Vorher und Nachher mit Hin und Her

    • B-K-B
    • Patti Smith war spitze!!! Wirklich das Highlight des Tages! First aid kit war auch gut, aber nichts gegen die gute alte Patti. Die halbnackte Grace Jones setzte auf Brimborium, Patti Smith hat das einfach nicht nötig. Sie riss das Publikum schon beim ersten "Gloria" mit.
      Ich bin gespannt, ob das heute jemand toppen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bonimali“ ()

    • bonimali schrieb:



      Die Fahrt in den Lyngenfjord bot nicht die erhofften herrlichen Bilder, weil das Wetter sich weigerte mitzuspielen.



      Hallo

      Das mit dem Lyngenfjord ist aber schade. Der ist nämlich verdammt fotogen. Bei mir sah der so aus:

      https://www.flickr.com/photos/122791117@N08/

      und hier am Tag 8

      mr-oe.de/photo/#!Albums/album_…46967727574656e2032303135


      LG Grüsse aus dem Süden
      04/15 BGO-KKN-BGO MS Midnatsol
      10/16 BGO-KKN MS Kong Harald
      11/17 TOS-BGO MS Nordkapp

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „mrapp“ ()

    • @mrapp
      Für den Lyngenfjord müssen wir dann wohl noch mal im Frühling fahren (oder mit dem Auto) :D

      Jetzt nutze ich eine kurze Regenpause (die erste nach fast 4 regenfrreien Tagen :) ) um euch auf den aktuellen Stand zu bringen.
      Den Freitag begannen wir mit einem kleinen Stadtbummel, bevor wir nach Troldhaugen fuhren, um uns das Grieg-Haus anzusehen und dem Mittagskonzert zu lauschen (schönes Kontrastprogramm :thumbup: ).
      Wieder zurück in der Stadt hatten wir gerade noch genug Zeit, zu unserem ersten Konzert auf die Bergenfestung zu eilen.
      Mit 2 jeweils ca. 1 Stunde langen Pausen genossen wir 5 Konzerte vollständig; 2 weitere verließen wir vorzeitig. Das erste (Bastille), weil die Anlage (zumindest für uns) total übersteuert war und das zweite (Ben Howard), weil uns die Musik nach 7 Stunden Konzerten nicht so gut gefallen hat, dass wir sie unbedingt vor der Bühne und nicht auch aus dem Bett zu Ende hören wollten :/

      Gestern starteten wir beim Gamle Museum Bergen , einem Freilichtmuseum mit "animierten" Häusern. Dort waren mehrere Schauspieler als Bewohner aus dem 19. Jahrhundert tätig. Da sie sehr engagiert bei der Sache waren, hat es uns vel Spaß gemacht.
      Anschließend fuhren wir zum Fischereimuseum, das zwar eine tolle Aussicht bietet, aber innen erst am Entstehen ist; die Hälfte der Räume ist noch nicht eingerichtet. Wir nutzten die Chance, mit der alten Beffen zurück in die Stadt zu fahren und kamen mitten im Torgdagen an - genau pünktlich zu unserem ersten Konzert des Tages auf der Festung :rolleyes:
      Im Anschluss beschlossen wir, uns den Torgdagen von oben anzuschauen und fuhren auf den Floyen .
      Ab 16.30 Uhr erwarteten uns 7 weitere Konzerte, darunter das absolute Highlight (bisher), "The Dustbowl Revival". Dort war die beste Stimmung bei allen bisherigen Konzerten; im wahrsten Sinne des Wortes bebte die Bude (sogar die eine oder andere Sitzbank hat das Konzert nicht überlebt).
      Gegen 1 Uhr konnten wir dann endlich schlafen gehen :sleeping:

      Heute morgen sind wir zur Stabkirche von Fantoft rausgefahren. Von außen sieht sie gut aus, aber leider fehlt ihr von innen der typische Geruch (der wurde wohl beim Neubau vergessen :/ ) und es gab keinerlei Informationen zu der Kirche.
      Wieder in der Stadt besichtigten wir ein Kunstmuseum - wieder einmal eine Munch-Ausstellung, diesmal im KODE 3. Dass wir dabei einen Schauer verpasst haben, war auch nicht weiter schlimm :huh:
      Da nun wieder die Sonne schien, fuhren wir noch zu dem einzigen Rokoko-Holzhaus Nordeuropas, Damsgard Hovedgard. Dort sahen wir bei einer Führung die noch teilweise vorhandene Originaleinrichtung (zumindest tapetenmäßig) von 1770 und einen schönen dazu passenden Garten.

      Nun geht es bald los mit unseren heutigen Konzerten, daher ist jetzt erst einmal Schluss.

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • @mrapp - zumindest bei mir funzt der zweite Link nicht. Sorry, meine liebe Moderatorenkollegin hat mich gerade daran erinnert das sich bei deiner Seita ja nachts der Server abschaltet. Da ich Reiseberichte meistens zwischen Mitternacht und drei Uhr morgens lese ist mir das leider entfallen :whistling:
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Arctica“ ()

    • Wieder zuhause!

      Bergen hat uns mit Aprilwetter verabschiedet. Bis kurz vor 12 Uhr sind wir noch in der Stadt spazieren gegangen und haben die geführten Reisegruppen gezählt. Dann haben wir den Bus zum Flughafen genommen. Alle Flüge waren pünktlich und am Flughafen in Deutschland wartete schon unser Taxi. Nun sind die Koffer ausgepackt und verräumt. Der Urlaub ist endgültig zu Ende.

      Danke, dass Ihr uns so aufmerksam durch diesen Urlaub begleitet habt. Es war eine Freude, Euch im Boot zu haben. :thumbsup:
    • Kommt nach diesen unzähligen Erlebnissen vorher, nachher, hin und her wieder gut im Alltag an ! Auf Eure Bilder freuen wir uns. Danke für die regelmäßigen Berichte.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • bonimali schrieb:

      Nun sind die Koffer ausgepackt und verräumt. Der Urlaub ist endgültig zu Ende.

      Ich bewundere immer Leute, die nach Hause kommen und als ersten Koffer auspacken und alles verräumen, wenn möglich sogar gleich die Waschmaschine anschmeissen. Bei mir wird der Koffer immer erst einen Tag später ausgepackt, irgendwie brauche ich das Gefühl länger heimzukommen, geht mir sonst einfach zu schnell... Man könnte auch sagen - mein Körper ist zu Hause, meine Seele noch irgendwo unterwegs.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • *lach* So geht es mir auch, @Arctica. Aber Noschwefi sieht das anders. Also hat er sich gestern direkt daran gemacht. Ich habe nur einen unwesentlichen Anteil am Verräumen gehabt. Nun läuft auch schon die erste Waschmaschine... Ich bereite mich noch innerlich auf meinen ersten Arbeitstag vor, der gleich beginnt. Und Noschwefi ist schon vor dem Frühstück in Action.
    • Arctica schrieb:

      mein Körper ist zu Hause, meine Seele noch irgendwo unterwegs.


      Für mich gilt das auch, der Koffer wird dann meistens in Etappen ausgeräumt...das kann auch schon mal ne Woche dauern. Aber bei mir beschwert sich auch niemand darüber ;)

      @bonimali @Noschwefi DANKE, dass wir mitreisen durften, lebt euch wieder gut ein!
      :gr-blume: Sandra

      2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX * 2018 Fram, NX, LO
      Reiseberichte im Profil
    • Dann kommt mal wieder gaaanz sanft im Alltag an. Nur keine Hektik. Ich sage dann gerne mal: nur nicht hetzen,bin auf der Arbeit,nicht auf der Flucht. Und mit dem Gedanken an diesen vergangenen Urlaub lässt es sich bestimmt ruhig angehen.
      Danke für´s Mitfahren lassen.
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil

    • Hektik ist nicht vorgesehen, keine Sorge :D

      Aus langjähriger Erfahrung ist es nur für mich am Besten, den Koffer schnell zu leeren. Wenn ich erst einmal angefangen habe, die Bilder zu sichten oder sonstige Alltagserledigungen zu beginnen, bleibt der Koffer auch gerne mal länger in der Ecke stehen :/
      Ich sehe das als Verlängerung der Rückreise, die ja auch ein notwendiges Übel ist :whistling:

      Der Reisebericht wird wohl etwas auf sich warten lassen, da einerseits im Garten viel zu tun ist und andererseits die ca. 8.000 Fotos erst einmal gesichtet sein wollen :S

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Beim Überspielen sind es jetzt 8.500 Fotos geworden... :huh:

      @Lillehammer
      Ja, das finden wir auch :thumbsup:
      Habt Ihr Eure etwas unhandlichen Spezial-Souvenirs auch heil nach Hause bekommen? :/

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Noschwefi“ ()

    • Vielen Dank fürs mitreisen lassen. Hat Spaß gemacht euch bei dem Vorher, Hin und Her und dem Nachher zu begleiten. Freue mich schon auf den Reisebericht nach der Sichtung der doch recht zahlreichen Fotos ;)
      Hoffe, das Hin und Her mit der Lofoten hat euch zumindest genauso gut gefallen wie mir :love:
      kommt langsam im Alltag an und zehrt recht lange von den Erlebnissen. Mit dem Vorher und Nachher waren das ja fast 3 Urlaube gleichzeitig :pleasantry_1:
      Gruß Herbert
      :lofoten2:

      MS Midnatsol 06/2011, MS Lofoten 04/2015, MS Lofoten 01/2017, MS Lofoten 09/2017, MS Lofoten 02/2018
    • Auch ich möchte mich fürs mitreisen lassen bedanken. Nur hin und her, ganz ohne Vorher und/oder Nachher wäre für mich glaube ich auch nichts. :D

      Viel Erfolg beim hinterher (zu Hause), das dem Nachher folgt. Lasst es wenn möglich ruhig angehen.
      LG Jörg

      02/03-11 Nordkapp 03-14 Lofoten*50*
    • Haaaaallo,

      habe das "Vorher und Nachher mit Hin und Her" ab Ende Mai zugunsten einer eigenen Auszeit leider nicht mehr live verfolgt (komplett offline und ohne Hurtigruten ;) ; Leute, man überlebt das :laugh1: ;) ). Bin jetzt in einem Rutsch mal nachgereist und habe festgestellt, dass Ihr vor mir los seid und nach mir zurück; unverschämt! ;) :mosking:

      bonimali schrieb:

      starteten wir in Honningsvåg zur Vogelbeobachtung . Lieben Dank, @Goldfinch für diesen Tipp! Mir hat es richtig viel Spass gemach.
      Das freut mich! Ich hoffe Noschwefi hatte auch Freude an dem Ausflug. ?( :whistle3:

      Noschwefi schrieb:

      die ca. 8.000 Fotos
      Uff, das ist ja mal eine Hausnummer. Viel Spaß beim Sichten! :pinch: Ich hoffe und freue mich auf einen (Bilder-)Nachschlag Eures Berichtes. :whistle3:

      @bonimali, @Noschwefi: Danke für die tollen Berichte und die bebilderten Eindrücke! :thumbsup:
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • @Goldfinch
      Dank der äußeren Bedingungen (in der Nacht Wind 6 m/sec; zur Zeit des Ausflugs Windstärke 0 mit Böen 1 ;) und etwas Sonne durch die Wolken) hat mir die Vogelbeobachtung auch Spaß gemacht. Allerdings waren die Wellen an zwei Stellen für mich auf dem kleinen Boot bereits grenzwertig; da war an Beobachten oder gar Fotografieren nicht mehr zu denken :S .
      Ich habe es allerdings - im Gegensatz zu unserer Reiseleiterin auf dem Ausflug - ohne Probleme <X verkraftet.

      Ich bin froh, dass ich den Ausflug mitgemacht habe (auch von meiner Seite aus Danke fürs Zureden), allerdings werde ich ihn sicher nicht noch einmal machen (es sei denn, es wird ein Steg um die Inseln herum angelegt, auf dem man selbige zu Fuß umrunden kann; den Zubringer würde ich wohl noch einmal verkraften :D ).

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2: