Herbstreise mit der MS Richard With und viel Nordlys (05.-15.10.12)

    • 2012
    • B-K-T
    • Herbstreise mit der MS Richard With und viel Nordlys (05.-15.10.12)

      Kurz vor meiner nächsten Reise möchte ich noch einen Bericht einer älteren Reise nachliefern.
      Nach meiner ersten Reise im März 2012 mit der MS Polarlys war es für mich nur eine Frage der Zeit, wann die nächste Reise folgen sollte. Die Möglichkeit dazu ergab sich dann aber viel früher als erwartet, bereits im Oktober des gleichen Jahres ging es schon wieder los. Diesmal habe ich mich für die MS Richard With und eine Reise Bergen - Kirkenes - Trondheim entschieden.

      Anreise

      Die Anreise erfolgte wieder mit den Nachtzug nach Hamburg und ab Kiel mit ColorLine nach Oslo. Rechtzeitig zur Storebælt-Brücke zeigte sich die Sonne und sorgte für einen vielversprechenden Auftakt der Reise.


      Der nächste Tag in Oslo war grau und trüb, am folgenden Tag auf der Bahnfahrt nach Bergen zeigte sich aber immer wieder die Sonne. Neben den herbstlichen Farben war auch bereits der erste Schnee zu sehen (in Finse gab es sogar etwas Schneefall).


      Der Empfang in Bergen war mit Regen und einem doppelten Regenbogen. Nach dem Bezug des Hotels war ein Besuch am Hurtigruten-Terminal angesagt. Die MS Nordlys in der Dämmerung und ein Blick vom Deck 5.
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Tanja schrieb:

      Ui, das Bild mit der Spiegelung vom Schiff ist toll! :)
      Ja, das Wasser war wesentlich ruhiger als beim Start der ersten Reise.

      Es geht gleich weiter:

      Tag 1 (Fr, 05.10.12)

      Mit dem Aufstehen verzog sich der letzte Regen. Zeit für eine Fahrt auf den Fløyen und einige Fotos in Bergen .

      Gegen 14.30 Uhr tauchte dann die Richard With unter der Askøy-Brücke auf. Auf dem Weg zum Hotel (zum Abholen des Gepäcks) noch ein Blick auf Bryggen .

      Pünktlich um 22.30 Uhr ging es los, die Abfahrt erfolgt wieder via Askøy-Brücke mit Blick auf den Mond.
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Super! Ein Reisebericht vor Deiner nächsten Reise... Die Bilder sind einfach nur :girl_sigh: (ohne Worte)... Da ich "Spiegel"bilder mag, gefallen mir die Nordlys und die Askoy-Brücke besonders gut (sofern man bei den sooooo schönen Aufnahmen überhaupt noch welche als besonders gut bezeichnen kann).
      Freue mich schon auf Nordlichtfotos. :dance3: ;)
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • Goldfinch schrieb:

      Da ich "Spiegel"bilder mag, gefallen mir die Nordlys und die Askoy-Brücke besonders gut
      Das eine oder andere Spiegelbild wird es schon noch geben. ;)
      Und natürlich auch ein Foto der Begegnung mit der MS Midnatsol.

      little.point schrieb:

      Alle "echt"? Oder auch ein paar HDR´s dabei?
      Nein, HDR nicht. Aber die Fotos sind natürlich schon bearbeitet (RAW-Format). Und bei den Nachtaufnahmen möglichst lange Aufnahmezeiten und falls nötig höhrere ISO-Werte.

      Tag 2 (Sa, 06.10.12)

      Auf dem Schiff waren (gemäss dem aufgehängten Plan im Restaurant) gut 130 Personen, wobei die Hälfte einer grösseren Reisegruppe angehörte. Auch südgehend waren ungefähr gleich viele Leute an Bord. Deshalb gab es nur eine Sitzung beim Abendessen und man nahm auch Rücksicht auf den Fahrplan. Dafür war das Mittagessen in der Regel nur von 13.00 bis 14.30 Uhr.

      Stad war relativ harmlos. Wettermässig war es stark bewölkt, besonders am Nachmittag gabs aber immer mehr Sonne.
      Klassische Motive aus Ålesund :

      Für die Nordlichtaufnahmen hatte ich seit der ersten Reise noch ein Weitwinkelobjektiv gekauft (14-24mm), dass sich natürlich auch sonst für Fotos nutzen liess:

      Molde erreichten wird im letzten Sonnenlicht, in Kristiansund war es natürlich schon längst dunkel:
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Hallo Thomas

      Danke für den Reisebereicht und die tollen Fotos - einfach schööööön ...! Einige davon erinnern mich sehr an meine erste Hurtigrutenreise im Sommer 2012 mit der MS Nordlys - dein schönes Spiegel-Foto vom Schiffs liess mein Herz gerade höher schlagen. Eine Herbstreise muss auch wundervoll sein. Jedenfalls freue ich mich auf die Fortsetzung.

      Herzliche Grüsse
      Berna
      Herzliche Grüsse
      Berna
    • Tag 3 (So, 07.10.12)

      In Trondheim regnete es und da ich am Ende der Reise noch einen Tag Aufenthalt in Trondheim hatte, besuchte ich nur die MS Kong Harald. Am Nachmittag besserte sich das Wetter und gegen Abend kam auch die Sonne noch zum Vorschein bzw. sorgte für schöne Stimmungsbilder:

      In Rørvik liess ich es mir nicht entgehen, die MS Lofoten zu besichtigen. Beide Schiffe legten dann fast gleichzeitig ab:

      Nach der Abfahrt in Rørvik ging der Mond auf. Und waren das am Himmel "nur" Wolken? Ein Testfoto brachte dann die Sicherheit. Es waren bereits erste schwache Polarlichter zu sehen (Kp-Index an diesem Abend war 2-3):

      Wir fuhren dann direkt auf den "Grossen Wagen" zu. Das Wasser war so ruhig, dass ich mal einen Versuch mit einer Langzeitaufnahme von 30s startete (normalerweise belichte ich selten mehr als 5s für Polarlichter):
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Thomas schrieb:

      Nein, HDR nicht. Aber die Fotos sind natürlich schon bearbeitet (RAW-Format). Und bei den Nachtaufnahmen möglichst lange Aufnahmezeiten und falls nötig höhrere ISO-Werte.

      Wow, Respekt :!: Dachte echt, da seien einige HDR´s dabei!
      Mit raw muss ich mich noch auseinandersetzen, das kann meine Kamera zwar, hab ich aber noch nie gemacht. Irgendwie fehlt mir die Zeit dazu, mich da so weit hineinzuknien, bis ich das richtig beherrsche :(

      Ansonsten,.................. wieder super geniale Bilder :love: Ihr hattet aber auch ein tolles Wetter :!:
      Liebe Grüße
      little.point Claudia

      :ilhr:

      Meine Reiseberichte: siehe Profil