Fünfte Reise mit dem vierten Schiff - vom 7.5. bis 20.5.2017 -

    • B-K-B
    • Da muss ja ein Riesentroll unterwegs gewesen sein, der da seinen Fußabdruck hinterlassen hat. :P

      In einer anderen Gruppe habe ich auf norwegisch eine Begründung für euren verlängerten Aufenthalt gelesen, was ich mit Ölleck übersetzt habe, aber mein norwegisch ist leider nicht sehr gut " Oljelekasje" war der benutzte Ausdruck, vielleicht kann jemand besser übersetzen. ?(

      Ich wünsche euch nun eine reibungslose Fahrt mit noch vielen schönen Sonnenunter - und aufgängen ( dafür muss man entweder nicht ins Bett gehn oder verdammt früh aufstehn. :D
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

      [/url]
    • Heute melde ich mich vom Vestfjord, weil wir heute abend den Ausflug über die Lofoten mitmachen und ich danach nicht mehr dazu komme.

      Hier ein kleiner Bildnachtrag vom gestrigen Sonnenuntergang, u.a. mit der Vesteralen.



      Wie man sieht, hat es sich gelohnt nochmal rauszugehen, statt ins Bett. ;)

      Der heutige Tag hat für uns um 7 Uhr begonnen und wir wurden wieder mit Bilderbuchwetter begrüßt.




      Den haben wir um 8:07:18 Uhr überquert. Über unsere Tipps reden wir nicht weiter :thumbdown: . Gewonnen hat eine schwedische Paxe , die nur 10 Sekunden daneben lag :thumbup: .
      Die weitere Fahrt sah dann so aus:



      Gegen 10:30 Uhr fand die Polarkreistaufe statt, bei der einem neuen Crewmitglied die XXL-Variante verabreicht wurde. Das ganze bei sommerlichen 3° und einem angenehm kühlenden Wind. Ich glaube, er hat es genossen, konnte oder wollte es nur nicht allen zeigen.

      In Bodo kamen wir um 13 Uhr an, also mit 30 Minuten Verspätung. Dort lief gerade eine Vorführung von "Fenster putzen leicht gemacht".. :D

      Unser Spaziergang führte uns noch bis zum Yachthafen und dann wieder zurück zur Nordlys.

      Pünktlich zum Ablegen setzte ein Schneeschauer ein, sodass wir es uns jetzt in der Kabine ein bisschen gemütlich machen ( heißt: :sleeping: ).

      Nach unserer Maitour 2013, bei der wir in Kirkenes 30° hatten, haben wir dieses Mal quasi eine Wintertour, bei der es kaum dunkel wird. Für Tromsö sind immerhin 5° vorhergesagt.

      Fortsetzung folgt...
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Hallo von der Nordlys,

      eben haben wir pünktlich Tromsö verlassen und ich nutze die Gelegenheit, mal kurz zu berichten.

      Gestern abend haben wir den Ausflug 4G ( Höhepunkte der Lofoten ) genießen dürfen. Unsere Reiseleiterin Veronika hat unheimlich viel Wissen auf ausgesprochen angenheme und interessante Art vermittelt. Das Wetter tat sein Übriges, sodass wir den Auflug für uns zu einem der besten erklärt haben.

      Die Fotos sprechen - glaube ich- für sich:

      In Svolvaer angekommen, legten wir auch kurz darauf ab Richtung Raftsund und Trollfjord. Wegen des vielen Schnees und des damit verbunden Gefahren, ist die Einfahrt in den Trollfjord nicht erlaubt. Deshalb haben wir nur die übliche Drehung an der Mündung gemacht. Hatte zwar auch was, aber reinfahren ist natürlich nochmal so schön.

      Heute wieder Kaiserwetter. Es wird zwar immer kälter ( ist ja auch schon fast Mitte Mai ), aber dafür sind wir bestens gerüstet, sodass wir fast den ganzen Tag draussen verbracht haben. In Finnsnes schnell was eingekauft und pünktlich wieder zurück gewesen.

      Die Karibik ist auch noch im Winterkleid.

      Weiter Richtung Tromsö sah es dann so aus

      Dort kamen wir pünktlich an, haben uns im Narvesen Fahrkarten gekauft und sind zur Seilbahn um auf den Storsteinen zu fahren. Bei dem Wetter ein Muss.
      Als wir im Oktober dort waren, habe ich noch zu GöGa gesagt, wie schön es mit Schnee sein müsse. Und schon haben wir es erlebt.

      Vorher habe ich noch diese Bilder gemacht

      Oben angekommen, bot sich uns am Ausgang dieses Bild .

      Aber wir haben es doch noch geschafft, den etwa zwei Meter hohen Berg zu überwinden, um dann diesen Anblick zu haben.

      Ich fand's richtig gut: Ist das Nordkapp verlegt worden?

      Es war einfach nicht in Worte zu fassen. Nach einer Stunde sind wir dann doch zurück in die Stadt , haben noch eine kleine Runde gedreht und dann zurück zum Schiff .

      Jetzt sind wir ziemlich K.O.,, aber das sind Einzelschicksale :lol:

      Morgen habe ich den ausflug Vogelbeobachtung gebucht. Der hat mir 2013 so gut gefallen, dass ich ihn mir nochmal gönne.

      GöGa passt in der Zeit aufs Schiff auf.

      Das soll's für heute gewesen sein.

      Fortsetzung folgt...
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • JKmuc schrieb:

      Wenn es morgen nur halb so schön wird, gibt es bestimmt tolle Vogelaufnahmen

      Das ist der Plan :D . Dafür habe ich extra das Tele 150-500 mitgenommen. In der Hoffnung, ich bekomme ein paar schöne Aufnahmen. Das Wetter soll püntklich ab 12 Uhr von "meist wolkig" in "heiter" umschwenken. Schaun mer mal. Ich bin jedenfalls bereit.

      Gute Nacht.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.