Advent Advent ein (Nord) Lichtlein Brennt

    • Advent Advent ein (Nord) Lichtlein Brennt

      :x-thumbsup: ich sitze hier auf der 8. Deck die Sonne ist nun untergegangen. Ein schöner Tag war es heute. Bin in Trondheim aufgewacht, ich schaute nach draußen in den Regen hinein... Erstmal Fruestuecken! Es regnete immer wieder aber irgend wann beschlossen wir mit zwei Mitreisenden doch mit den Taxi in die Stadt zu fahren . Wir sind zum Dom gefahren, hat nur 92 Krönen gekostet. :ok:
      Sehe da, etwas blaue Himmel, kein Regen! Die Kameras waren beschäftigt, die Fuesse ( von mir) etwas kalt... Es war sehr schön! Wir sind zu Fuß hier und da gelaufen bis zum Trollfjord .
      Der Himmel würde immer freier, der Wind etwas steifer. Mittagessen mit netten Menschen, und hie und da ein Regenbogen.
      Es gefallt mir hierauf den Schiff im Norden! :girl-dance:
      Morgen ist ein langer Tag, weiß nicht wie ich den genauen Zeit der Ueberquerung berechne :help-sos:
      Ich sehe euch später!
      PS meine Muttersprache ist nicht Deutsch :x-biggrin:
    • Genieße die Reise !!!

      Beim Tipp für die Überquerung des Polarkreises kann Dir wahrscheinlich kaum jemand helfen. Sind die Schiff am Vorabend noch vor dem Plan, fahren sie oft extra langsam oder haben bei den nächtlichen Stopps längere Liegezeiten. Sind sie hinter den Plan, geben sie des nachts Gas. Daher von mir einfach viel Glück beim Tipp ! :x-thumbsup:
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO Verweise auf Reiseberichte im Profil
      7/14 NX
    • Eva-Tarina schrieb:

      weiß nicht wie ich den genauen Zeit der Ueberquerung berechne
      Berechnen geht kaum :x-crying: , einfach drauf los tippen. Gegen 7.20 Uhr +/- ist schon eine ganz gute Zeit. Aber wieviel +/- ist dann die große Frage. :x-question:
      Heißt aber auf jeden Fall "Früh aufstehen", um die Polarkreisüberquerung nicht zu verpassen. :laugh1: Vorschlag meinerseits: anschließend frühstücken und (wenn bei Euch alles nach Plan läuft und das sieht ja auf MT so aus) zur Schiffsbegegnung gegen 8.15 Uhr wieder draußen sein. Und anschließend heißt es (für meinen Geschmack) eh' draußen bleiben. Die Anfahrt nach (und natürlich auch Ausfahrt von) Örnes ist eine meiner Lieblingsstrecken.
      Ich bin gespannt, wie Du mit Deinem Tipp liegst und wünsche eine schöne Polarkreisüberquerung. :x-thumbsup:
      :sdanke: Schön, dass Du Dich live meldest und ich hoffe, dass wir noch das ein oder andere live von der Reise erfahren. :x-wink:
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • Wouh so weit südlich schön Nordlicht, du scheinst ein Glückskind zu sein. Gute Reise und viele wunderschöne Eindrücke. :x-thumbsup:
      Gruss Cara

      08 Nordkapp B-Alesund / Nordlys Alesund-B-K * 10 Midnatsol B-K* 12 Lofoten B-K-B* 13/14 Nordkapp B-K-B* 16 MS Finnmarken B-K-B geplant
    • Tja, mit den Bilder kann ich nicht dienen. :fie: Leider. Wir sind nun in Finneses. Kalt draussen! Mit den Tipp fuer den Nordkreis habe ich total daneben gegen. Bin halt Anfaenger! Goldfinch, ich kann dir nur zustimmen, was fuer eine schoenes Srecke! Erst Abends sind wir zu den Wikinger gefahren. Toll war durch die verschneite Landschaft zu fahren. Der Bus hatte spikes. Ich war beeindrueckt wie sicher und schnell wir durch diesen vereisten Strassen gesaust sind. Wenn ich denke an manscheorts wie die Leute sonst fahren :dash: Das Essen bei den Fest war auch klasse, besonders der Lamm von die Weiden der Lofoten! Ja, und durch den frischen Schnee zu laufen....
      Danach waren wir in den Trollfjord ! Klare Himmel, Sterne, Schneetreiben....
      Jetzt fahren wir weiter, mehr später . :girl-dance:
    • Tromso ... Schön, kalt, trocken, verschneit... Weihnachtlichster über all. Nun, sind wir WIEDER im Hafen. Der Trollfjord hat die Brueckenpfeiler geküsst! Na ja, etwas mehr, sie hat eine Delle. Wir warten gerade ob wir um 21Uhr abfahren dürfen... Die Delle ist über Der Wasserkante.
      Wer weiß wofür es gut ist. Heut Abend ist der Himmel klar hier, vielleicht sehen wir doch was Nordlicht! :locomotive:
    • Hallo Evy Tarina,

      wiso macht sie soetwas? Gleich große Erlebnisse auf Deiner ersten Tour.
      Ich hoffe für Dich, daß die Fahrt ungestört weiterverläuft und Du durch den Sturm Xaver nicht in einem anderen Hafen strandest, oder Ihr umkehren werdet.
      Was ich so aus dem Forum entnehme, ist die die Nordnorge nach Hammerfest umgekehrt.

      Halte uns bitte weiterhin so nett auf dem laufenden.

      Liebe Grüße
    • Nach vier Stunden Verspätung sind wir fröhlich abgefahren! :girl_witch: und DANN......gab es NORDLIcHT :dance3: Es würde immer besser und Alle haben sich gefreut :dance:
      Nun sind wir auf ruhigen See auf den Weg nach Honnigsvag. Das Wetter scheint uns gut gestimmt zu sein. :locomotive:
      Ich hoffe ihr Alle da in den Sturm in Sicherheit seid!!!
    • Ich wink mal rüber zu unserer (noch) unbekannten Mitreisenden. ;)
      Mal schauen, ob wir morgen überhaupt zu den Huskys kommen, wenn das Wetter sich nicht wieder bessert...

      Ich persönlich fände es allerdings schöner und übersichtlicher, wenn Ihr Trollfjord-Reisenden zusammen einen Live-Bericht schreiben würdet :x-whistling::x-whistling: . MONCHI und ROLAND hatten hier ([B-K-B] Auf der Suche nach Schnee ab in den Norden) ja schon ordentlich losgelegt ...

      Ich finde es ehrlich gesagt schöner, wenn jeder seinen eigenen Bericht schreibt. Jeder hat andere Eindrücke und andere Sachen, die ihm wichtig sind. Merken wir schon bei uns und Roland. Roland will Nordlicht. Ich will Schnee. Nordlicht ist eine nette Beigabe.
      Lieben Gruß
      Yvonne

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Monchi1980“ ()

    • Der Nordlicht gestern Abend war sehr beeindruckend, die ganze Himmel, mit Schweifen und Boegen... Das Meer bewegte sich mit, mal ein rumms, immer weiter vorwärts. Viele standen am Reiling, manche in den Armen des anderen, manche mit Kamera, manche allein (All-Ein). So ein schönes feeling. :kiss: :girl_witch: :heart:
      Heute morgen ab in den Bus zum Husky sledding. Mir war nicht bewusst das es minus 20 war. Hab mich nur gewundert das ich kalt hatte trotz wirklich warme Kleidung. Ich dachte es wurde daran liege das ich warme Temperaturen gewöhnt bin.
      Der Sled hat zwei Sitze. Der erste ist wie ein Stuhl und dann der andere ist zu Fuessen der sitzender. Ich war unten und die Erde unter mir mit ein Fell auf den Sled. Ich saß mit die Beine ausgestreckt. Quasi ebenerdig mit die Hunde. War klasse! Aufregend wenn ein Pfosten oder Busch auf mich zukam um doch gerade vorbei zu rauschen. Dann und wann ein Bums, Links und nach rechts , ähnlich wie ein Bob. :imsohappy:
      Ja, die Landschaft....die Farben....und am Ende der Mond. Wir hatten großen Glueck mit Allem.
      Jetzt gehts wieder Suedwaerts :girl_sigh: