MS LOFOTEN: Kabineninfos und -Fragen

    • Reisen mit Kind

      Moin in die Runde,

      ich war zuletzt mit meiner Frau auf der Lofoten (Salondeck A-Kabine), aber seit einigen Jahren sind wir nun zu dritt. Gibt es auf der Lofoten eigentlich eine 3- (oder alternativ 4-) Bett-Kabine mit Fenster? Es scheint, wir können zu dritt nur eine D-Innenkabine buchen, aber wie ich gesehen habe, sind ja tatsächlich einige Kabinen durchaus mit Fenster oder Bullauge ausgestattet.

      Ich habe in der Suche dazu leider nichts gefunden, es wäre klasse, wenn ihr helfen könntet. Danke schon vorab! :thumbup:
      Ahoi,
      Marc

      MS Lofoten 22.11.2019 - MS Lofoten 2007 - MS Narvik 2001 - MS Nordstjernen 2001 - MS Narvik 2000
    • Hallo Marc ( @ferrycruiser ),

      in den Decksplänen im Wiki sieht man, dass deine Aussage korrekt ist. Es gibt nur gaaanz unten die 4 D4 Kabinen 104, 112, 114 und 117. Die 117 hatte ich vom 28.01.2016 bis zum 08.02.2016. Sie hat 2 Doppelstockbetten und ein Waschbecken. Fenster oder auch nur Bullaugen sind auf diesem Deck nicht zu haben, weil man ohnehin meistens nur den Fischen zuschauen könnte.

      In den 400-er Kabinen auf dem Restaurantdeck könnte man je nach Größe des Nachwuchses vielleicht auch das Sofa benutzen?!? Ob so etwas aber offiziell geht, müsste man bei HR erfragen.

      Was immer sich für euch ergibt: Viel Spaß!

      LG Klaus
      Glücklicherweise hat das Wort Lofoten neben der Inselkette noch eine weitere Bedeutung :lofoten2:
    • Moin Klaus,

      vielen lieben Dank für die Antwort! Ich habe inzwischen gesehen, es gibt ja auch einen Kabinen-Kapital, darüber bin ich vorher leider nicht gestoßen. Auf dem Deckplan sind die Kabinen ja auch mit D4 bezeichnet, die liegen mir aber wirklich alle zu weit unten. Die 400er-Kabine kennen wir schon, da passt unser Lütter (10) leider nicht mehr auf die Couch. :D
      Wird wohl doch nix mit einer Reise zu Dritt auf der Lofoten...

      Danke nochmals!!
      Ahoi,
      Marc

      MS Lofoten 22.11.2019 - MS Lofoten 2007 - MS Narvik 2001 - MS Nordstjernen 2001 - MS Narvik 2000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ferrycruiser“ ()

    • Hallo ferrycruiser!
      Warum eigentlich nicht? Auf der Lofoten gibt es ja richtige Einbettkabinen und für die muss man keinen Zuschlag zahlen. Da wäre es doch auch möglich anstelle einer Dreibettkabine zwei Kabinen (also eine Zweibett- und eine Einbettkabine) zu nehmen. Ich hatte mir dies schon überlegt (mein Sohn ist 13), mich dann aber für die Spitsbergen entschieden.
      Nimmt man zB eine der beiden J-Kabinen und dazwischen die Einbettkabine, muss man sogar nur für die D-Einbettkabine den Aufpreis für die Kabinenauswahl zahlen (wenn man eine kürzere Strecke fährt), da es bei den J-Kabinen ja egal ist, welche man bekommt und man ist trotzdem gleich nebeneinander.
      LG Biggi


      Meine Reisedaten findet Ihr in meinem Profil.
    • Kann mir jemand etwas zur Kabine J300 sagen? Ich habe nur ein Foto gefunden und sie scheint ja eine Sichtbehinderung zu haben. Ich kann allerdings nicht erkennen, wir ausgeprägt diese ist. Hat eventuell jemand noch Infos hierzu?
      Danke! ^^
      Ahoi,
      Marc

      MS Lofoten 22.11.2019 - MS Lofoten 2007 - MS Narvik 2001 - MS Nordstjernen 2001 - MS Narvik 2000
    • @Jobo
      Bist du dir da sicher?

      Ich meine die Kabine hat ein Fenster zur Seite, das nach hinten hin über die Reling hinweg Sicht nach draußen bietet.
      Zur Seite und nach Vorne sieht man nur die weiß gestrichene geschlossene Stahlwand des Umlaufdecks.

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Mir wär es auch neu, dass da Fenster nach vorne sind. Das Fenster geht zur Seite und die Metallwand, die in die Reeling übergeht, verursacht die Sichtbehinderung.
      :gr-blume: Sandra

      2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX * 2018 Fram, NX, LO
      Reiseberichte im Profil
    • @Jobo
      Sorry, aber ich muss Dir leider noch einmal widersprechen.

      Die 302 ist eine Innenkabine und die Sichtbehinderung durch das Öffnen der Ladeluke hat man in den Salons auf Deck 4 und Deck 5.
      Die MS Lofoten hat keine Passagierkabinen mit Fenstern nach Vorne.

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Noschwefi schrieb:



      Ich meine die Kabine hat ein Fenster zur Seite, das nach hinten hin über die Reling hinweg Sicht nach draußen bietet.
      Zur Seite und nach Vorne sieht man nur die weiß gestrichene geschlossene Stahlwand des Umlaufdecks.


      Stimmt, ich hatte die J300 bei meiner letzten Reise. Und die Betten weder neben- noch übereinander, sondern im 90 Grad Winkel.
      LG
      Marianne

      2015 B-K-B mit MS Vesterålen
      2016 B-K mit MS Lofoten
      2017 B-K-B mit MS Kong Harald
      2018 B-K-B mit MS Lofoten
      2019 Spitzbergen-Expedition mit MS Fram
    • Wie man auch gut an den Bildern im Wiki sehen kann und ja, die 302 ist eine Innenkabine und bei der 301 geht das Fenster zur Seite..
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Es ist so, wie @Noschwefi und @Lechhauserin schreiben - wenn man sich (mit dem Gesicht) an das Kabinenfenster lehnt, ist ein kleiner Ausschnitt Richtung Heck zu sehen. Habe ein Video mit einem kurzen Blick vom Außengang zum Kabinenfenster, ich weiß aber nicht, wie man es einfügt.
    • Fjaerland schrieb:

      ich weiß aber nicht, wie man es einfügt.


      Dazu müsste das Video auf einer der üblichen Videoplattformen hochgeladen sein, z.B. youtube.

      Dann kannst du den url-Link des Videos hier mit

      Quellcode

      1. [media]...url-link...[/media]
      einfügen.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)