Weihnachtsfluchtreise-Bildernachtrag

    • B-K-B
    • Weihnachtsfluchtreise-Bildernachtrag

      Hier also wie versprochen noch ein paar Fotos der Reise, deren Hochladen dem meistenteils grottigen WLAN auf der Trollfjord zum Opfer fielen.
      Viel dazu erklären muss ich sicher nicht mehr, denn einiges habe ich ja schon von unterwegs vermeldet, wenn es dann mal grad Netz gab :girl_cray2:
      Mit dieser eigentlich kurzfristig gebuchten Tour habe ich mit "meinem" 1. Schiff 10 Jahre Hurtigruten-Reisen vollgemacht.
      Und bevor jemand nach dem aufmerksamen Verfolgen meiner bisherigen Reiseberichte meint, ich hätte den JuJa-Zähler im Reisetitel vergessen, dem ist nicht so, denn nach der FRAM-Frühlingsreise im Mai fand unser Jubeljahr ein abruptes Ende....

      Hier also ein paar Fotos vom Anreisetag:





      und nach diesem Blick zurück nachBergen


      gab es am eigentlich nächsten Reisetag, nämlich nachts kurz vor 20 vor 2 Uhr diesen erfreulichen Anblick





      ****************
      Fortsetzung folgt
    • Schöne Bilder, Danke.
      Ich hab das mit der Brückendurchfahrt wieder nicht vernünftig auf die Speicherkarte bekommen... :/
      Irgendwie ist meine kleine Kamera nicht für Nachtaufnamen tauglich, da werde ich mir wohl doch noch mal eine andere neu Kamera zulegen müssen... naja ist ja bald wieder Weihnachten... ^^
    • Hier kommen nun die nächsten Bilder vom 24. Dez. 2014 .
      Übrigens war das Nordlicht in dieser 1. Nacht an Bord noch bis kurz nach 3 Uhr zu sehen
      Wir waren jetzt auf dem Weg nachÅlesund und von den Begegnungen mitFlorø und der KONG HARALD hab ich nichts mitbekommen :pardon:




      InÅlesund trafen wir gegen 12.00h ein und nach einem schnellen Mittagessen schloss ich mich den Besuchern des Weihnachts-Gottesdienstes an.

      und ging danach noch ein wenig in Kainähe spazieren ,


      bis ich einen heißen Tee zum Aufwärmen brauchte

      So gegen 21.30h gab es wieder Grün am Himmel :good3:

      Kurz vor 23 Uhr hatte ich dann mit dieser Aufnahme genug für diesen Tag :mosking:

      **************
      Fortsetzung folgt

    • Ja doch, aber vom nächsten Tag, der im Tages-Programm 2B hieß :) , denn wir lagen bis zum nächsten Tag, dem 1. Weihnachtsfeiertag, bis 15h inÅlesund.

      Vormittags bin ich wieder ein wenig spazieren gegangen Richtung HR-Kaibaustelle, die Stadt war wie ausgestorben



      Wieder zurück am Kai bei der TROLLFJORD gab es eine weitere, interessante Baustelle :mosking:



      und ein schöner Blick auf die Baustelle der Treppe auf denAksla

      Übrigens konnte man mittags wieder einen Gottesdienst in der Kirche besuchen.

      Um 15.00h legte die TROLLFJORD ab, bis 17.00h wurde auf Deck 8 Weihnachtsglühwein "Gløgg" und Pfeffer-Kickse (steht so im Programm, echt) angeboten.



      Molde erreichten wir pünktlich , konnten danach bei relativ klarer Sicht sowohl

      dies als auch diese nette nette Begegnung genießen.

      Ein einsames Blitzlicht war im Restaurant zu erkennen. :hmm:

      Für mich war dieHustadvika nicht erwähnenswert, und das aktuelle Wetter inKristiansund war prickelnd :mosking:


      ************
      Fortsetzung folgt

    • 26.12.2014 - 2. Weihnachtsfeiertag

      Trondheim hielt für mich die Stadtrundfahrt und den Besuch des Nidarosdoms bereit.
      Um 8h ging es los, und diese Bilder zeigen: Zum Gucken während des Fahrens reichte es, Fotografieren war da aus dem fahrenden Bus eher suboptimal.



      Im Nidarosdom schloss ich mich der norwegischen Gruppe an und freute mich neben dem relativ guten Verstehen des Guides über den tollen Anblick der großen Orgel.
      Zurück am Schiff galt es noch der südgehenden MITNATSOL"Tschö" zu winken

      noch eine kurze Runde in Kainähe spazieren zu gehen

      und dann einem recht wechselhaften Wetter entgegenzufahren




      Nach dem Besuch der NORDLYS inRørvik wollte ich eigentlich mal früh in die Koje, aber wie das Leben so spielt




      :dance:

      **************
      Fortsetzung folgt
    • lynghei schrieb:

      für uns Nachtschicht einzulegen
      :thank_you:

      @Nordlicht: Ja, der Nidarosdom hatte plötzlich für einen kurzen Moment dieses tolle Licht auf der Fassade, ich konnte gerade noch diese 2. Aufnahme machen (vergesse immer wieder, dass in meiner Kamera der Chip schief eingebaut ist und sehe erst beim Kontrollblick auf den Monitor, dass meine Bilder "Schieflage" haben :mosking: )

      Hier jetzt die Bilder vom nächsten Reisetag, 27.12.2014

      Die Begegnung mit der NORDKAPP war lt. Programm für ca. 08:15 angekündigt, meine Exifs bestätigten 08.14h




      Als nächstes standenØrnes und die Polarkreistaufe auf dem Programm, Fotos gibt es nur von





      InBodø

      hat Eva Zeit gefunden, sich mit mir zu treffen und wegen des Wetters statteten wir dem Schiffs-Bistro einen Besuch ab.
      Wir haben uns prima unterhalten. Liebe Eva, vielen Dank, ich hab mich sehr gefreut, dass nach mehreren Anläufen ein Treffen geklappt hat. :friends:

      Der Rest des Tages ist schnell erzählt:

      vonBodø ging es nachStamsund

      später trafen wir die FINNMARKEN

      inSvolvær verlockte mich nichts zum Landgang

      und imRaftsund gab es wieder Grün am Himmel, hier noch etwas Ergänzung zu den Bildern von unterwegs:




      *************
      Fortsetzung folgt
    • Hier kommen jetzt ein paar Eindrücke vom nächsten Reisetag, dem 28.12.2014

      InHarstad hatte der Schneeräumer schon fleissig gearbeitet

      und kurz nach 8h kam die POLARLYS und legte hinter der TROLLFJORD an, es gab den üblichen fast fliegenden Wechsel

      Auch in Finnsness hatte es nachts wohl kräftig geschneit


      Tromsø war nun das nächste Ziel



      Tja, und nach dem Abendessen ging es wieder los mit dem Grün am Himmel, aber so gewaltig, dass uns fast der Atem stockte. :girl_sigh:







      **************
      Fortsetzung folgt