gucken.

      Schweinswale begleiteten uns eine ganze Weile Richtung Kjøllefjord . Ein Highlight soetwas sehen zu dürfen.



      Bei guten Wetterverhältnissen war geplant, dass ein Fischer seinen Fangfrischen Dorsch zu Stockfisch verarbeitet.
      Auftritt; der Fliegende Fischer.



      Ein paar Freiwillige Passagiere durften dabei helfen den Fisch zu zerlegen und einige mutige hatten die Chance frische rohe Dorschzunge zu probieren.


      Damit beende ich den diesen Tag.
    • Lieben Dank für das Zeigen von diesen fantastischen Fotos. Wahnsinns Detailaufnahmen und einen tollen Blickwinkel gewählt. :hut:
      Gruss Cara

      08 Nordkapp B-Alesund / Nordlys Alesund-B-K * 10 Midnatsol B-K* 12 Lofoten B-K-B* 13/14 Nordkapp B-K-B* 16 MS Finnmarken B-K-B geplant