MS RICHARD WITH - Aktuelle Informationen

    • MS RICHARD WITH - Aktuelle Informationen

      Was macht eigentlich die RW - geht sie in die Werft? Beim HR-Fahrplan erscheint sie bei der Abfahrt vom 13.3. nicht. Am 12.3. fährt sowieso nichts, dann fahren also zwei Tage keine Schiffe, sollte Nordstjernen am 14.3. auch noch ausfallen...!!!???
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!


    • Als wir im Januar den Virus an Bord hatten bekam jeder Passagier sein eigenes Desinfektionsfläschchen um sich auch auf der Kabine die Hände zu desinfizieren.
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!


    • naja, viele sind sich nicht bewusst, was ein Virus in einem geschlossenen System wie einem Schiff bedeutet. Aber vergessen wir nun mal nicht dass wir ausser wenn wir z.B. in einem medizinischen Beruf arbeiten uns immer die Hände "nur" waschen und nicht desinfizieren. Schon bei kleinen Kindern konnte man immer beobachten dass die Kinder, deren Mütter ständig alles desinfiziert haben, vom sagrotangewischten Boden bis zum abendlichen Legosteindesinfizieren, ständig krank waren. Soweit gehen möchte ich nicht einen Menschen gleich als Drecks... zu bezeichnen nur weil er nicht desinfiziert sonder sich vieleich "nur" die Hände gewaschen hat. Und ausserdem hatte jemand von uns auch Anzeichen von Allergie auf das Zeugs.
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!


    • Also Norovirus ist eine verdammt schwierige Angelegenheit. Wenn das nur ein zwei Paxe dabei sind, die den Virus mit sich tragen, das genügt um eine ganze Batterie lahmzulegen.
      Trollinchen und Arctica, ich glaube die Sauberkeit liegt in der Mitte. Arctica hat sicherlich recht, wenn es übertriebene Hygieniker gibt, andererseits habe ich auch auf zwei Reisen sehen müssen, dass es Paxe gibt, die sich erst was auf den Teller legen mit der Hand und dann wieder zurück aufs Büfett.

      Aber jetzt habe ich noch einen Tipp! Ich hatte vor einigen Jahren einen, d.h. 10 Fälle von Legionärskrankheit zu bearbeiten (schadensmäßig). Leider starb ein Mann dadurch.
      Wenn Ihr jetzt vor der langsam warm werdenden Jahreszeit ALLE Wasser- und Duschhähne mal mit über 55/60° warmen Wasser 5 Minuten durchlaufen lasst und den Vorgang auch macht, wenn Ihr aus dem Urlaub wiederkommt., könnt Ihr einigermaßen sicher sein, dass sich keine Legionellen in den Duschköpfen gebildet haben.

      Ich sage es deswegen, weil auch wir nicht jünger und damit anfälliger für solche Krankheiten werden.

      Einen schönen Tag noch
      Herzliche Grüße
      Ronald
    • Na ja, es gibt ja auch Schiffe, wo die "Brücke" hinten ist....
      Genauso wie es Dampf-Lokomotiven gibt, wo der Führerstand vorne ist - eigentlich viel schöner für den
      Lokführer, sieht nur doof aus. Diese hier fährt nicht rückwärts, aber der Lokführer ist in langen Tunnels
      wenigstens nicht erstickt :mosking:
      Gruß
      Renate

      Die Richard With hat sich die Probleme wohl schon in Trondheim eingefangen. Sie war erst um ca. 22.20 Uhr auf der Höhe von Rissa
      und hatte die Bucht von Trondheim nach 21.00 Uhr verlassen, aber auch schon mit über 16 kn
      :locomotive:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hamburgerin“ ()

    • Die Richard With hat jetzt im wahrsten Sinne des Wortes den Polarkreis links liegen lassen..... :laugh1: , mit dem Tempo, mit dem das Schiff jetzt unterwegs ist, kann der Kapitän wahrscheinlich hintendran (also gegenüber der Brücke :mosking: ) Wasserski laufen..... :dance3:

      Auch Rødøyløva wird mit keinem Blick gewürdigt, mit Vollgas dran vorbei..... :locomotive:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Auch Ørnes wir die Richard With nicht sehen. Die pflügt durch die schöne Helgelandküste wie das heiße Messer durch die Butter. ;(

      Schade für die Passagiere, da werden sie nicht viel von dem schönen Küstenabschnitt mitbekommen. :pardon:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Also was sie alles auslässt sieht man ja hier ;)

      Ronald schrieb:

      Der Ostwind ist immer kalt, egal aus welcher Richtung er kommt!

      stimmt nicht - bei uns in Andalusien kommt der Ostwind zwar auch aus Osten, ist aber warm resp. heiss... ^^
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!


    • Die Richard With hat ja noch richtig Glück mit der ruhigen See, da kann sie wenigsten mit Tempo durchfahren. :thumbsup: Gerade ist sie an einem Fischereifahrzeug vorbeigeflogen, die haben wahrscheinlich gedacht sie begegnen einem Schnellboot ..... :locomotive: :laugh1: :gamer4:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • ..und auch Superwetter. Insofern hatten die Passagiere ja wirklich Glück, auch wenn es keinen Stop gab.
      Aber für schöne Bilder der Helgelandsküste hat es ja trotzdem gereicht.
      Sie scheint ja "planmäßig" in Bodoe anzukommen.
      Gruß
      Renate

      Arctica schrieb:

      Also was sie alles auslässt sieht man ja hier
      Nichts gegen deinen Fahrplan, was sie auslässt wissen wir ja.
      Aber es geht erst recht nix über eine spannende Live-Beobachtung :pilot:
      :clapping: