MS Lofoten (26.04.-07.05.15)

    • B-K-B
    • Nicole74 schrieb:

      ärgert mich immer noch mein Husten
      Pass' gut auch Dich auf! Vor ca. 2 Jahren haben mich zunächst eine mitgebrachte Erkältung und insbesondere ein hartnäckiger Husten auf der Reise sehr geärgert. War nicht wirklich lustig. Die "gute Seeluft" hat's dann aber nach ein paar Tagen "auf sich Acht geben" offensichtlich gebracht.

      Nicole74 schrieb:

      Für jemanden der wie ich nicht ganz seefest ist,
      Da kann ich nicht mitreden. Gehöre wohl zu der "seefesten Kategorie". Wenn ein Nickerchen dazu beiträgt, dass es Dir einigermaßen gutgeht, kann das nicht ganz falsch sein. Der Schlaf kommt ja sonst immer zu kurz, zumindest um diese Jahreszeit (mit den inzwischen langen Nächten).

      Ich wünsche weiterhin :godtur: , gute Besserung und viele schöne Eindrücke von der Reise!
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • Da ich keine Lust habe mir Bodo anzuschauen, sitze ich jetzt gemütlich in der Cafeteria.
      Das Wetter ist unverändert schön mit strahlendem Sonnenschein. Wir haben soviel Sonne, das ich trotz Sonnenmilch mit LSF 50 Probleme mit beginnendem Sonnenbrand im Gesicht habe. Das ist ein Luxusproblem, das ich gerne noch für den Rest der Reise habe. :P
      Heute morgen hat einer der mitreisenden französischen Passagiere die Fahne gewonnen. Ich lag ca. 10 Minuten neben der richtigen Zeit.

      Ich finde es immer wieder positiv, wie einfach man hier mit Leuten ins Gespräch kommt. Habe mich gerade beim Anlegen mit einem Norweger unterhalten, der in Bodo am Flughafen als Ingeneur arbeitet. Er ist gerade mit seiner Frau das erste Mal auf Urlaubstour mit Hurtigroute von Bergen bis Hammerfest . Davor hat er wohl Hurtigrute immer nur weiter nördlich genutzt.
      Viele Grüße
      Nicole

    • Ich habe mir in der Stadt die Kirche angesehen (war auch offen) und das Polarmuseum. Ausserdem bin ich durch ein paar Geschäfte gebummelt und habe die noch fehlenden Postkarten gekauft. Jett sitze ich in der Cafeteria um besagte Postkarten zu schreiben.
      Wie haltet ihr anderen das eigentlich - schreibt ihr Postkarten an Familie/Freunde oder nicht?

      Im übrigen waren Teile der Mannschaft die letzten beiden Tage fleissig beschäftigt alles mögliche zu streichen. Dadurch sind oft Wege, Treppen u.ä. teilweise gesperrt. Machen die sowas öfter auf der Lofoten?
      Auf der Polarlys habe ich seinerzeit nichts dergleichen gesehen.
      Viele Grüße
      Nicole

    • Vielen Dank, dass Du uns an Deiner Reise teilnehmen läßt, @Nicole74! :thumbsup: Ich verfolge Deinen Bericht sehr interessiert.

      Ich kenne es auch von anderen Schiffen (außerhalb der Hurtigruten), dass dort ständig etwas instandgehalten oder instandgesetzt wird. Das dient wohl nicht nur der Beschäftigung der Besatzung, sondern auch dem ordentlichen Zustand des Schiffs. ;)

      Postkarten schreiben wir auch. Mittlerweile erstelle ich sie allerdings online mit eigenen Fotos bei einem Anbieter, der sie dann in Deutschland ausdruckt, frankiert und verschickt. Das sorgt bei den Empfängern oftmals für leichte Verwirrung, wenn sie uns auf den Postkarten erkennen. :D
    • Hallo Nicole,
      auch bei der vorletzten Tour im April wurde an Bord gewerkelt und irgendwelche Leitungen verlegt. Postkarten verschicke ich keine. Schicke an die daheim Gebliebenen Bilder per Mail oder Whatsapp. Da freuen sie sich auch drüber.
      Gruß Herbert
      :lofoten2:

      MS Midnatsol 06/2011, MS Lofoten 04/2015, MS Lofoten 01/2017, MS Lofoten 09/2017, MS Lofoten 02/2018
    • Wenn das Internet so gut funktioniert wie im Moment berichte ich gerne!
      Es ist wirklich klasse die Landschaft so im Sonnenschein zu sehen. Das Wasser, die Küste mit den schneebeckten Bergen - einfach herrlich!
      Bin mal gespannt auf meine Bilder, z.Zt. kann ich sie mir ja nur auf dem kleinen Kamerabildschirm ansehen.

      Mal abwarten wie lange die Glückssträhne mit dem guten Wetter noch anhält. Ich habe mich jetzt auf jeden Fall noch kurzfristig für den Nordkapp Ausflug angemeldet. Beim letzten Mal musste ich mich dort so hetzen, weil es dunkel wurde und Nebel aufzog. Ich hoffe dieses Mal wird es besser.
      Viele Grüße
      Nicole

    • Betrifft Postkarten: ich schicke fast nur noch E-Mails, Whatsapps und MMS. Aber es gibt ein paar Leute ohne Internet und Co., die kriegen dann eine Postkarte (aber im Schiff aufgegeben, damit der Hurtigruten-Stempel drauf ist).

      Gruß Volkmar
      Gruß Volkmar

      11/2014 MS Vesterålen
      09/2016 MS Lofoten
    • Hallo Nicole,
      in Gedanken fahre ich ja mit Dir mit. :) Ich freue mich immer über Liveberichte! Bei unserer ersten Reise auf der Trollfjord haben wir das Nordkap besucht und haben uns selbst eine Postkarte nach Hause geschickt. :thumbsup: . Unser Eltern und unser Kinder haben natürlich auch eine schöne Postkarte erhalten,mit dem Nordkap-Stempel.
      Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit auf der Lofoten und viel Spaß beim Karten schreiben!!
      Senja
    • VolkmarD schrieb:

      aber im Schiff aufgegeben, damit der Hurtigruten-Stempel drauf ist

      Hilft wohl nur bedingt: Der Stempel auf meiner Postkarte ist so blass, dass nichts von Schiff oder Hurtigruten erkennbar ist :( , man sieht nur, dass die Karte "unhurtig" erst 8 Tage nach Einwurf gestempelt wurde (wo auch immer) und nach insgesamt 13 Tagen da war.

      Viele Grüße
      lyle
      08/11-KH: B-K-TOS-B
      01/13-PL: B-K-B
      04/15-NK: B-K-B
      10/17-NK: B-K-B
    • Lange Postlaufzeiten aus Norwegen ins Ausland sind leider normal :dos:

      Also am besten den Link zum Livebericht verschicken, dann sind alle am schnellsten informiert :D :mosking:

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Den Link zum Livebericht habe ich tatsächlich im Voraus verschickt. :)
      Heute morgen hatten wir wieder tolles Wetter, das auch anhielt bis zum Nordkap. Dort zog es sich zwar später zu, aber zunächst hatten wir noch Sonne.
      Bei der Rückkehr zum Schiff schneite es leicht.

      Da ich so müde war legte ich mich etwas hin und erfuhr dann beim Abendessen, das ich ein kleines Drama verpasst habe.
      Heute kamen ja die Fischer zu einer Vorführung an Bord und nachdem er zwei an Bord absetzte ist der Dritte wohl mit dem Boot wieder losgefahren. Kurz nach dem losfahren ist er dann wohl eine Kurve gefahren und aus seinem Boot gefallen. Die Crew der Lofoten hat dann ein Beiboot ausgesetzt und den Mann aus dem Wasser gefischt. Muss eine riesige Aufregung gewesen sein.
      Da ich es nicht gesehen habe, weiss ich aber nicht mehr dazu. Dem Geretteten ging es wohl aber dem Umständen entsprechend gut und wurde mit einer Ambulanz weggebracht.
      Viele Grüße
      Nicole

    • Heute in Kirkenes haben wir Regenwetter. Eigentlich wollte ich ins Zentrum, aber auf halben Weg fing es an zu regnen, so dass ich lieber umdrehte.
      Ich metke wie Wetterverwöhnt wir sind. Heute morgen wollte ich schon standardmässig zu meiner Sonnenmilch greifen bis ich merkte, dass ich die heute sicher nicht brauche...
      Ausserdem sind wir ab heute wieder südgehend, so das da noch weitere Wehmut dazukommt.

      Es gingen um die 20 Paxe von Bord, es kommen aber nur wenige dazu. Damit sind wir südgehend nur gute 70 Paxe .
      Viele Grüße
      Nicole