MS Nordnorge: Harstad - Trondheim (21.-23.09.2015)

    • Teilstrecke
    • MS Nordnorge: Harstad - Trondheim (21.-23.09.2015)

      Dieses Jahr reicht es bei mir urlaubstechnisch leider nicht für eine ganze Rundreise. Ein Teil des Urlaubs benötigte ich für einen Umzug (deshalb war ich in den letzten Monaten auch nicht sehr aktiv im Forum), der zweite Teil war für eine Schwedenreise reserviert.

      Zu einem Eisenbahnjubiläum (100 Jahre elektrische Züge in Schweden) war eine historische Lok aus der Schweiz ("Krokodil") nach Schweden eingeladen und durfte dort auch selbst mit Jubiläumszügen fahren. Und wenn man schon in Schweden ist, darf auch ein Besuch an der Erzbahn Kiruna - Narvik nicht fehlen. ;) Damit verbunden die Hoffnung, in Björkliden (bei Abisko) erstmals auch Nordlichter an Land (und nicht nur auf einem Hurtigrutenschiff) zu fotografieren. Der Start in die Nordlicht-Saison hätte nicht besser sein können. Die Aurora Sky Station schrieb vor einigen Tagen, es wäre eine der besten Wochen seit Jahren gewesen. Mit meiner Ankunft war aber das schöne Wetter vorbei. Am ersten Abend war durch die geschlossene Wolkendecke zwar noch etwas grün zu sehen, die folgenden Nächte bestand aber keine Chance mehr auf Nordlicht. Inzwischen bin ich in Harstad und warte auf die MS Nordnorge für die Fahrt bis Trondheim - und darauf, dass sich die Wolken auflösen. Tagsüber wurde heute zeitweise ein Kp-Wert von 7 angegeben. :D

      Mit der MS Nordnorge war ich im August vor gut 2 Jahren schon unterwegs - eine sehr ruhige Schönwetterreise (mit wenigen Ausnahmen). Und auf der Fahrt Harstad - Trondheim hatte ich auf meinen beiden Herbstreisen ebenfalls immer sehr viel Glück mit dem Wetter. Mal schauen, wie es diesmal wird ...
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Hier noch ein Artikel zur Schwedenreise der "Krokodil". Als Kind fand ich die Krokodil immer wunderschön (heute auch noch ;) ) .

      Dir noch weiter gute, wenn auch kurze Reise! Und doch noch Nordlicht!
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • :hi: Thomas - ich wünsche Dir eine erlebnisreiche Fahrt. :good3:

      Eine Kombination aus einer schwedisch-norwegischen Bahnreise und einer Hurtigruten-Teilstrecke steht bei mir auf der Wunschliste - mal schauen, wann sich dies realisieren lässt. :hmm:

      Das Krokodil ist auch meine Lieblings-E-Lok. Neben ihrer speziellen Form gefällt mir insbedondere ihr Stangenantrieb. Ich habe sogar ein Exemplar daheim - allerdings "nur" in 1:160 - für 1:1 reicht der Platz nicht aus ... ;)
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Die MS Nordnorge ist pünktlich in Harstad gestartet, an Bord sind 324 Passagiere. Ich habe die Kabine 213 mit Bullaugen, soweit unten war ich noch nie. Das WLAN läuft ziemlich schlecht, ich werde mich jeweils nur kurz melden.
      Es ist immer noch bedeckt, auch letzte Nacht war nichts mit Nordlicht.
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Eins ist auf dieser Tour sicher: wir werden uns morgen nicht am Polarkreis begegnen. :laugh1: Schade eigentlich, da wäre ich jetzt viel lieber als hier in Deutschland. :laugh1:
      Ich wünsche Dir eine schöne Zeit auf Deinem Kurztrip mit der Nordnorge und drück' die Daumen für etwas Nordlicht in der heutigen und/oder morgigen Nacht (Kp-Index aktuell bei 5 ist doch schon mal nicht schlecht). :godtur:
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • Das WLAN funktioniert auch jetzt nicht wirklich, deshalb hier nur ein kurzer Rückblick auf den Tag.
      Die Sonne lies sich heute viel Zeit. Erst nach Stokmarknes gab es erste Sonnenstrahlen, im Raftsund hatten wir dann aber traumhaftes Wetter und zeitweise auch wunderbare Spiegelungen. Auf der Fahrt nach Svolvær zogen wieder dichte Wolken auf. Inzwischen hat es zwar grössere Lücken, bei Kp-Wert 0 kaum Chancen auf Nordlicht. Einen letzten Rundgang draussen gibt es aber noch, Vestfjord übrigens sehr ruhig.
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Also mal ehrlich - mir wäre es lieber es wäre nicht gelungen... :sironie: Also ernsthaft - sowas macht Laune (besonders wenn ich es mit unserem momentanen Wetter vergleiche...)
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • @ Mia HHH
      Selbstverständlich erinnere ich mich. :)

      @ Elch30
      Ich bin meistens draussen anzutreffen, am Fotografieren. Bist du schon seit Bergen auf dem Schiff?

      @ Goldfinch
      Ich bin ja auch südgehend über den Polarkreis . Es muss wohl daran gelegen haben. ;)

      Heute haben wir seit dem Morgen mehr Sonne als Wolken, wobei diese inzwischen zunehmen. Dafür nimmt die herbstliche Verfärbung inzwischen ab, es wird deutlich grüner als in den letzten Tagen.

      Das Bullauge ist wirklich nicht schlecht und man sieht direkt aufs Wasser (im Gegensatz zu Deck 6). Die Lage nur 2 Kabinen neben der Gangway ist auch nicht störend, Bodø habe ich jedenfalls verschlafen. ;)
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Ich bin ja auch südgehend über den Polarkreis .

      :laugh1: :laugh1: :laugh1: Auf den Gedanken, dass es daran liegen könnte, bin ich noch gar nicht gekommen... :mosking:
      Wäre aber mal eine schöne andere Variante und Perspektive unserer Begegnungen gewesen. Melde Dich also rechtzeitig vor einer nächsten Tour. :laugh1:

      Ich wünsche Dir noch einen schönen Ausklang Deiner Reise. :thumbsup:
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • JKmuc schrieb:

      Vielleicht gibt es ja nach deiner Rückkehr noch ein wenig Nachschlag :?: :!:

      Das ist nicht ganz ausgeschlossen. Und vielleicht noch das eine oder andere herbstliche Bild aus Nordschweden. ;)

      Goldfinch schrieb:


      Wäre aber mal eine schöne andere Variante und Perspektive unserer Begegnungen gewesen. Melde Dich also rechtzeitig vor einer nächsten Tour. :laugh1:

      Ich wäre lieber auf der MS Nordkapp gewesen, die MS Nordnorge wäre nämlich schön in der Sonne gewesen.
      Vielleicht nächsten April oder Mai. Der Frühling fehlt mir ja noch ...

      Gestern wurde der Aufenthalt in Sandnessjøen um eine halbe Stunde verlängert. Richtung Brønnøysund hatte es inmer mehr Wolken und kaum mehr Sonne. Dort wurde auch auf irgendetwas gewartet (es waren zwar alle an Bord), jedenfalls wurde es fast 18 Uhr, bis wir beim Torghatten waren. Und genau der wurde durch einen schwachen Sonnenstrahl beleuchtet. Eigentlich wollte ich zum Abendessen ins Restaurant, aber die 1. Sitzung war bereits am Nachmittag voll. So ging es auch heute (wie bereits gestern Abend) in die Cafeteria. Die 2. Sitzung ging nicht wegen des Finnmarken-Besuches. Die war schon vor uns in Rørvik . Es reichte gerade für einen kurzen Rundgang. Man fühlt sich gleich wieder wie zu Hause, es sind ja erst 11 Monate seit meiner letzten Reise. :)
      Nach der Abfahrt waren zwar Sterne zu sehen, aber abgesehen von einem ganz schwachen grünen Schimmer am Horizont war nichts mit Nordlicht.
      Heute Morgen haben wir pünktlich in Trondheim angelegt und inzwischen bin ich im Zug auf der Fahrt nach Oslo.
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil