Was macht eine Reise mit Hurtigruten so hochpreisig?

    • ....aber es gibt doch nicht nur Sommerferien?
      Wäre Weihnachten/Winter, Ostern, in manchen Bundesländern Pfingsten, Herbst/Allerheiligen...eine Option?
      Und/oder vielleicht nicht die ganze Rundtour, sondern eine verkürzte oder "nur" nord- oder südgehend?
      Eine frühe Entscheidung und Buchung schlägt sich auch in einem hohen Preisnachlaß nieder.

      Nur so zum Überlegen.... :8):
      @MD800: Bei der FRAM kommt es auch auf das Reiseziel und die (Früh)Buchung an, wieviel Geld man ausgeben muß. :blush:
      10000 Euro zu zweit sind eher die außergwöhnlichen Ziele, es geht je nach Strecke auch wesentlich preisgünstiger. :gr-smile:
      Grüße, Bavaria :)
    • Auch wir hatten lange überlegt, eine Reise zu buchen.
      Anhand den Erfahrungsberichten und den weitestgehend positiven Informationen hier im Forum, haben wir uns entschlossen zu buchen.
      Letztendlich werden wir nächstes Jahr nach unserer ersten Reise entscheiden, ob es uns das wert war.
      Wir gehen aber mit positiven Gedanken an die Sache ran, ansonsten würde es keinen Sinn machen.
      Die hohen Preise sind wohl wie schon beschrieben daran gebunden, das Norwegen sowieso teurer ist und Hurtigruten ein Unternehmen ist, das wie jedes andere auch Gewinn machen muss. Man kann Hurtigruten auch nicht mit den anderen Großen Kreuzfahrtreedereien vergleichen, die alles auf Massentourismus auslegen, was nicht unser Urlaubsziel ist. Wir lieben eher das ruhige und formlos, was bei Hurtigruten der Fall ist.
      Wie gesagt, muss es jeder für selber entscheiden, ob im das Wert ist oder nicht. Wir werden letztendlich nächstes Jahr sehen.
      Gruß
      Suheela


      10/15 MS Finnmarken
    • Nur mal so meine Gedanken dazu:
      Auch alle anderen Kreuzfahrer sind im Norden wesentlich teurer als z.B. im Mittelmeer oder Karibik und damit meine ich nicht nur die angebotenen Ausflüge!
      Vorteil ist hier für uns nur die preiswertere Anreise ab Kiel, Hamburg usw., da meistens kein Flieger benötigt wird.
      Und Hurtigruten sind eben unvergleichlich, da keine reinen Kreuzfahrer und kein anderes Kreuzfahrtschiff (außer die kleineren Luxus-Schiffe, die auch kaum einer bezahlen kann) fährt so nah unter Land, dass es immer was zu sehen gibt :love:
      liebe Grüße Renate :gr-blume:
    • Huskyfan schrieb:

      fährt so nah unter Land, dass es immer was zu sehen gibt

      ...was für mich persönlich ein Grund war dass es so lange gedauert hat bis ich Hurtigruten gefahren bin - mir fehlt manchmal etwas die Weite des Meeres.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Warum die Reise mit Hurtigruten eine hochpreisige ist, wurde bereits in den ersten Antworten erwähnt. Leider mussten meine Frau und ich unsere erste Hurtigrutenfahrt berufsbedingt im Sommer machen, und so kamen wir in den Genuss der teuersten Saison. Eine Innenkabine sollte es ebenso wenig sein wie eine Kabine auf den untersten Decks. Für uns war die optimale Lage das Umlaufdeck, was den Kabinenpreis natürlich verteuerte. Lange haben wir überlegt ob wir uns eine so teure Reise leisten wollen oder sollen. Aber nach dem Abwägen aller Argumente dafür und dagegen, haben wir uns entschlossen es zu wagen und haben es nicht bereut. Natürlich haben wir versucht alles was es an Preisreduktionen gab auszunutzen (Frühbucher usw.), trotzdem kam eine Summe von 12.000,- zustande, in der aber alles inkludiert (Anreise, Schiffspassage, Ausflüge, Souvenirs, Getränke usw.) ist. Mein Resümee ist, auch wenn die Reise mit Hurtigruten teuer war, wert war sie es auf jeden Fall zumindest für mich. Denn ich spare schon wieder für die nächste Fahrt auch wenn sie noch einige Jahre in der Zukunft liegt.

      Nachträglich haben wir uns dann mit dem Thema Kreuzfahrten beschäftig und auch hier gibt es Preise von bis. Und viele vergessen sicher bei Planung und Buchung das man mal zum Schiff kommen muss und das es finanzielle Nebengeräusche zu berücksichtigen gibt.
      ... 7/2014 MS Trollfjord
      ...2-3/2018 MS Finnmarken
      :godtur:
    • Naja, also wenn man einen Reisepreis nennt darf man natürlich solche Dinge wie Souvenirs nicht mitrechnen ;) . So etwas verfälscht einen Reisepreis, da es ja jeder anders handhabt. Ansonsten hast du natürlich recht, Anreise etc. muss man auch berücksichtigen.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!