Unsere zweite Reise 06.10.2013-17.10.2013

    • @ rama77,

      liebe Grüße von der MS "Kong Harald", wir haben so eine Nacht noch vor uns, hofffe wir überstehen das unbeschadet. Ihr habt ja Glück und werdet nicht Seekrank , aber wir nehmen mittlerweile alle drei Tabletten, gutes Zeug übrigens.

      Nachdem wir heute früh in Kirkenes drei Stunden Ehrenrunde drehen durften, hatten wir doch noch das Glück Nicole auch treffen zu dürfen. nun sind wir schon wieder unterwegs ins schlechte Wetter und Wind von vorne.....

      Im Moment geht es noch mit der Schaukelei, aber ob das heute was mit dem Abendessen wird....ich weiß nicht!

      Liebe Grüße, ihr habt inzwischen bestimmt besseres Wetter als wir

      Barbara

      P.S. als wir gestern aneinander vorbeigefahren sind, war ja scheußlichstes Wetter, leider, nichts mit winken!
    • Hallo Barbara
      Vielleicht wird es nicht so schlimm wie bei uns, zumindest wünsche ich es Euch. Eine Norwegerin hat mir vorhin gezeigt wie sie ihre Seekrankheit in den Griff bekommen hat, mit diesen Seabändern, früher war eine Seefahrt für sie eine Qual aber nun fährt sie umso lieber. 6. Fahrt in 3 Jahren. Dabei strahlte sie mich an.
      Ja leider war es nichts mit winken. Aber an Euch gedacht haben wir und wir ahnten was auf Euch noch zu kommt. Nun seit ihr auch wieder südwärts unterwegs.
      Das Wetter ist auf jeden Fall besser als die letzten Tage. Nur noch 1 Grad und ab und an ein Stück blauer Himmel.
      Und bei Euch sieht es auch schon besser aus advarsler.vaer-sentral.no/index-de.html advarsler.vaer-sentral.no/fin-index-de.html Orange. Bei uns war Rot und teilweise Violett= die höchste Warnstufe.

      Eine gute weiterfahrt :)
    • @rama

      Danke für deine Wünsche, schauen wir mal, im Moment beginnt es gerad so ein bisschen zu schaukeln, wir lassen wohl wieder ein paar Häfen aus. das Schiff ächzt und knarzt, hört sich komisch an.

      In einer Stunde soll es Essen geben, ich weiß noch nicht....

      Gegen unsere Seekrankeit helfen wir uns im Moment mit den Postafen Tabletten, die sind gut ohne so müde zu machen wie das Vomex. Wir werden schon durchkommen und dann ist der restoffene Strecken nur noch Pille -Palle...

      Euch auch eine gute Reise noch, schönes Wetter , aber was nach euch bei Windstärke 12 schon passieren :8): :thumbsup:
    • Hallo rama , es freut mich sehr , dass ihr nach der Windstärke 12 nun wohl doch in ruhigeres Gewässer kommt !
      Wenn du schreibst , das ihr euch im Bett manchmal festhalten musstet , gibt mir das schon zu denken :wacko: .
      Ihr seid ja auf einem grossen , modernen Hurtigrutenschiff ... wie wäre es da bloss auf der MS Lofoten gewesen ???
      Ich hatte auf ihr glaube ich mal 'nen Sturm mit Windstärke 8 ( wurde mir zumindest an der Rezeption gesagt ) , das war auch schon sehr beeindruckend bis ängstigend für mich :huh: .
      Gute Fahrt und freue dich darüber , dass du es überstanden hast !
      LG Polarlichtfan .
      Reisen 2002 - 2012 mit MS NORDSTJERNEN , MS LOFOTEN , MS FINNMARKEN :)
    • Hallo rama,

      schön, dass Ihr den Sturm gut überstanden habt. Es ist schon ein irres Erlebnis, den Urgewalten ausgesetzt zu sein.
      Wir hatten vor Jahren eine Fährüberfahrt von Norwegen nach Dänemark mit Windstärke 11. Hoffentlich hält mich jetzt keiner für total bescheuert, aber dieses Erlebnis war tief beeindruckend und ich bin froh, dass ich es erleben durfte. Dennoch hoffe ich, dass wir "gutes" Wetter haben und sich unser Traum vom Nordlicht erfüllt.
      Wünsche Euch noch eine gute Weiterreise, das Wetter wird besser, die Sonne kommt wieder hervor.

      LG Cooky88
    • Ich/wir können Dich gut verstehen. Wir empfinden ebenso : Tolles Erlebnis, tief Beeindruckend und froh das wir das erleben durften. Aber auch dankbar auf einem guten Schiff gewesen zu sein und eine gute Mannschaft auf dem Schiff ist.
      An die Lofoten mussten wir auch denken. Wir sind ihr gestern begegnet. Wie es wohl dort bei Windstärke 12 und, wie auf der Urkunde steht, 36m per Sekunde, auszuhalten ist?
      Zu keiner Zeit ist bei uns zwei Unruhe aufgekommen. Am Mittag kam der Kapitän zum Essen, so entspannt wie der war ..... das scheint wirklich ein guter Mann zu sein.

      Danke auch für die Wünsche für die letzten Tage :)

      Nachtrag zu Gestern
      Es war zwar weiterhin , zumindest stellenweise, unruhig aber auch schön. Die Berge haben mehr Schnee und an einigen Orten waren nur noch + 1Grad.
      AN Bord ist es sehr ruhig. Man sah kaum einen Passagier. Ich denk das viele in den Kabinen sind.
      Nach dem Abendessen waren wir noch etwas in der Bar aber wir waren auch zu müde und sind um 9 ins Bett.
    • Na eigentlich ist es umgekehrt – desto größer das Schiff bzw. Schiffslänge (so ab 160m), liegt es ruhiger im Wasser da es so meist in der Lage ist die Wellentäler zu überbrücken, dazu kommt noch von wo die See (Wellen) und der Wind kommen im Verhältnis zum Kurs, auch muss man schauen was für Wellen man hat, ob es eine Kabbelige See mit kurzen Wellen ist oder eine alte See mit einer langen Dünung, bei letzterem hilft meist nur eine Kurs Änderung... :D
    • DSR-Zotti schrieb:

      von wo die See (Wellen) und der Wind kommen im Verhältnis zum Kurs, auch muss man schauen was für Wellen man hat, ob es eine Kabbelige See mit kurzen Wellen ist oder eine alte See

      Ja ich denke auch, dass man es nicht verallgemeinern kann. Bei der letzten Nordstjernenreise im März 2012 hatten wir ja auch heftigen Sturm. Die kurz gebaute Nordstjernen lag dabei keineswegs ruhig im Wasser sondern schaukelte schon ziemlich hin und her. Was aber angenehm war, war dass die harten Schläge ausblieben, sondern das Schiff über die Wellenberge und Täler geglitten ist. Bei der entgegenkommenden Kong Harald sah das deutlich anders aus, weil sie von der einen Welle angehoben wurde und dann in der Abwärtsbewegung bereits auf den nächsten Wellenberg traf. Das war mit Sicherheit wesentlich ungemütlicher als auf der Nordstjernen.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO Verweise auf Reiseberichte im Profil
      7/14 NX
    • DSRZotti schrieb:

      Kabbelige See... alte See


      8|
      Micha,kannste mir in Berlin nochmal nen Crashkurs zu diesen und anderen Fachausdrücken der Seefahrt anbieten?Zahle bar in flüssigem Gold! :thumbsup:

      Edit:und das mit dem Zitieren übe ich auch nochmal.....Arcticaaaaaaaaaaaa.... :girl_cray2:
      Gruss Stefan :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Nordlicht“ () aus folgendem Grund: Bin zwar nicht Arctica, konnte aber helfen ;o)