Russland auf Spitzbergen

Freitag, 28. Juli 2017, 13:15 - 14:00

  • Reportage l NDR l 13.15 - 14.00 Uhr l 45 min

    Die Siedlung Barentsburg wurde einst als Idealbild der sowjetischen Utopie gebaut. Heute ist sie eine russische Enklave im norwegisch verwalteten Spitzbergen. Nur knapp 500 Menschen leben noch dort. Das Ende des Kohleabbaus ist absehbar. Barentsburg ist ein gesellschaftlicher Mikrokosmos, der bis heute von der sozialen Utopie gezeichnet ist, aus der er einst entstanden ist...
    Nordlicht :flower: