Facelift für die Flotte - Diskussionsfaden

    • Dann sollten wir ja am 24.02.16 in den Genuss der neuen MS Polarlys kommen *freu* :thumbup: . Da hat sich unsere Buchung ja richtig gelohnt. Da wir dann ja sehr wahrscheinlich mit bei den ersten Gästen auf der renovierten Polarlys sind, gibt es anschl. auch Bilder hier für das Forum.
      Februar/März 2016 mit der Vesterålen B-K-B. :ilhr:
      Januar 2018 geht es auf die Finnmarken :thumbsup:
    • Hallo zusammen,

      ich muss zugeben das mir das neue Design auf den ersten Blick ganz gut gefällt. Und inzwischen ist ein Großteil der Flotte ja doch etwas in die Jahre gekommen, und zum teil auch etwas abgenutzt, was ja auch nicht ausbleibt.
      Da tut ein frisches Design mal ganz gut, auch wenn es für manche, die häufig mit der Polarlys gefahren sind, sicher erstmal gewöhnungsbedürftig sein wir.
      LG Jörg

      02/03-11 Nordkapp 03-14 Lofoten*50*
    • Mir gefällt es auch ganz gut, das Holz ist schön. Viel erstaunlicher finde ich, dass man diese Umgestaltung (und es betrifft ja auch die Kabinen) in nur 22 Tagen schaffen will, auch wenn rund um die Uhr in 3 Schichten gearbeitet wird.
      :gr-blume: Sandra

      2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX * 2018 Fram, NX, LO
      Reiseberichte im Profil
    • Das wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Werftaufenthalt verlängert würde...

      Schlecht finde ich das neue Design jedenfalls nicht, wenn auch (im Vergleich zum jetzigen) etwas gewöhnungsbedürftig. Dafür gibt es ja dann künftig frisches Brot und Kuchen direkt aus dem Ofen, wenn man dem obersten Bild trauen darf :D

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Also wenn ich mir die Bilder von der bisherigen Einrichtung der Polarlys im Wiki so anschaue, kann ich das neue Design nur als echten Fortschritt bezeichnen. Das sieht doch gar nicht schlecht aus. Wobei ich auch Zweifel habe, dass die recht zierlichen Stühle im Panorama Café bei Seegang am vorgesehenen Platz bleiben .... Die bisherige Einrichtung der Polarlys ist mir persönlich zu bunt und zu "schwülstig" ...

      Sorry an alle Fans der "alten" Polarlys, aber meinen Geschmack trifft sie halt gar nicht.
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil
    • Jedenfalls passt es zu der Neuausrichtung des Unternehmens weg von einem Logistikdienstleister hin zu einem hochklassigen (hochpreisigen?!) Tourismusanbieter - vielleicht gibt es dann ja auch endlich das vielerseits bereits geforderte Schiff mit einem samischen Thema.

      Da damit zu rechnen ist, das noch weitere Schiffe der Flotte ein Facelift bekommen, habe ich die Diskussion über das Für und Wider der Umgestaltung der POLARLYS in einen eigenen Faden ausgelagert, in dem nach Herzenslust über das Umbauprojekt und evtl. noch folgende ähnliche Projekte Diskutiert werden kann. So bleiben die Infothreads zu den Schiffen den aktuellen Meldungen vorbehalten.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • cetraria schrieb:

      Ich hoffe, dass sie trotzdem jedem Schiff einen eigenen Stil verpassen


      Damit hast Du natürlich vollkommen Recht. Gerade die unterschiedlichen Stile der Schiffe machen ja den Reiz der Flotte aus, auch wenn einem damit nicht jedes Schiff gefällt.
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Älbler“ () aus folgendem Grund: der Tippfehlerteufel hatte wieder zugeschlagen...

    • Jetzt wird mir auch klar warum im Januar statt wie ursprünglich vorgesehen die LOFOTEN jetzt die KONG HARALD in die Werft geht. Nach POLARLYS folgen NORDNORGE, NORDKAPP und eben KONG HARALD.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Die Geschmäcker sind natürlich sehr verschieden. Aber wenn ich das Bild des "Panorama-Cafe "
      so auf mich wirken lasse, dann komme ich eher zum Schluß " Wirtshaus mit Stammtisch " in etwas gehobenerer Atmosphäre. Die Rezeption ist dagegen schön anzusehen.
    • Mir gefällt das Holz, das zur neuen Ausstattung geplant ist. Aber die Stühle finde ich nicht schön. Von Gemütlichkeit keine Spur. Heute vor 4 Wochen habe ich meine erste Reise mit der Polarlys gemacht. Ich war zwar die meiste Zeit an der frischen Luft draußen, aber ab und zu saß ich auch mal in einem der gemütlichen Sessel im Cafe oder in der Bar. Auf solchen Stühlen mag ich aber nicht sitzen.
      Na ja, meine nächste Reise wird dann sowieso wieder auf einem dem anderen Schiffe sein. Ich bin nicht sehr groß und habe mich bei der Polarlys am Sonnendeck schwer getan mit dem Fotografieren zur Seite raus. Dort geht die Verglasung ja ganz durch seitlich. Da wären 30 cm mehr an Körpergröße gut gewesen, damit ich drüber gucken kann. (und dann hätte auch mein Gewicht gestimmt :D )