MS Nordkapp - 29.12.2013-09.01.2014

    • MS Nordkapp - 29.12.2013-09.01.2014

      Hallo zusammen,

      zunächst erstmal viele Grüße aus dem bis eben noch ein bisschen sonnigen Bergen .

      Kaum bin ich im Hotel angekommen und habe mein Zimmer bezogen, bin also bereit Bergen ein wenig intensiver zu erforschen fängt es natürlich an zu regnen. Ich hoffe das hört gleich noch ein wenig auf. Aber morgen ist zur Not auch noch ein Tag.

      Der Flug von Hamburg nach Amsterdam war mal wieder sehr holprig, besonders das letzte Stück vor Amsterdam. Meine Sitznachbarin (ich hatte einen Platz am Gang) hat sich direkt beim Start erstmal Ihr Frühstück nochmals durch den Kopf gehen lassen :blerg:. Zum Glück war Sie drauf vorberietet und hatte sich schon mit einer Tüte bewaffnet. Der perfekte Start für die Reise und genau das richtige morgens um kurz nach 6.00 Uhr.


      In Amsterdam war es dann sehr lange dunkel. Der Flug nach Bergen war OK. Ich finde nur das ein Flug-Kapitän nicht sowas sagen sollte wie "Ich verspreche Ihnen Turbulenzen beim Start und bei der Landung". Bei der Landung in Bergen hatten wir wohl ein wenig Seitenwind (5-6 BFT ). Der Flieger ist einmal kurz durchgesackt und bei der Landung hatte er ein wenig zu kämpfen die Landebahn zu treffen bzw. dann auch drauf zu bleiben. So schlimm war es aber dann doch nicht. Eine "Experten-Landung" des ersten Offiziers, wie der Kapitän mitteilte.


      Vom Flughafen ging es dann alleine zum Hotel. Ich verstehe nicht, warum die immer einen normalen Reisebus schicken. Die müssten doch wissen wie viele da kommen, oder etwa nicht? Den Voucher habe ich auch schon mal wieder nicht gebraucht. Der Fahrer fragte zwar da nach wollte den aber nicht sehen.


      Das Zimmer in Clarion Hotel Admiral ist wirklich ein Einzelzimmer mit Blick auf das Nachbargebäude. Es gibt nur ein Einzelbett, ist sonst aber ungefähr so groß wie eine N-Kabine. Das Bad ist neu und sieht echt schick aus. An der Fassade wird noch gebaut.

      Fortsetzung folgt ...

      Viele Grüße

      aeik
      01/06 KH BKT # 04/11 TF BKB # 01/13 NL BKT # 12/13 NK BKB # 10/14 FRAM LPA-BUE # 05/15 VA BKB # 04/16 FRAM LIS-AMS # 09/16 FRAM CAS-FOR # 11/17 PL BKB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „aeik“ ()

    • Das Datum habe ich mal korrigiert. So eine lange Tour wäre bestimmt mal was anderes, aber die ganze Zeit auf dem gleichen Schiff ist dann glaube ich doch nicht so toll. Gibt es eigentlich bei jeder Tour was anderes zu Essen? Die haben doch bestimmt über mehrere Touren den gleichen Essensplan.
      Es waren so ca. 40 Paxe , schon teilweise ab Hamburg, dabei. Das war eine Reisegruppe von "Berge & mehr". Die sind aber alle heute auf mit der MS Vesterålen auf die Jagd nach dem Licht gegangen.

      Ich werde mal schauen welche Crew gerade auf der MS Nordkapp ist. Vielleicht ist da jemand aus dem Beitrag vom NDR dabei.

      Ich habe mich dann eben doch noch dazu entschlossen eine Tour durch Bergen zu machen. Es war sogar halbwegs trocken, bis auf ein oder zwei etwas stärke Schauer.

      Mal schauen ob ich morgen auf den Fløyen schaffe. Die Wettervorhersage sieht noch ganz gut aus.
      01/06 KH BKT # 04/11 TF BKB # 01/13 NL BKT # 12/13 NK BKB # 10/14 FRAM LPA-BUE # 05/15 VA BKB # 04/16 FRAM LIS-AMS # 09/16 FRAM CAS-FOR # 11/17 PL BKB
    • Hallo aeik,
      auch von mir eine tolle Reise mit tollem Wetter und viel Nordlicht. Wir waren 2011 mit der Nordkapp unterwegs und uns hat sie sehr gut gefallen. Reiseleiter war damals Marco Vogtländer. Der war echt klasse.
      Viel Spaß und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Rainer
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Hallo aeik,
      wie schön, dass es wieder einen Livebericht gibt. :thumbup:
      Vielen Dank für das (jetzt schon) fleißige Berichten :thank_you: . Ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf der Reise, eine Menge Nordlicht und nette Mitreisende sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Liebe Grüße
      Uli
    • Hi,

      schön dass Du live berichtest. Wünsche Dir eine tolle Reise - weniger Seegang als ich im November hatte und dafür mehr Nordlicht. :thumbsup:


      aeik schrieb:

      Das Zimmer in Clarion Hotel Admiral ist wirklich ein Einzelzimmer mit Blick auf das Nachbargebäude. Es gibt nur ein Einzelbett, ist sonst aber ungefähr so groß wie eine N-Kabine. Das Bad ist neu und sieht echt schick aus


      Ein Zimmer mit Blick auf das Nebengebäude hatte ich nach unserer Trollfjordtour und dann im Februar 2012 auch. Die Bäder dort sind sehr schön geworden. Bei mir stand damals zwar ein Doppelbett drin - die eine Hälfte des Bettes war jedoch notwendig um irgendwo Platz zu haben den Koffer zu öffnen.

      Mach´s gut
    • Benutzer online 2

      2 Besucher