Nordischer Frühling mit der Nordstjernen

    • Jetzt kann eigentlich nur noch das Schiff untergehen :S

      Da ich kein Freund von Liveberichten bin benutze ich den Faden mal. Was ist passiert?

      Nach dem was die letzten Wochen passiert ist war ich heilfroh die Reise überhaupt antreten zu können. Nach dem mich so schnell nichts aus der Bahn wirft und ich mir eine Option immer offen lasse, kam mir das heute zu gute, auch wenn es teuer wird. Die Bahn hat wieder alle Register gezogen um mich zu ärgern, ich wusste warum ich Bauchschmerzen bei der Verbindung hatte. In Berlin nach dem Verpassten Zug nach Hamburg Colorline angerufen das ich erst 14:02 in Kiel sein würde. Auskunft das wird nichts und auf der Strecke Hamburg-Kiel wäre wegen Bombenentschärfung Chaos. Umbuchen auf morgen wäre auch nicht möglich Schiff ist voll, da bin ich wohl nicht der einzigste der das Schiff verpasst hat. Dann lassen wir das mal lieber und wenn man schon erst in Berlin ist kann man sich ja mal um einen Flug nach Oslo kümmern. Gesagt getan Flug ist für morgen früh gebucht und ich schreibe gerade aus dem InterCityHotel in Schönefeld.

      Wenn jetzt endlich alles weitere planmäßig verläuft bin ich am 09.05. 14:57 in Bergen am Bahnhof und würde schon mal einen 6er Tisch fürs Forum vorbestellen soweit das mit der Vorübernachtung funktioniert hat sonst habe ich das nächste Problem.

      In diesem Sinne alles wird gut man trifft sich
      Siggi

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Schneehuhn“ ()

    • Moin Siggi,
      ja mit der Bahn ist das so eine Sache, ich kenn das und die Fähren warten nicht... :/
      Deswegen habe ich diesmal vorsichtshalber auch einen Zwischenstopp in Kiel eingebaut... ;)
      Die Nordstjernen soll aber morgen Abend pünktlich in Bergen sein und von Kristiansund hat Sie es ja auch nicht mehr so weit, ich denke die werden morgen nach dem Frühstück langsam los fahren... :rolleyes:
      Also ich hoffe es funktioniert jetzt alles bei Dir, wir sehen uns am Mittwoch... :thumbup:
      MfG aus dem Harz, Micha. :gr-cool:
    • Hallo Siggi,

      das klingt ja echt abenteuerlich, ich drücke dir nun die Daumen, dass ab sofort alles reibungslos klappt und du planmäßig die alte Dame entern kannst. Ich wünsche dir und der ganzen Truppe eine tolle Zeit und ich hoffe immer noch, das ältere Mädchen in Hamburg anschauen zu können am 19. auch wenn die neuen Passagiere schon an Bord gehn. Ich lasse mich überraschen.

      God Tur :thumbsup:
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

    • Nordischer Frühling mit der Nordstjernen

      Eigentlich könnte der Faden jetzt nach Live2017 verschoben werden.

      So mit nur ca. 2h Verspätung auf den ursprünglichen Reiseverlauf bin ich in Oslo angekommen. So wie ich Deutschland verlassen habe wurde das Wetter besser.



      Zum Hotel in Oslo lasse ich mal den Blick aus dem Zimmerfenster sprechen. Eigentlich kann ich es auch hinschreiben es dürfte ziemlich leicht zu erraten sein.



      Das duschen nach dem Flug war nichts für Warmduscher. Am morgen ist mir egal ob das heiße Wasser geht, nach 20 Jahren Schichtdienst gibt es nichts besseres als eine kalte Dusche und ein Kaffee um wach zu werden, nur mittags bitte nicht da bin ich wach. Geht aber inzwischen wieder.

      Nach einer Stärkung im Egon ging der Verdauungsspaziergang zum schönsten Aussichtspunkt Oslos



      Wieder unten erst mal die Frage klären was macht die Opernbaustelle. Ach nein die ist ja schon fertig.



      Ansonsten mal abseits der Touristenfade gewandelt.



      Zum Abendessen gab es Rentier im Engebert Cafe. Wer es sucht die junge Dame sitzt davor. Adresse müsste im Wiki stehen ansonsten reiche ich sie nach.



      Vorm zu Bett gehen dann noch kurz der Oper aufs Dach gestiegen.



      So das war´s für heute die Nacht wird eh recht kurz.

      Gruß aus Oslo
      Siggi