Tromsø: Fjellheisen Allgemeines & Aktuelles

    • Tromsø: Fjellheisen Allgemeines & Aktuelles

      Während meiner letzten HR-Reisen (März 2008 / Febr. 2009) war die Seilbahn zum Aussichtsberg in Tromsø
      außer Betrieb. Man sagte mir, dass die Seilbahn im Winter nur am Wochenende fährt.

      Fährt vielleicht auch ein Bus auf den Berg?

      Ab wann fährt die Seilbahn wieder regelmäßig?
    • Zur Zeit fährt die Seilbahn jeden Tag zwischen 11 Uhr und 16 Uhr, wobei 16 Uhr die letzte Fahrt Berg runter bedeutet.
      Die Zeiten ändern sich anscheinend jedes Jahr, lieber vorher hier nachsehen. Vermute, das sie irgendwann ab April wieder abends länger fährt, das machen die von der Nachfrage abhängig.


      Das ganze ist auch wetterabhängig, bei starkem Sturm wie heute wird sie wohl nicht fahren.

      Einen Bus oder eine Straße auf den Berg gibt es nicht, zu Fuß kann man im Sommer direkt am Berg unter der Seilbahn hoch gehen (oder gemütlich durch das Tal, wenn man ein paar Stunden Zeit hat).
    • Den Weg unter der Seilbahn bin ich noch nicht gegangen, sollte man aber unter eine Stunde schaffen.
      Allerdings nicht Ende April, dann liegt oben mit Sicherheit noch viel Schnee!

      Es gibt ein kleines Schild am Anfang des Weges rechts neben dem Seilbahngebäude, wenn man direkt davor steht, sieht man es! :lol: Mit Schildern ist man hier halt sehr sparsam. Ich glaube aber, dass die Ende April schon wieder länger fahren!
    • @arcticGateway: Dann werd ich diese Wanderung mal einplanen
      (wenn das Wetter mitspielt; Schnee ist nicht schlimm; und gut zu Fuß bin ich sowieso).
      Wenn die Seilbahn fährt, könnte ich ja dann mit ihr wieder runter fahren.
      Meinst Du das Touristbüro Tromsö hat Info-Material - insbesondere hinsichtlich des Wanderweges?
    • Wanderweg ist übertrieben, das ist eher ein kleiner Trampelpfad, da wird das Touristbüro nichts haben.

      Ich würd den Weg für Ende April auch eher nicht einplanen, da kann wirklich noch sehr viel Schnee liegen.
      Den langen Weg durch das Tromsdalen bin ich letztes Jahr Anfang Juni gegangen, man konnte gut gehen, es lag aber noch einiges an Schnee.


      Wobei dieser Winter bisher völlig verrückt gespielt hat, es gab deutlich mehr Regen als Schnee.

      Fall es bis Ende April bis 16 Uhr bleiben sollte, würde ich dann lieber ein Taxi nehmen, um die Fahrt nach oben um 15 Uhr zu schaffen. Dann hättest Du wenigstens 25 Minuten für die Aussicht.

      Schöne Grüße aus Tromsø , +4 Grad, Sturm und Regen
    • Für zu Fuß ist der Weg auch ein bisschen lang. Aber Du bist doch erst am Monatsende da, vielleicht sind sie ja bis dahin fertig. ArcticGateway kann ja vorher nochmal berichten, ob es was neues gibt ?
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO Verweise auf Reiseberichte im Profil
      7/14 NX
    • Butenbörkumer schrieb:

      Puh, das war knapp! Waren ja am 01.10.2012 erst oben! Bei tollem Wetter haben wir die Aussicht sehr genossen! :thumbsup: Deshalb tun mir auch alle leid, die bald unterwegs sind und nicht mehr in den Genuss kommen! :huh:

      Ja, Glück hattet ihr da wohl. Nicht mehr ist vielleicht ein bisschen weit hergeholt, was bei der kommenden Reise nicht geht, kann man doch auch bei einer der nächsten machen. ;)
    • Kurz ein Update, eigentlich sollte der Fjellheisen ja jetzt wieder in Betrieb gehen:

      Beim letzten Test vor etwa 2 Wochen wurde ein Schaden an einem der Tragseile festgestellt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, dieses Jahr wird es wohl leider nichts mehr.. ;(
      Die beiden Gondeln hängen immer noch auf der Mitte der Strecke.
    • Das endgültige Aus für den Fjellheisen?

      Für die Reparatur und notwendige Erneuerungen des Fjellheisen müßten 30 Millionen NOK investiert werden. Dieses Geld wollen die Eigner aber nicht ausgeben, bevor sie wissen, was aus den Plänen einer Konkurrenzseilbahn vom Stadtzentrum wird. Für 2 Seilbahnen sei kein Platz.

      Wenn man weiß, wie lange Entscheidungen in Norwegen dauern, wars das wohl auf lange Sicht. :(