MS FRAM - Aktuelle Informationen

    • Letzten Sonntag hatten wir geplant, nach Amsterdam zu gehen, um den MS Fram zu besuchen.
      Im letzten Moment erhielten wir jedoch E-mail von Fram, dass das Schiff schon um 8:00 Uhr statt 13:00 Uhr abreisen würde.
      Leider hat das nicht geklappt. Es war auch sehr neblig. :verysad:
      Im Video-Thema gibt es ein Video von MS Fram in IJmuiden.
    • Vor elf Jahren wurde die FRAM der Reederei übergeben.

      Und wie gratuliert man einer Italienerin:

      Buon compleanno
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Bucksport wurde auch gecancelt,aber nicht wegen Wetteranomalitäten,sondern angeblich wäre der Hafen zu dieser Jahreszeit noch nicht geöffnet. :cursing:
      Schöne Blamage mal wieder für Hurtigruten,denn schliesslich steht der Tourverlauf schon seit 2016 fest.Alternativ fahren wir wahrscheinlich Kreise im Golf von Maine,nennt sich dann offiziell „ Vogelbeobachtung “. :whistling:
      Gruss Stefan :)
    • MS Fram liegt nun schon den 2. Tag in Boston.

      Erst sollte sich die Abfahrt gestern Abend wegen Arbeiten an der Maschine nur etwas verzögern.

      Dann wurde sie wegen Arbeiten an der Elektronik auf 23 Uhr verschoben. In Rockland wären wir 3 Stunden später angekommen und der Aufenthalt sollte dort um 1,5 Stunden verlängert werden. Man wollte sich bemühen, die Ausflüge entsprechend auf Nachmittag zu verschieben.

      Heute Morgen lag MS Fram immer noch in Boston.

      Um 9 Uhr informierte der Kapitän alle, dass der Steuerbord-Propeller gestern beim Anlassen der Maschinen nicht angesprungen ist. Mit Hochdruck wurde seitdem daran gearbeitet. Man könnte zwar nur mit dem Backbord-Propeller fahren, aber wenn dieser dann auf See ausfällt, wäre die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Ob die Reparatur bis heute Abend möglich oder externe Hilfe an Bord benötigt wird, war bis dato noch offen.

      Es wurden kostenlose Ausflüge und regelmäßige Shuttle-Busse organisiert.

      Gerade gab es die Information, dass MS Fram noch einen weiteren Tag hier in Boston bleiben muss. Techniker kommen aus Norwegen und New York. Der Steuerbord-Propeller muss anschließend zertifiziert werden, bevor wir losfahren können. Sie hoffen, dass es morgen um 18 Uhr losgeht.

      Rockland soll wohl auf jeden Fall angelaufen werden (dort war MS Fram noch nie), Bar Harbor wird gecancelt.
      Gruß JKmuc