Wasser beim Essen

  • Sonstiges
  • Wasser beim Essen

    Wir haben im September auf der Vesterålen die Erfahrung gemacht, das es zwar für 19 NOK eine Flasche wasser zum essen gibt, aber wer dies ablehnt, bekam das gleiche Wasser kostenlos in Gläsern und es wurde auch nachgeschenkt.

    Hat jemand die gleichen Erfahrungen auf anderen Schiffen gemacht, oder gar extrem andere Erfahrungen?

    Bitte um Informationen, damit ich hier eine verbindliche Aussage im Wiki machen kann.
    Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
  • Als wir letztes Jahr im Januar fuhren war das ja relativ neu dass es kein Wasserpaket gab und es war etwas chaotisch. Wir haben dann die Erfahrung gemacht - wer z.B. Wein trank bekam das Wasser kostenlos, auch wer sonst Getränke kaufte bekam dann mal Wasser kostenlos wenn er wollte, manchmal Karaffe, oft aber auch nur ein Glas, das aber bei Bedarf wieder befüllt wurde. Wer keine Getränke kaufte und jeden Tag nur Wasser trank bezahlte dies auch. Meine Tochter trank oft Wasser und trank dann das welches ich zum Wein bekam. Richtig durchschaut hat das System aber keiner.
    Gruss - Arctica

    Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
    Jan 2016 LO

    Reiseberichte siehe Profil!


  • Wir hatten das im Januar auf der Midnatsol so das wir uns Tafelwasser bestellt haben, das wurde in einer Karaffe gebracht und war kostenlos. Denke das es einfaches Leitungswasser war. Wir haben uns aber auch immer noch etwas anderes zu trinken dazu bestellt so das es kein Problem mit dem kostenlosen Wasser war.
    Nordlicht :flower:

  • Im April wurde uns im Vorfeld gesagt, daß das Wasser mit Kohlensäure in Flaschen die besagten 19 NOK kostet. Ohne Sprudel angeblich kostenlos. Wir mussten auf der Polarlys auch für das normale Wasser (kam trotzdem in Flaschen) den gleichen Preis bezahlen.
  • Auf der Midnatsol ist es so, dass man auf jeden Fall zum Mittagessen und Abendessen kostenloses Wasser bekommen kann. Man muß nur anhängig vom bedienenden Kellner die richtige Bezeichnung verwenden. Normalerweise funktioniert "plain water" eigentlich immer - in manchen Fällen ist aber auch ein "tank water" erforderlich. Sobald Ihr nach der Wasserbesstellung nach Eurer Cruise Card gefragt werdet wisst Ihr, dass Ihr den falschen Begriff verwendet habt ...
    Schöne Grüße Biggi & Ralf

    :ilhr:
  • midnatsol schrieb:

    Auf der Midnatsol ist es so, dass man auf jeden Fall zum Mittagessen und Abendessen kostenloses Wasser bekommen kann. Man muß nur anhängig vom bedienenden Kellner die richtige Bezeichnung verwenden.
    Na, ich weiß ja nicht...

    Wir haben im letzten September auf der Midnatsol das Wasser (water without gas) IMMER bezahlt und das, obwohl wir auch immer mindestens eine Pepsi und meistens noch ein anderes Getränk bestellt haben.
    Auf der anderen Seite des Restaurants musste das Wasser weder mit Kohlensäure noch ohne Kohlensäure jemals bezahlt werden, obwohl die Dame erzählte, dass sie noch nie etwas anderes als Wasser dort am Tisch getrunken haben.

    Meine Meinung: Die steigen durch ihr eigenes System nicht durch.
    Lieben Gruß
    Yvonne
  • Hei

    Wir sind HR Wassertrinker seit 1992, und wir trinken während des Essens nur Wasser, das feine Øl gibt es zum Tagesausklang. Bezahlt haben wir bis jetzt nur 2009 (MS Vesterålen) 19 NOK für eine Flasche. Bei unsere Reise 2010 (MS Lofoten) war es wieder kostenlos. Wurde gefragt was wir wünschen, dann wurde die Gläser eingesammelt und mit Wasser gefüllt zurück gebracht. Bestellt haben wir Bare Vann, Fjordvann oder Van fra Hammerfest oder wo wir gerade waren. Nach ca. 2 Tage mussten wir garnicht mehr bestellen sondern wurden gefragt, und es wurde geliefert. Immer so oft wie gewünscht. Nach einer Erzählung eines Kollegen der auch um diese Zeit mit der MS Nordstjernen unterwegs war standen dort nach dem zweiten Tag die Wasser Krüge auf dem Tisch.

    Das Wasser ist glaube ich ein Thema wo von Schiff zu Schiff und dort noch von Bedienung zu Bedienung verschieden ist.

    Hilsen fra Sveits
  • Hallo,

    also bei uns war es letztes Jahr im April auf der Trollfjord so, dass wir beim Frühstück immer gefragt wurden was wir trinken wollten. Wenn wir dann "Wasser" bestellt haben bekamen wir stets das Tafelwasser (Wasser ohne Kohlensäure) in einer Flasche gebracht, und wenn diese leer war wurde sie ohne zu fragen durch eine neue volle Flasche ersetzt. Gleiches gilt für's Mittagessen.
    Abends haben wir die ersten 2,3 Tage jeweils das Wasser bestellt, später stand es dann schon an unserem Tisch wenn wir kamen.

    Bezahlt haben wir nie etwas!
  • n'Abend,

    auf der Nordkapp letztes Jahr musste auch für Wasser ohne Kohlensäure bezahlt werden, egal wie man es nannte. Das Wasser wurde in Karaffen gebracht. Einziger Pluspunkt: für Singlereisende gab es eine kleine Karaffe (0,5 l) für 10 NOK, mehr hätte ich auch nicht trinken können;-)

    LG sarei
  • Da prallten letztes Jahr zwei Hurtigrutenkinder im Speisesaal aufeinander - meine Tochter versus Peter Jensens Tochter, die da arbeitete. Meine Tochter war der Meinung sie hätte das Wasser gezahlt und da sie alleine nicht soviel trinken kann nimmt sie den Rest jetzt mit! Geht nicht, Karaffe darf den Speisesaal nicht verlassen. Worauf die Meinige meinte, da soll sie sich was einfallen lassen. Worauf das Mädchen ins grübeln kam, zu einem Wasserglas griff, es mit dem Rest befüllte (gab genau noch ein volles Glas) und es meiner Tochter in die Hand drückte, die zufrieden abzog... :yeah:
    Gruss - Arctica

    Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
    Jan 2016 LO

    Reiseberichte siehe Profil!


  • MS Nordkapp: Feb/März 2011
    Wasser gab es beim Frühstück und Mittagessen zum selbst nehmen, auch bei den Buffetabenden war der Wasserspender zugänglich. Ansonsten bekam man die Karaffen groß oder klein um 19 NOK/10 NOK egal ob mit oder ohne Kohlensäure. Bestellte man aber nur ein Glas Wasser, bekam man es wohl gratis. Allerdings sind diese Gläser sehr klein und es kommt auch niemand mehr nachfüllen.
    Und dann bekam man auch noch richtiges Mineralwasser um 36 NOK.
    :gr-blume: Sandra

    2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX
    Reiseberichte im Profil
  • MS Nordnorge Februar/März 2011:
    Wasser in 1l-Flaschen kostete NOK 19,-. Habe viele gesehen, die die Flasche nach dem Essen mitgenommen haben und zum nächsten Essen befüllt wieder ins Restaurant brachten.
    Wasser im Glas war gratis und wurde auf Verlangen auch jederzeit nachgeschenkt.
    Mineralwasser kostete pro Flasche NOK 36,-
    Gerda (Alta Connection) :lofoten2: