Sydvarangerbanen - Erzbahn Kirkenes

    • Sydvarangerbanen - Erzbahn Kirkenes

      Seit 2009 ist die Sydvarangerbanen, die dem Erztransport zwischen dem Eisenerzbergwerk Bjørnevatn und Kirkenes dient, wohl wieder in Betrieb. Nun würde es mich reizen, auf meiner nächsten Tour einen Erzzug auf der ehemals nördlichste Bahnstrecke der Welt (erst 2010 ging dieser Titel an eine neue Strecke in Russland) zu beobachten und abzulichten. Das müsste mit einem Leihfahrrad der Trollfjord eigentlich machbar sein.

      Allerdings weiß ich nicht, ob die Züge täglich und ggf. nach einem einigermaßen festen Fahrplan verkehren oder ob die Fahrten ausschließlich nach Bedarf stattfinden. Das würde das Vorhaben natürlich deutlich erschweren.

      Hat hier schon jemand Erfahrungen und kann mir ggf. auch einen schönen Standpunkt an der Strecke empfehlen?
      Grüße
      Jörn


      Reiseberichte im Profil
    • Ich denke mal, dass die Züge nicht nach einem festen Fahrplan fahren, sondern nach den Bedürfnissen, eine Ladung zu transportieren.
      Zumindest war das bei den Zügen, die bei uns im Ort die Kohle wegfuhren, so der Fall.

      Dafür habe ich ein paar Fotos von der Bahnstrecke gefunden einschließlich einer Karte mit den Standorten.

      Viele Grüße
      Noschwefi

      P.S.:
      Falls Du mit dem Fahrrad raus fahren willst: Es gibt einen Radweg aus der Stadt raus gen Süden (zweigt an dem großen Wegweiser mit den Fernzielen links ab, wenn Du aus der Stadt kommst). Wenn Du dem folgst, landest Du automatisch an den Stellen 27, 28 und 29 in der Karte. Dort überquert der Weg die Hauptstraße. Dieser solltest Du auf keinem Fall mit dem Rad folgen, dort ist zu viel Verkehr.
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Die Bahn pendelt ca. alle 60 - 75 Minuten auf der Strecke.
      Der Weiterbetrieb der Sydvaranger Gruve ist allerdings auf Grund des stark gesunkenen Erzpreises akut gefährdet. Die Banken haben einen Aufschschub bis Juni gewährt, hoffen wir mal, dass es danach noch weiter geht.

      Für Fotos ist der Jernbanweg zwischen Hesseng und Bjørnevatn gut geeignet, auf der Karte sind das die Positionen 24 bis 17. Besonders die Position 21, es führt ein kleiner Weg über den Tunnel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „arcticGateway“ ()

    • @Älbler
      Bis zur Position 21 sind es ca. 11 - 12 km ab dem Hurtigrutenkai.
      Falls Du bis dahin fahren willst, schick mir eine PN, dann gebe ich Dir noch ein paar Hinweise, wie Du den Weg am besten findest.

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2: