MS LOFOTEN: Kabineninfos und -Fragen

    • Wir hatten vor ca 3 Jahren die 405, mussten diese aber über 1 Jahr im voraus reservieren und dann noch einen Ausweichtermin nehmen. Aber vielleicht hast Du Glück. :thumbup:
      Gruss Cara

      08 Nordkapp B-Alesund / Nordlys Alesund-B-K * 10 Midnatsol B-K* 12 Lofoten B-K-B* 13/14 Nordkapp B-K-B* 16 MS Finnmarken B-K-B geplant
    • Bjoerndo75 schrieb:

      zur 210 gibt's leider nur eine Ansicht ohne Betten


      Die 210 ist in der gleichen Größe wie die meisten anderen A-Kabinen auch. Die Betten sind klappbar übereinander. Ich hatte 2006 die 210 und 2009 die 218. Beide gelich geschnitten und gleich groß. Die 210 liegt besser, da sie direkt am vorderen Treppenaufgang liegt und man schnell auf Deck ist.
      Selbst mit geschlossenen Bullaugen würde ich jederzeit eine Außenkabine einer Innenkabine vorziehen. Man hört dort so herrlich das Wasser an der Bordwand entlangrauschen. Ich habe damals mal einen Blick in einer der Vierer-Innenkabinen werfen können, da möchte ich nicht mal alleine drin sein, so eng war diese. Keine Ahnung ob die alle so sind. Ich jedenfalls hatte in den A-Kabinen trotz meiner Größe nie Probleme, war aber alleine drin.
      Ich denke mit zwei Personen sind Innen- wie auch A-Kabinen schon sehr klein und eng.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Also die 400er A-Kabinen sind auch mit zwei Personen bestens - getestet einmal mit Ehemann und einmal mit Tochter ;) . Und als nächstes teste ich dann die Innenkabine. 500 Euro Preisunterschied zwischen einer Innenkabine und einer A-Kabine waren mir einfach etwas heftig.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Hallo,
      Für meine diesjährige Silvestertour habe ich wieder meine Traumkabine, die 303, bekommen, die sich m.E. auch für 2 Personen richtig gut eignet.
      Vorgestern habe ich nun beschlossen, eins drauf zu setzen und gleich im März 2016 einige Freunde zu überraschen und "zufällig" auch auf der Lofoten zu sein.
      Allerdings gab es an Aussenkabinen nur noch die 250. Hat da jemand Erfahrungen mit Größe und Geräuschen?
      Ich hatte auf dem Deck sonst schon mal die 222.
      Zumindest ist es nicht weit zu Dusche und WC und zur Treppe zum Salondeck.

      Gruß
      Martin
      2016 - Das Jahr der vier :lofoten2: Touren! :D
    • Efraim schrieb:


      Vorgestern habe ich nun beschlossen, eins drauf zu setzen und gleich im März 2016 einige Freunde zu überraschen und "zufällig" auch auf der Lofoten zu sein.


      Mit welcher Tour im März denn...?

      Björn

      @Bjoerndo75
      Bitte die bei der Anmeldung als verbindlich anerkannten Forenregeln und Nutzungsbestimmungen auch beim Zitieren beachten. Es ist für die gestellte Frage absolut überflüssig, #47 in Gänze zu zitieren. Bitte auch den in #44 enthaltenen Hinweis beachten. /B.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BRITANNICUS“ ()

    • Danke für die schnelle Reaktion.
      @ bonimali: Ich werde versuchen, die 303 nicht zu sehr abzuwohnen. :sleeping:
      Ich finde sie einfach nur genial. Kurzer Weg zu Rezeption und Ausgang und trotzdem kein Lärm, weil es kein Durchgangsweg ist; Dusche und WC fast für dich allein und nur zwei Schritte übern Flur; großes Fenster zum Aufmachen (leider allerdings mit Dauerlicht davor); Stauraum unter dem einen, zwei große Schubladen unter dem anderen Bett; Schreibtisch; Schrank ...

      @ Björn: Abfahrt 23.3. in Bergen .

      @ Antonia: Gibt es irgendwo Platz für den Koffer oder um Klamotten aufzuhängen? ?(
      Ist wohl in mehrfacher Hinsicht ein ziemlicher Abstieg von der 303, aber wenn das Bett in Ordnung ist .... ;)
      Muss ich halt öfter aufräumen. :D Die 222 hat mir ja vor Jahren auch ausgereicht. :thumbsup:
      Für den Preis, die 6-7 Stunden pro Tag (bzw. Nacht) und v.a. den Überraschungseffekt passt das schon. :evil:

      Martin
      2016 - Das Jahr der vier :lofoten2: Touren! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Efraim“ ()

    • So. Für uns ist die Kabine 216 vorgesehen. Das scheint mir von der Lage (Nähe zu 210) nicht so schlecht zu sein.

      Was auf jeden Fall festgehalten werden kann, dass es unterschiedliche Kontingente für unterschiedliche Anbieter gibt. Ich habe mir neulich direkt schon rausgeschrieben, welche Kabinen laut Hurtigruten frei sind. Da war die 216 definitv nicht dabei. Außerdem ist vom Reisebüro heute die Info gekommen, dass außer der 216 nur D-Kabinen frei sind.

      Tja. Und nu? Die A-216 übers Reisebüro buchen? Die I-214 über Hurtigruten direkt buchen? Unterscheiden werden die sich wahrscheinlich kaum. AUßer das die 216 ein verschlossendes Bullauge hat. :)

      Schönen Gruß!
      Björn
    • Egal, Hauptsache buchen ;)
      Bei der A-Kabine kann es aber auch sein, dass das Bullauge bei Ententeich geöffnet wird. Aber der Aufenthalt in der Kabine beschränkt sich meißt eh nur aufs schlafen. Von daher ist es nicht sooo wichtig.
      Gruß Herbert
      :lofoten2:

      MS Midnatsol 06/2011, MS Lofoten 04/2015, MS Lofoten 01/2017, MS Lofoten 09/2017, MS Lofoten 02/2018