Hotels/Unterkünfte in Oslo

    • Wir waren mehrfach im Clarion Christiania, direkt am Bahnhof. Sehr zentral gelegen, schöne und gut ausgestattete Zimmer, tolles Frühstücksbüffet.

      Letztes Jahr war es (lt. Auskunft von HR wg . Renovierung) aber leider geschlossen, so dass ich im Comfort Hotel Karl Johann war. Mitten in der Fußgängerzone, ca. 200 m vom Bahnhof. Zeitgemäß durchgestyltes Hotel, recht ruhig gelegen, allerdings sind die Zimmer recht klein und das Frühstücksbüffet war im Grundsatz ok, aber in der Auswahl beschränkt. So gab‘s z.B. keinerlei Lachs oder anderen Fisch, was für mich in Norwegen unbedingt zu einem richtigen Frühstück gehört.
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil
    • Wir sind gerade an ersten Planungen für die Anreise zur Sondertour „Nordischer Sommerausklang“ auf der MS Nordstjernen. Klar ist schon mal, dass wir nach Oslo fliegen und dort übernachten, bevor wir am nächsten Tag mit der Bahn nach Trondheim fahren werden.

      Jetzt stellt sich sich die Frage des Hotels. Auswahl gibt‘s ja genug, allerdings sollte es unbedingt in Bahnhofsnähe sein, da wir schon den Frühzug um 8:02 Uhr nehmen wollen und davor net noch Zeit für einen langen Transfer durch die Stadt einplanen möchten.

      Bislang kenne ich nur das Clarion Christiania (zur Zeit geschlossen) und das Comfort Hotel Karl Johann. Doch für die eine Nacht kann’s auch etwas einfacher sein. Hat hier jemand einen Tipp oder gute Erfahrungen? Preislich wäre in der Zeit z.B. das Thon Astoria sehr interessant. Kennt das jemand?
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil
    • Danke @Nordlicht , das hab ich mir auch schon angeschaut, sieht wirklich nicht schlecht aus und die Lage wäre für uns optimal. Aber das liegt für 3 Personen (Doppel- und Einzelzimmer) im September bei über 410,- Euro, das ist uns für die eine Nacht doch etwas heftig.

      Zum Vergleich, das Astoria liegt in der Zeit bei rund 230,-, das Karl Johann bei ca. 320,-....
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil
    • Hallo Älber, wir waren im Februar im Scandic byporten. Es ist direkt am Hauptbahnhof. Bis zu den Gleisen keine 5 Minuten. Aus dem Hotel raus und wenige Schritte später in den Hauptbahnhof rein. Das Frühstück ist super. Alles was das Herz begehrt. Bezahlt hatten wir für ein Doppelzimmer mit Frühstück 112 Euro. gut das Zimmer war etwas klein aber sauer. Uns hat es für eine Nacht nichts ausgemacht.
    • Wir waren mal im Radison Blue für eine Nacht.
      Es war eine Fährreise mit ColorLine .
      Ein Zimmer ziemlich weit oben.
      Toller Blick über die Stadt bei Nacht und sehr zentral zu allem gelegen.
      Wir haben alles zu Fuss erreicht.
      Nur der Holmenkollen war zu weit, aber da kann man in der Stadt wohnen wo man will und man nimmt den Bus.
    • Wir sind für 1 bis 2 Nächte meist nach dem Motto unterwegs: "Welches Hotel ist gerade halbwegs günstig und hat akzeptable Bewertungen" und sind damit immer ganz gut gefahren.
      Versuch mal Comfort Hotel Borsparken (schönes aber einfaches Hotel bei der Börse) oder Scandic Oslo City.
      Das Christiania hatten wir übrigens schon lange nichtmehr, hatten wir einige male über Hurtigruten bekommen, aber dort war sowieso immer Dauerbaustelle hatten wir das Gefühl und wenn wir selbst geucht haben, haben wir uns andere Hotels ausgesucht.
      Schöne Grüße Biggi & Ralf

      :ilhr: