In Seenot: Der Untergang der MV Derbyshire

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 03:10 - 03:50

  • Reportage l WELT l 03.10 - 03.50 Uhr l 40 min l 2018

    Eine Ladung von 157.000 Tonnen Eisenerz soll im September 1980 auf der MV Derbyshire von Kanada nach Japan transportiert werden. Doch während seiner Fahrt durch den Westpazifik gerät der Massengutfrachter in einen Taifun - riesige Wellen schleudern das Schiff im Ozean umher und bringen es schließlich zum Kentern. Was geschah mit den 44 Personen an Bord? Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse und klärt die Ursache des Unglücks auf...
    Nordlicht :flower: