Mit dem Frachtschiff in die Ostsee

    • 2015
    • Mit dem Frachtschiff in die Ostsee

      So, heute gehts endlich los. Bin schon auf dem Weg nach Hamburg um dann heute nachmittag die MS Charlotta b zu entern. Den ersten IC-Ausfall hab ich schon überstanden, jetzt hoffe ich mal dass die restliche Anreise klappt. Es wird wohl Richtung Polen gehen, das Ziel ist aber erst mal nicht so wichtig. Eher das Schiff. Mal sehen wie Internet während der nächsten Tage funktionieren wird.
    • Dann wünsche ich dir eine gute und interessante Reise. :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)

    • Gute Reise! Bin schon gespannt auf deinen Bericht, da ich ja auch mal mit einer Frachterreise liebäugle!
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Dann mal ein paar Zeilen zum gestrigen Tag:

      Bis Hannover war dann alles wieder in Ordnung. Dann ging es wegen Unwetterschäden Richtung Bremen sodass wir dann in HH 1 Stunde Verspätung hatten. Hab mir dann in Altona ein Taxi gegönnt und bin damit zum Burchardkai gereist. Am Gate angemeldet und mit dem Shuttlebus zur Charlotta B. Das Containerterminal ist schon ne Stadt für sich und wenn man dan ao nah dran ist wirken die Kräne noch um einiges größer. Auf dem Schiff gab es um halb dünf eine Sicherheitsunterweisung und um 5 Abendessen. 14 Mann Besatzung und 4 Passagiere sind wir in Summe. Um 22 Uhr zum Eurogate umgesetzt und gestern noch ims Bett. Jetzt sind wir schon umterwegs. Die Kammer ist im Vergleich zu meinen Reisen mit der MS Lofoten eine Suite. Abgetrennter Schlafraum, Ecksofa, 2 Fenster und ne Nasszelle. Fahrgeräusche sind aber dann wieder ziemlich ähnlich. Øl heißt jetzt Budweiser ist aber auch deutlich billiger. Bis jetzt war es eine dermaßen richtige Entscheidung sowaa mal zu machen. Bilder schau ich mal muss die ja alle am Mobile verkleinern.
      Bilder
      • tmp_12796-2015-07-07 08.27.40273181033.jpg

        140,11 kB, 511×288, 211 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „nobbi“ ()

    • Dank euch aĺlen für die Wünsche. Die Reise ist auch so was von entschleunigend. Meistens vin ich auf der Brücke. Sind aber immer 7 Stockwerke also ein bisschen Treppensteigen ist immer angesagt. Wetter zieht ein bisschen zu aber noch trocken. Einen Aussentrepe haben wir auch.
      Bilder
      • tmp_9900-2015-07-07 15.41.15273181033.jpg

        130,04 kB, 288×513, 147 mal angesehen
    • nobbi schrieb:

      Øl heißt jetzt Budweiser


      Sofern es das tschechische Original ist, wäre das ja absolut Klasse. Das US-Pendant dazu .... da schweige ich mal lieber großzügig :D .
      Genieße weiterhin die Reise. :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)

    • Zum heutigen Tag:

      Kurz vor 7 wurde die Hauptmaschine angeworfen und los gings vom Eurogate über die Unterelbe Richtung NOK ( nicht MOK). Wir konnten in Brunsbüttel gleich in die eine intakte Schleuse und fuhren dann gemächlich durch den Kanal. Einmal mussten wir wegen Gegenverkehr warten, ansonsten hätte ich mir etwas mehr Verkehr erwartet. In Kiel ging es dann wieder gleich weiter und eben hat uns nach Laboe der letzte Lotse verlassen. Jetzt geht ab Richtung Gdynia, Ankunft morgen wohl gegen 16 Uhr. Alle an Bord sind ausgesprochen freundlich (Crew und Mitreisende), das Schiff is tiptop, das Essen lecker und das Bier im Kühlschrank.
      Bilder
      • tmp_17708-2015-07-07 21.30.09273181033.jpg

        109,32 kB, 512×288, 122 mal angesehen
      • tmp_17708-2015-07-07 21.29.47-1496923001.jpg

        85,97 kB, 287×511, 108 mal angesehen
      • tmp_17708-2015-07-07 21.29.29-3370776.jpg

        103,92 kB, 512×288, 98 mal angesehen
      • tmp_17708-2015-07-07 21.28.572068373167.jpg

        103,42 kB, 512×288, 95 mal angesehen
      • tmp_17708-2015-07-07 21.28.311568209231.jpg

        94,96 kB, 512×288, 103 mal angesehen
    • Jetzt bin ich wieder da, allerdings melde ich mich schon aus dem Zug Richtung Bayern. Wir lagen etwas mehr als einen Tag in Gdynia sodass es kein Problem war nach Danzig zu fahren. Die Rückreise war etwas unruhiger aber auf so einem grossen Schiff ist das kaum zu spüren. Bilder kommen in den nächsten Tagen nach der Sichtung und Verkleinerung am Rechner. Irgendwann mal wieder aber dann im Winter weiter in den Norden, so mit Eisbrecher vorne dran.