Die Elbe von oben

Sonntag, 1. Januar 2017, 15:20 - 16:50

  • Reportage l MDR l 15.20 - 16.50 Uhr l 90 min

    Atemberaubend der Blick aus einigen hundert Metern Höhe. Mit dem Scharfsinn eines Seeadlers gleitet das fliegende Auge einer Hightech-Kamera über die Elbe - scheinbar schwerelos, dem Lauf ihrer Geschichten folgend, vom Elbsandsteingebirge bis in die Altmark. Dabei wird deutlich: Es ist der Fluss, der die Landschaften zu seinen Ufern schuf und das Leben seiner Anwohner bis heute prägt. Goldglänzend schlängelt er sich wie ein Band durch die Landschaft, trennt Dörfer und Landstriche und verbindet deren Bewohner zugleich. Für den, der hier aufgewachsen ist, ist die Elbe ein Teil des Lebens....
    Nordlicht :flower: