Reise mit der Nordstjernen um die Lofoten "Die Naturschätze Nordnorwegens"

    • Ich hatte echt nicht gedacht, dass das Buchen dieses Angebotes einer Lotterie gleicht :S "Flexible Preisgestaltung" lässt natürlich vieles zu...
      Ich drücke jedenfalls allen noch Interessierten den Daumen für einen guten Deal :thumbup:

      Eine Preiserhöhung hätte ich bei reger Buchungsnachfrage ja auch noch - in Grenzen - nachvollziehen können... aber da ich ja die Anzahl der Kabinenbuchungem immer noch mit leichter Sorge verfolge, kann ich seit letzter Woche Mittwoch gerade von 6-8 weiteren verbuchten Kabinen berichten, mind. 2/3 der Kabinen sind heute noch frei gewesen ... also einen "Run" stelle ich mir anders vor...

      Eher habe ich jetzt den Eindruck: Wenn es bei günstigen Angebot viel zu wenig Buchungen gibt, dann machen wir die Sache mal schnell "wertvoller" ?( ( BWL hin oder her )

      Ich finde es schon merkwürdig und bin weiter gespannt...
    • @Klaus E. Ist nun wirklich dumm gelaufen und ich beklag mich deswegen auch nicht. Denn es widerstrebt mir zu tiefst, die Kollegen und den Betrieb mit einer unabgestimmten Buchung vor vollendete Tatsachen zu stellen. Das ist unkollegial und bei uns halten sich auch alle Kollegen an die Spielregel, dass erst der Urlaub geklärt und dann gebucht wird. Da spielt es also auch keine Rolle, dass das finanzielle Risiko eines Stornos letztlich wirklich überschaubar wäre.

      Bislang konnte man sich bei HR in so einer Situation wenigstens eine Option auf die Reise zum aktuellen Preis geben lassen und hatte dann etwa eine Woche Zeit zur Klärung, bevor man endgültig buchen oder ohne weitere Begründung zurückzutreten konnte. Doch diese Möglichkeit ist ja leider Geschichte.

      Sollte halt einfach nicht sein und das nächste Angebot kommt vielleicht passender...

      Und sorry @all für :sot:

      @XeniaDir wünsche ich schon jetzt eine tolle und unvergessliche Tour durch das spätwinterliche Nordnorwegen. Die Tage sind zu der Zeit ja schon wieder recht lang und die Nächte noch richtig dunkel, so dass Du neben den ganzen Eindrücken der Tage auch noch gute Chancen auf Nordlicht haben wirst. Und die Strecke klingt ohnehin vielversprechend.

      Die Preispolitik von HR würde ich übrigens trotzdem nicht als Lotterie bezeichnen, das ist halt ein bisschen wie bei den Fluglinien. Es gibt wenige Plätze zum günstigsten Preis, wenn die weg sind, gilt der nächsthöhere usw. nur dieses Mal war der Sprung bei den Einzelreisenden halt gewaltig...



      Grüße
      Jörn

      09/14 FM, 05/15 + 05/17 TF
      Reiseberichte im Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Älbler“ ()

    • Noch ein kleiner Tipp:
      Trotz Internet bei HR anrufen.
      Auch wenn ein Kontingent im Internet nicht mehr verfügbar ist, kann es immer noch Möglichkeiten geben (Hab ich schon erlebt).
      Die Probebuchungen blockieren auch die Kabine wenn der Warenkorb nicht extra gelöscht wird (30 Minuten glaube ich).
      ... ansonsten viel Glück ....
      Schönen Tag noch
      Utha
    • Älbler schrieb:

      Bislang konnte man sich bei HR in so einer Situation wenigstens eine Option auf die Reise zum aktuellen Preis geben lassen und hatte dann etwa eine Woche Zeit zur Klärung, bevor man endgültig buchen oder ohne weitere Begründung zurückzutreten konnte.

      Schade, ich dachte diese Möglichkeit existiert noch...

      Aber davon abgesehen:
      Wenn die Buchung über die Hotline vorgenommen wird, hat man nach dem Fernabsatzgesetz immer 14 Tage lang die Möglichkeit, von der Buchung kostenlos zurückzutreten. Daher gibt es immer noch die (wenn auch etwas umständlichere) Reservierungs-Variante.

      Viele Grüße
      Noschwefi

      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:
    • Ich habe am Montag die Kurzreise, 5 Tage, gebucht und habe nun eine Option bis zum 7. Dez. Danach wird automatisch in eine Festbuchung umgewandelt. Zuschlagsfreie Einzelkabinen gibt es auch hier nicht mehr, aber die Zuschläge für andere Kabinen sind im erträglichen Rahmen.
      Die Flüge inkl. einer Hotelübernachtung in Tromsö habe ich nun selbst gebucht. Wegen meiner schlechten Erfahrung (Gepäck) will ich nicht am Abreisetag in Tromsö ankommen. Mein Flug geht nun über CPH, da ist die Chance das Gepäck zu bekommen doch größer.
      lg Karin
      Reiseberichte im Profil
    • Jetzt bin ich irritiert... Bekannte hatten im Frühsommer die Auskunft erhalten, dass es keine Optionsbuchungen mehr gibt und ich meine, das auch im Zusammenhang mit dem neuen Preismodell gelesen zu haben, und nun geht‘s doch noch?

      Ist ja super, dass HR die Möglichkeit weiterhin bietet, aber irgendwie passt‘s auch ins Bild... Die Dinge ändern sich bei HR wohl ständig...

      Und jetzt ärgere ich mich doch... Nein, kein bisschen über HR, sondern über mich... Ich hätte doch gleich anrufen und wegen der Möglichkeit der Option fragen sollen...

      Nachsatz: Meine Erinnerung trügt nicht.
      Z.B. im Faden zum neuen Preismodell ging es seinerzeit u.a. um das Thema, dass Optionsbuchungen künftig nicht mehr möglich sein sollen/sind.
      Grüße
      Jörn

      09/14 FM, 05/15 + 05/17 TF
      Reiseberichte im Profil
    • Clipperfan schrieb:

      Zuschlagsfreie Einzelkabinen gibt es auch hier nicht mehr, aber die Zuschläge für andere Kabinen sind im erträglichen Rahmen.


      Hallo Clipperfan,

      einer Freundin hatte ich eben von "Deiner" Tour ab 01.04.2018 erzählt und nebenbei bei Hurtigruten gegoogled und war überrascht ...
      Es gab vor wenigen Minuten dort doch noch die Einzelkabinen ohne Zuschlag! Zwar ist die günstigste Kabinenkategorie (624,-€) weg, aber die nächste Kabinenklasse (D2 und D4) war mit 762,- € für Alleinreisende immer noch preisgleich mit den Buchungen für die Doppelbuchung.

      Also z. Zt. wohl immer noch ein "Schnäppchen" im Gegensatz zur 8 Tage Reise....

      Wünsche Dir auch jetzt schon eine tolle Fahrt!
      :thumbsup:
    • WICHTIG !!!

      Hurtigruten hat den "Preis-Fehler" nun wohl auch bemerkt !

      Die Reise (zumindest die am 18.03., die anderen Daten bitte selber anschauen) ist für Alleinreisende wieder zum Angebotspreis (z. B. Kabinen D2 und D4) von 1.372,- € zu haben !!!

      Also, wer noch mag.... :thumbsup:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nordlicht“ ()

    • Ja, Clipperfan, Du hast recht, es ändert sich ständig - die Preise wurden wieder um 1.000 Euro und mehr pro Kabine erhöht.... ;(

      Ich gebe es auf, die Preisliste weiter zu beobachten, da wird mir ja schwindelig von <X (dabei werde ich sonst nicht seekrank).

      Wünsche allen Buchenden weiter "viel Glück" !