Sammelthema (mobiles) Internet an Bord

    • @KH Nord
      Erfahrung in Schottland, England, Dänemark:
      Keine Extragebühren solange man im gebuchten Kontingent ist. Bin bei LIDl Connect (Vodafon). Hat super funktioniert.
      Aber Achtung:
      Auf Schiffen wie Fähren : sind nicht eingeschlossen z.B auf ColorLine und Fähre Amsterdam-Newcastle. Müßte man buchen, ist teuer, sonst: Sehr hohe Gebühren. Hier gilt das Roaming NICHT! Habe es zu spät gemerkt. Dort am besten nicht benutzen.
      In Hotels immer WLAN wählen, ist ja meist kostenlos.
      Auf Hurtigruten(Polarlys) habe ich das kostenpflichtige WLAN gewählt. Funktionierte gut.
      Liebe Grüße
      Trollebo
      Liebe Grüße von Trollebo

      Reiseberichte in meinem Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Trollebo“ ()

    • Bei unserer Reise Ende Juni / Anfang Juli wurden bereits keine Roaming Gebühren mehr berechnet. Wir nutzten für den Laptop einen Surfstick mit AldiTalk Flat S (Prepaid) und im Handy bzw. Smartphone war die Vertragskarte von Vodafone.
      Alles beide top und ohne jegliche Zusatzkosten. :thumbsup: Der Empfang über den Surfstick war in Hafennähe bestens, auf See oft recht träge. Aber man ist ja nicht mit dem Schiff auf See um zu surfen, sondern um zu genießen. ;)
      Gruß Eisbär



      Reiseberichte siehe Profil
    • Neu

      Hallo,

      wie viel kostet denn das Wlan eigentlich für eine typische 11-Tage-NO-Tour (zB auf der MS Vesteralen)?
      Ich habe Hurtigruten schon einige Maile nebenbei gefragt, als ich MailKontakt hatte, jedoch keine Antwort auf den einen jeweiligen Satz bekommen.
      Ebenfalls habe ich die Tage hier gelesen, dass es auf der AntarktisTour 400NOK gekostet hat, aber ist das auch in Norwegen so?

      Gruß,
      Katrin
    • Neu

      @Nordlicht Danke :thumbup: diese Seite hatte ich bislang nicht gefunden!

      @Noschwefi Im Oktober 18 habe ich den Select-Tarif, da ist es inklusive, ja. In 3 Wochen allerdings nutze ich ein Spezialangebot inkl. Flug und das ist Basic.

      Da ich selbständig bin und einer meiner Hunde schon etwas altersschwach ist, fühle ich mich auf der Reise etwas sorgenfreier, wenn ich weiß, man kann mich erreichen, wenn es "brennt". Außerdem versüßen einem Wettervorhersagen, PolarlichtApps oder Stadtpläne auch manch einen Reisetag, wobei man auch mal froh sein sollte, diese Geräte einfach mal 11 Tage stumm in der Hosentasche sparzieren zu tragen ;)
    • Neu

      liebes Nordlicht, bitte etwas genauer wenn möglich. Was machst Du über was für einen Vertrag.
      Bin leider sehr auf das Netz angewiesen, aber nicht grade der Spezi. Hab deswegen so manche Probleme.
      Beim Inclusivnetz funktionierte keine Übertragung von größeren Dateien z.B. Bildern (keine aktuellen Bilder ans Forum deshalb). Hab dann Internet dazugekauft, ging ebenfalls nicht. Netzzugang in der Kabine =0. Netz nur an der Rezi bzw Panosalon. Was war wohl falsch?
      Womo
    • Neu

      Ich habe einen ganz normalen Handyvertrag beim rosa Riesen :mosking: Mit einer Datenflat. Und darüber mache ich alles. :pardon: Gehe aber auch nur mit dem Handy online. Am Laptop werden nur Bilder gesichert, da brauch ich kein wlan.

      Das Schiffswlan hat schon nicht funktioniert als es noch kostenlos war :whistling: Damals ging es nur in Nähe des Reiiseleiters. An der Funktion hat sich scheinbar nicht viel geändert.

      @Womo schau mal Beitrag #382, vielleicht hilft dir sowas auch weiter?
      Nordlicht :flower:

    • Neu

      Normaler Handyvertrag oder Prepaid-Karte. Datenroaming ist ja normalerweise in Norwegen inklusive! Auf Handy Hotspot einrichten und dann ist es mit Laptop/Tablet ja kein Problem....

      WLan hat auf der Polarlys an sich auch nicht schlecht funktioniert, einige Aussetzer waren dabei aber im großen und ganzen war es okay.

      :)
    • Neu

      Als wir 2016 auf der Vesteralen unterwegs waren, war WLAN noch kostenfrei, hat auch gut funktioniert. Für nächstes Jahr haben wir WLAN incl. (Select Tarif) auf der Finnmarken, mal sehen wie es da klappt ? Als Rückfallebene wird es dann wohl der Handyvertrag mit EU Roaming sein, ist ja seit diesem Jahr Gespräche / Daten incl. soweit es der persönliche Vertrag hergibt.
      Februar/März 2016 mit der Vesterålen B-K-B. :ilhr:
      Januar 2018 geht es auf die Finnmarken :thumbsup: