Die fast verhinderte Spitzbergenreise mit der Antigua

    • 2013
    • Die fast verhinderte Spitzbergenreise mit der Antigua

      Um nicht mehr länger auf die Folter zu spannen, fang ich schon mal mit meinem Reisebericht an - oder besser gesagt mit anfüttern. :mosking:
      Der eigentliche Bericht dauert noch etwas bin gerade noch beim Hochladen der Bilder auf den PC.
      Und das sortieren der über 5000 Bilder dauert auch noch etwas. Ich muss euch also noch etwas warten lassen. :ssorry:
      Und hier das Futter:
      Grüße Daniel
    • Na, das nenn ich doch mal ein gezieltes "anfüttern". :!: Gegensätzlicher können die Bilder ja nicht sein und doch ist jedes auf seine Weise wunderschön. :) Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Gleichzeitig tust Du mir aber auch leid: ich stöhne schon über die endgültige Katalogisierung unserer 1000 Bilder. Da möchte ich nicht mit Dir :nono: tauschen.

      LG
      Ingrid

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Skrei“ () aus folgendem Grund: Tippfehler

    • Nein, zwei. :D Aber warum soll es Dir besser gehen als anderen. Vor allen wenn man so eine tolle Reise gemacht hat. Und wenn Du Bildkollagen machst lässt die Zahl der Bilder glatt vervielfachen. Oder erstell einfach eine Diaschau und lade sie hoch... Du siehst der Möglichkeiten sind viele... :pardon:
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Capricorn schrieb:

      ... Und wenn Du Bildkollagen machst lässt die Zahl der Bilder glatt vervielfachen. Oder erstell einfach eine Diaschau und lade sie hoch......
      Hihihi, ich hab auch schon gemerkt, dass jetzt hier viel mehr Collagen zu sehen sind, als vor der Neuregelung ;) Man muss sich nur zu helfen wissen ;) . Aber Dia-Show hochladen? Meinst Du bei YouTube? Oder geht das auch hier irgendwie und irgendwo?

      katzengugge schrieb:

      ... Wo bekomme ich jetzt noch den 25 Stunden Tag her????
      Das frag ich mich auch immer! Aber mit nur einer Stunde mehr würd ich immer noch nicht auskommen :S
      @mil etter mil: Die Variante gefällt mir :thumbsup:
      Liebe Grüße
      little.point Claudia

      :ilhr:

      Meine Reiseberichte: siehe Profil
    • Sowas, hab erst jetzt deine Anfütterung entdeckt. Danke für den Appetizer!

      Ich bin ja sowas von gespannt auf deinen Bericht und hoffe, dass ich möglichst viel davon lesen kann bevor ich in zwei Wochen meine Reise auf der Eye of the Wind antrete.
      Wo ist eigentlich die ANTIGUA jetzt? Laut Marine Traffic befindet sie sich seit Wochen ausser Sendeberich vor Nordauslandet, da stimmt doch irgendwas nicht!?
      Skippertje
    • @ Skippertje: Ich hoff dass ich dir noch möglichts viel zum lesen anbieten kann. Bin aber bisher nur zum sortieren der Bilder von meinem Oslo vorprogramm gekommen. vielleicht krieg ich am WE noch den Longyergyen teil fertig.
      @ mil etter mil: Der tipp mit der nacht st gut. Nur wann schläftst du. Oder wird schlafen überbewertet? :whistling:

      Es könnte sein dass sich die Antigua dort wegen des Künstler Törns aufhält. Der muss echt abgefahren. Total gagga die Typen. Da sind Leute dabei die nur in einem Affenkostüm herum laufen. Oder welche die sich schreiend filmen lassen. oder eine die sich nackt auf Eisschollen fotografieren lässt... :pillepalle:
      Grüße Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „katzengugge“ () aus folgendem Grund: Infos zu Antigua.

    • Hallo katzengugge,

      du spannst uns ja ganz schön auf die Folter, ich frage mich nur, was bedeutet "die fast verhinderte Spitzbergenreise" ?!?! :S

      Lass dir nur Zeit.....

      Kannst du dich nicht ein bisschen beeilen..... :diablo:

      Spaß beiseite, wir freuen uns auf deinen Reisebericht und ich bin schon ganz hippelig.

      Viele Grüße
      Viele Grüße
      Seemaus
    • Anreise und Tag1 - 25.08.13

      Nach einer sehr entspannten Anreise nach Oslo am späten Samstag nachmittag lies ich den Tag an der Promenade von Oslo ausklingen.

      Nach einem super leckeren Frühstück beschloss ich das schöne Wetter zu nutzen und eine Rundfahrt durch Oslo zu machen, welche eine sehr schöne Bootsfahrt durch den Oslofjord einschloss. Zuerst jedoch hieß es auf zur Touri Info und einen Oslo Pass besorgen nachdem dieser an der Hotelrezeption ausverkauft war.

      Die Bootsfahrt war bei schönstem Sonnenwetter ein echtes Erlebnis. Nach der 2 Stündigen Bootsfahrt ging es mit dem Bus ducrh Oslo zum Frammusem, Wikingermuseum, der Oper und ins Munchmuseum. Das Fram und das Wikingermuseum sind sehr zu empfehlen aber eine dreiviertel Stunde jeweils sind einfach zu wenig um diese wirklich hervorragenden Museen zu besuchen. Im munchmuseum gab es unter anderem den 'Schrei' zu sehen. Auf Grund des 150sten Munch Geburtstages wurden dort etliche selten gezeigt Bilder von Edward Munch ausgestellt.

      Den Abend lies ich wieder an der Promenade bei frisch gefangenem Fisch ausklingen.

      Grüße Daniel