Mit MS Polarlys durch den Herbst 2017 (22.10.-03.11.2017)

    • B-K-B
    • Mit MS Polarlys durch den Herbst 2017 (22.10.-03.11.2017)

      In der Reiseliste des Hurtigforums steht: Charlotte................23.10.-03.11.2017.......POLARLYS...........BGO - KKN - BGO

      In 4 Tagen ist es tatsächlich so weit, dann wird die Schrift grün und ich gehöre wieder zu denen, die die Glücklichen genannt werden. Aber ich bin jetzt schon sooo glücklich, denn ich liebe die Vorfreude auf eine Reise. Die Freude auf Seeluft, Wind und Wetter um die Nase, hoffentlich endlich Polarlicht, welches den Namen auch verdient, wunderbare Landschaften, Fjorde, Menschen, Entscheunigung und Hurtigruten :lofoten2:

      Bevor ich am Montag die Polarlys entere, habe ich aber noch Zeit mich in Bergen umzuschauen, denn ich reise bereits am 22.10. mit dem Flieger an. Ich hoffe, Petrus ist mir hold und lässt es nicht dauerregnen. Aber vielleicht schneit es ja auch ... Vorhin habe ich gelesen, dass es am Nordkapp geschneit hat und einige Berge sind auch schon angezuckert. Egal, Wetter ärgert mich nicht! Ich freue mich unbändig auf meine Reise!
      Glückauf
      Charlotte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Arctica“ ()

    • @Charlotte

      ich folge dann 3 Tage später an Bord der MS Nordnorge. D.h. wir könnten einander am 30.10. gegen 21:00 Uhr bei Skjervøy zuwinken ^^ Ich wünsche dir eine wunderschöne Reise und natürlich uns allen ein perfektes Wetter (den Himmel tagsüber blau mit ein wenig weiß und nachts schön grün). LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • @Charlotte auch wir wünschen dir von Herzen eine wunderschöne Reise. Nun können wir dich auf unserem letzten Schiff begleiten- wo es ja im Februar mit unserem Winken Polarlys- Finmarken nicht geklappt hat. Du wirst sehen es KANN nur toll werden. Und wenn dann noch Marco als Reiseleiter fungiert dann bekommst du ganz sicher viel Spaß.
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil zu finden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kauderwelsch“ ()

    • @Charlotte ich wünsche dir eine wunderschöne Reise mit allem was du dir erhoffst. Ich bin ja nun gerade zurück, wir hatten von allem etwas, Sturm, dauergrau und nass, Regenbögen, leicht gezuckerte Berggipfel, herrliche Wolkenspiele, blauer Himmel und Sonne, grünes Licht in mehreren Nächten, Ententeich und feine hohe Wellen, mit einem Wort es war herrlich.

      Auch dir, @Klaus E. eine wunderschöne Reise.
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

      [/url]
    • @Lundefugl, @Klaus E., @Kauderwelsch, @sehpferd, @radler: Vielen lieben Dank für Eure guten Wünsche!

      @Klaus E.: Bei der Begegnung unserer Schiffe werde ich an Deck stehen und kräftig Winken. Ich wünsche Dir schon jetzt eine wunderbare Reise mit viel Blau und etwas Weiß am Himmel am Tage und kräftiges Grün himmelwärts und gerne auch andere Farbschattierungen in der Nacht. Ich freue mich schon auf Deine Bilder, die es hoffentlich gibt, weil sie gefallen mir sehr gut.

      @sehpferd: Ich weiß nicht, ob ich es Dir schon gewünscht habe: Nämlich ein sanftes Ankommen in der Wirklichkeit.
      Glückauf
      Charlotte
    • @Charlotte, na dann werden wir mal sehen - oder eben auch nicht. Schließlich fahren die Schiffe ja in einem ziemlichen Abstand aneinander vorbei; und um diese Jahreszeit könnte es gegen 21:00 Uhr auch schon ziemlich dunkel sein. Aber trotzdem gut zu wissen, dass dort drüben jemand sein müsste :)

      Es wird insgesamt herrlich werden! Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • @Charlotte
      eine ganz wunderschöne Reise wünsche auch ich dir ! :godtur:
      Schön, daß du die Reise so mußevoll in Bergen beginnen kannst. Das machen wir auch immer. Bergen ist eine gute Einstimmung und da beginnt schon das "nach Hause kommen".
      Wie ich durch die webcams sehen konnte, liegt am Nordkap bereits Schnee und die Berge kurz vor Tromsö sind auch schon bezuckert. Das sah schon wunderschön aus.
      Und grüß mir " unsere Polarlys". Kennst du sie schon ? Vor oder nach dem Umbau ? Sie hat sich zwar sehr verändert, aber wir fühlen uns auf ihr sehr wohl, einfach weil sie nicht so groß ist.
      Liebe Grüße von Trollebo

      Reiseberichte in meinem Profil

    • @Klaus E.: Ich nehme die Taschenlampen-App von meinem Handy :saint: , wie oben liebenswerter Weise empflohlen wurde ...

      @Trollebo: Nein, ich kenne die Polarlys noch nicht, bin aber sehr gespannt, wie sie mir gefällt. Ich habe mir die Bilder im Wiki angesehen und dort wirkt sie auf mich sehr gemütlich. Besonders die Schaukelstühle. Das ist bestimmt ein Spaß, wenn es ohnehin schon schaukelt ... Ich durfte bei meiner ersten Reise die Trollfjord kennenlernen. Dort hat es mir gefallen. Aber ich glaube, es wird mir auf jedem (!) HR-Schiff gefallen. Bin halt HR-Virus infiziert.

      @norwegenfan.123: Auch Dir ein herzliches Danke-schön für Deine lieben Wünsche.
      Glückauf
      Charlotte
    • @Trollebo: Jaaaa, ich bin in Bergen und ich freue mich :girl-dance:

      Ja, ich bin endlich in Bergen . Der Tag fing für mich in aller Herrgottsfrühe um 5.45 Uhr an, weil ich nicht mehr schlafen konnte. Also habe ich nochmal die Reiseunterlagen sortiert, ist auch alles da?, und bin dann in die Waschabteilung (auch Bad genannt) gegangen. Um 9.00 Uhr hat mich GöGa zum Flughafen nach Düsseldorf gebracht. Ankunft 9.50 Uhr, Abflug 12.25 Uhr. Ich hatte extra mehr Zeit eingeplant, weil ja die Herbstferien in NRW begonnen haben und ich nicht um die Lage beim Sicherheitscheck wusste. Es hatte ja lange Wartezeiten gegeben in der jüngeren Vergangenheit ... :D Aber alles lief gut. Ich hatte dann viel Zeit zum Träumen. Das Träumen endete mit einem Spurt zum geänderten Gate. Aber Ende gut, alles gut!

      Nach der Landung in Amsterdam machte ich mich auf eine laaange Wanderung, über die sich besonders mein Fitness-Tracker freute. Angekommen im Wartebereich konnte ich den Wechsel aus vielen dunklen Wolken, Regen,Sonne und einem Regenbogen beobachten.

      Achtung, Suchbild!



      Das halbe Tagessoll schon dort erfüllt :saint: . Mit Verspätung kam "meine" Maschine an.
      Mit ca. einer halben Stunde Verspätung ging es dann los.

      Und dann endlich:



      Nachdem ich mein Gepäck im Hotel abgestellt hatte, ging es natürlich zum HR-Terminal. Und was musste ich sehen. Alles eingezäunt.





      Fast. Ich habe doch noch unverstellte Sicht auf die FINNMARKEN bekommen.



      Und jetzt muss ich nach einem langen Tag bald schlafen. Ich freue mich schon auf morgen.
      Glückauf
      Charlotte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Charlotte“ ()