"Geheimtipps" für Trondheim

    • "Geheimtipps" für Trondheim

      Als Wiederholungstäter habe ich schon, wie ja sicher auch viele von euch, schon viele Runden durch Trondheim gedreht.
      Nun gehen mir allmählich die Ideen für meine nächste Reise (04.04.2018 mit Nordkapp) aus. Wer kann mir da weiterhelfen?
      War schon mal jemand im Pirbadet?

      Was ich empfehle:
      -Ein Besuch im stylischen Clarion Hotel ganz in der Nähe es Anlegers.
      Dort wie ja in allen Hotels freies Internet und Aufzug zur Bar im oberen Stockwerk.
      Von dort tolle Aussicht.
      -Rundtour mit dem Linienbus. So mancher Busfahrer hilft bei der Planung, betätigt sich per Mikrofon als Stadtführer
      und weicht wegen schöner Aussicht sogar mal von der Linie ab.

      LG

      Eva
    • Schau doch einfach mal in unser Wiki , da haben wir eine lange Liste mit Sehenswürdigkeiten (z.B. die Dora-Bunker, Bakklandet, das kleine Schifffahrtsmuseum, Festung Kristiansten, usw.), oder hast du die alle schon abgelaufen? 8|
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Danke Jobo!
      Bin ja nicht mehr ganz neu im Forum und da sollte man meinen, dass ich mich im Wiki auskenne,
      aber Pustekuchen: Ich hab's noch gar nicht richtig entdeckt.
      Deshalb danke ich dir ganz herzlich für den eigentlich gar nicht geheimen "Geheimtipp" voller
      toller Anregungen.
      Alle Achtung: Hinter der Fülle an Informationen kann sich so mancher Reiseführer versteckenl

      Gruß

      Eva
    • Hallo @omlia / Eva,

      bis letzten Sommer hätte ich ja "Tante Isabel" in der Fjordgata 52 genannt. Das war ein mit einem gewissen Charme ausgestatteter Gebrauchtwarenhandel - man hätte despektierlich auch Trödel sagen können. Die haben aber 2017 wohl für immer zugemacht. Jetzt sollen die Räumlichkeiten wohl einen neuen Souvenirshop enthalten (ich glaube Fairytale). Ob der was taugt... Da das ja auf dem Weg in die Stadt liegt, könnte das ja mal jemand testen.

      LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • omlia schrieb:


      War schon mal jemand im Pirbadet?


      Ja, da war ich schon. Habe mich da an einem kühlen Sommerabend (11 ° C laut Reisetagebuch) im Juli aufgehalten - für 165 NOK, Sauna war auch dabei. Und ein schöner Blick auf den Fjord, soweit er nicht gerade von einem Cruiseship verstellt wird.
      LG
      Beate

      02/12 KH, 05/13 FRAM, 07/13 RW, 08/13 TF, 05/14 FM, 06/15 NK, KH, 12/17 RW
    • ... was ja auch in unserem Wiki schon seit geraumer Zeit bei den Ausflügen nachzulesen ist. ;)
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Die Fahrt mit der Straßenbahn ist in der Tat sehr zu empfehlen. :good3:

      Ein weiterer Tipp:

      In der Nähe des südlichen Endes der Søndre gate (Verbindet den Bahnhof über eine Brücke mit der Innenstadt und endet in der Nähe der Kirche Vår Frue) gibt es eine Filiale der SpareBank 1. In deren Keller befindet sich die Kunstinstallation „Salamandernatten“ und ein paar Grundmauerreste einer mittelalterlichen Kirche > Fotos und weitere Informationen davon hier und hier in meinen Reiseberichten.
      <3 lig hilsen
      Bernhard