Gesichter Europas

Freitag, 22. Februar 2019, 11:05 - 12:00

  • Deutschlandfunk l 11.05 - 12.00 Uhr l 55 min

    Wenn sich das Klima ändert: Finnland kommt ins Schwitzen
    Mit Reportagen von Jenni Roth

    Im April wählen die Finnen ein neues Parlament – und schon jetzt heißen die Wahlen überall nur noch Klimawahlen. Ein Novum, denn bisher war der Klimaschutz vielen Finnen eher gleichgültig. Jetzt aber diskutiert das ganze Land über den Kahlschlag der Wälder und über Bioenergie. Künstler beschäftigen sich neuerdings mit Umweltthemen, Bürgerinnen und Bürger gehen für das Klima auf die Straße und die Parteien stehen in einem Wettbewerb um die besten Ideen für eine nachhaltige Politik, bei der die deutsche Energiewende Pate steht. Die globale Wirtschaft versucht, Profit aus dem Klimawandel zu schlagen, vor allem in der Arktis, wo die Durchschnittstemperaturen deutlich schneller steigen als in anderen Teilen der Erde. Und wenn das Eis schmilzt, öffnen sich neue Wege für die Seefahrt, der Zugang zu Öl und Gas wird einfacher – und attraktiver für Schiffsnationen wie Singapur und auch deutsche Unternehmen...
    Nordlicht :flower: