Kurzstrecken von Hafen zu Hafen

    • Kurzstrecken von Hafen zu Hafen

      Hallo,
      wir wollen im August 2018 mit dem Motorrad zum Nordkap.
      Teil der Reise sollen auch zwei Nächte auf HR sein.
      Da ich jetzt beginne die Etappen zu planen und Unterkünfte zu buchen, habe ich ebenfalls versucht online bei Hurtigruten zu reservieren.
      Das geht leider nicht. Laut Aussage eines netten Herren von der Hotline sind Kurzstrecken-Buchungen schwierig.
      Die Schiffgesellschaft versucht erst mal die Komplettrouten pauschal zu verkaufen.
      Da sind Kurzreisende nicht so gerne gesehen, da man nur kurzzeitig Kabinen blockiert.
      Man soll spontan zum Hafen kommen und schauen ob man einen Platz bekommt...

      Ist das so üblich?? Finde ich persönlich ummöglich, und für unsere strukturierte Reiseplanung ein no go.... =O =O
      Grüße
      Kerstin
    • Ja, leider geht der Trend immer mehr in die Richtung. Vor einigen Jahren gab es eine extra Seite für solche Buchungen, aber das ist leider Geschichte. Im August ist natürlich schon problematisch. Da sind die Schiffe meist ausgebucht und auf gut Glück zum Hafen fahren bringt da meist wenig Erfolg.

      Wann genau seid ihr denn wo? Vielleicht ist es auf der norwegischen Seite möglich (Havn til Havn).
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • kerstin22 schrieb:

      Das geht leider nicht.

      Das geht noch nicht weil Du, denk ich, zu früh dran bist. War das nicht immer so das Teilstrecken erst ein gutes halbes Jahr vorher gebucht werden können? Wenn ich schaue, Trondheim - Bodoe zum Beispiel ist das aktuell bis 15 Juni buchbar. ?( Es gibt auch auf der deutschen HR Seite noch die Möglichkeit Teilstrecken auszuwählen, allerdings hat man das von der Hauptseite gelöst und im Menü versteckt :cursing:
      Nordlicht :flower:

    • So pauschal kann man das bei den Kurzstrecken nicht sagen. Es gibt da keine wirklichen Fristen oder Regeln. Manchmal kann man sie schon ein knappes Jahr im Voraus buchen, vor allem wenn man 3 oder 4 Nächte an Bord bleibt. Ein anderes Mal funktioniert die Buchung erst wenige Wochen vorher. @kerstin22 schau einfach immer mal wieder ins Buchungssystem und lass dich nicht entmutigen :thumbsup:
      Gruß JKmuc

    • Ich habe Anfang August eine Teilstrecke mit Kabine für den Februar gebucht über die norwegische Seite, war kein Problem.
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!


    • kerstin22 schrieb:


      Man soll spontan zum Hafen kommen und schauen ob man einen Platz bekommt...


      Hallo Kerstin,

      ich denke, das ist völlig unproblematisch, ich habe mehrfach auf gut Glück am Kai gestanden, mit Auto, und einen Platz bekommen. Das war sowohl im Juni als auch im Juli. In manchen Häfen gibt es auch eine Art Fahrkartenverkauf, sodass man für einen der folgenden Tage vor Ort buchen kann, z. B. in Kjøllefjord . In Kirkenes gibt es ein Bürogebäude, in welchem Hurtigruten sitzt (in Hafennähe im Gewerbegebiet). Dort werden zwar nicht offiziell Tickets verkauft, sie helfen einem aber bei der kurzfristigen Buchung.
      LG
      Beate

      02/12 KH, 05/13 FRAM, 07/13 RW, 08/13 TF, 05/14 FM, 06/15 NK, KH, 12/17 RW
    • Als wir im Juli 2016 unsere Teilstrecke Tromsø - Krkenes - Trondheim für Juni dieses Jahres buchen wollten, sagte man uns am Telefon, dass das im System erst frühestens ein halbes Jahr später möglich sein würde. Im Verlauf des Gespräches wurde dann klar, dass wir die Reise nicht in Kirkenes unterbrechen, sondern auch südgehend wieder mit der Finnmarken unterwegs sein wollten. Bei dieser Variante wurde die Buchungsmöglichkeit freigeschaltet. Ausschlaggebend war die Anzahl der Nächte auf dem Schiff.

      Viele Grüße
      Laminaria




      Reiseberichte in meinem Profil
    • Vielen Dank für die vielen Tipps,
      wir würden allerdings zwei Teilstücke mit jeweils einer Nacht buchen wollen.
      Ich schaue jetzt einfach regelmäßig mal rein, aktuell geht es bis Juni 2018.
      Auf gut Glück zu fahren ist nicht unser Ding, besonders da man mit dem Motorrad nicht einfach unbegrenzt Kilometer an einem Tag fahren kann. Da sollte man schon wissen, wann man wo übernachten wird.
      Grüße
      Kerstin