Meine erste Traumreise :)

    • B-K
    • @holzi Ja, das ist mit der Technik so - beim guten, alten Papier hat es immerhin noch ein Feuer gebraucht, um derartige Probleme herbeizuführen ;)

      Um den verständlichen Frust in Grenzen zu halten, bietet es sich an, den Text in einem externen Schreibprogramm (Word, Open Office ...) zu verfassen und ihn dann per copy/paste in den Foreneditor einzufügen. Dort lassen sich dann auch die Bilder integrieren und evtl. entstehende Layoutsachen grade ziehen. Dann ist zumindest der Text nicht weg.

      Falls Dir das jetzt zu verklausuliert klingt, dann probier es zur Sicherheit einfach in unserem Testbereich für Fories aus :)
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • BRITANNICUS schrieb:

      und ihn dann per copy/paste in den Foreneditor einzufügen

      Noch eine kleine Anmerkung am Rande - beim Einfügen bitte im Quellcode einfügen, sonst kommen die seltsamsten Formatierungen ;)
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil

    • So dann also nochmal neuer Versuch,diesmal wird zwischendurch abgespeichert.

      Danke erstmal für den Tipp mit den Karten,werde ich beim nächsten mal austesten. Sicherheitshalber bisdato aber noch Ersatz Akkus besorgen. Ich versteh den Sinn dahinter durchaus aber wenn man schon so eine geniale Reise zum ersten mal macht und von Eindrücken quasi erschlagen wird ist es schon blöd an Deck zu stehn mit einer Kamera die nicht mitarbeitet. ?(

      Bis zur nächsten dauert es dann leider noch soooo lange.Mich reizt ja diese neu angebotene Fotoreise,aber die ist für Einzelpersonen mega teuer (wie generell alle) und leider kann ich in diesem Zeitraum berufsbedingt nicht.

      Ich ärger mich grad auch darüber das ich eine Woche zu früh gebucht hab. Seit ich Donnerstag von Bord bin wurde das Wetter besser und besser und wenn ich bei FB diese vielen schönen Bilder der Nordlichter seh macht mich das doch etwas traurig. Klar kann man das Wetter nicht mitbuchen,weiss ich da ich selbst in einer begehrten Urlaubsregion arbeite. Mein Wunsch war das Nordlicht und das Nordkap zu sehen,beides wurde nicht erfüllt. :(

      Jut nun ist genug gejammert,es waren trotzdem sechs unvergesslich schöne Tage.

      Allein die Abfahrt in Bergen ,diese vielen Lichter dieses Gefühl jetzt brech ich auf jetzt gehts endlich los. :8o:

      Der erste morgen nach nur fünf Stunden Schlaf,dieser kleine Hafen Torvik . Wie um himmelswillen soll dieses grosse Schiff dort anlegen und zack lagen wir
      Alesund Molde die Fazination mit einem solchen Brecher mitten im Ort anzulegen,einfach mal so.

      Ich merk grad da meine Bilder alle zu gross sind,jedes erst ins richtige Format zu bringen dauert dann doch zu lange für ein Posting. Also erstmal noch etwas Text.

      Vielleicht nicht uninteressant für Alleinreisende nicht Kreditkarten Besitzer und kaum englisch sprechend.

      Ich hatte etwas Pech mit der Tischzuweisung zum Abendessen,kleiner zweier Tisch. Mein gegenüber,sicher ein netter Mensch sagte am ersten Abend das er leider kein deutsch spricht. Ich hab das wohl verstanden nur ist mein englisch eben eher auf verstehen ausgelotet,sprechen musste ich es nie. Der grössere Tisch daneben wurde von einem jungen Paar mit klein Kind aus Japan besetzt,die sprachen auch englisch aber waren mehr auf sich fixiert. So war das Abendessen eben das Essen und das war jeden Tag super lecker. Lichtblick und etwas wohlgefühl ein deutscher in der Service Crew.

      Die anderen Mahlzeiten waren nicht nur lecker sondern sehr ausreichend und vielfältig,freie Platzwahl inklusive. Witzig wie man auf so einem grossen Schiff mit sovielen Menschen doch unbewusst immer auf die selben trifft. :thumbup:

      Erste Geldausgabe war fürs Wlan,in Euro bezahlt gab es NOK zurück. Lustich dieses Geld,vor allem die Taler mit den Löchern. So hatte ich zumindest erstmal genug Bargeld für das Käffchen an Nachmittag und super lecker Kuchen. Und im Gegensatz zu der Aussage das Wlan läuft nur ab Deck 5 lief es auch ganz unten auf Deck 2. Die wissen an der Rezeption also doch nicht alles. :whistling:

      Ganz viel Zeit hab ich auf Deck 8 verbracht,gigantisch schön da oben. Und für den Raucher sowieso ideal. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Arctica“ () aus folgendem Grund: Doppeltes Bild gelöscht

    • Dankeschön für den Bericht und die Fotos, habe auf fb deine Reise schon mitverfolgt. :thumbsup:
      Ja manche Runden haben einfach keine optimale Ausbeute was das Wetter betrifft, aber du hast es schon richtig verarbeitet, indem due eine neue Reise anpeilst. :thumbup:

      Nach Schönwetterphase und Ententeich im letzten Frühjar und Dauergrau mit Regen und ziemlich bewegtem Wasser jetzt im Dezember, bin ich gespannt, was mich im Oktober erwartet.
      Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit der Verdauung der ganzen Eindrücke und dass dir bald ein Angebot ins Haus flattert, das für Alleinreisende attraktiv ist ( ich reise auch alleine und zeitlich ziemlich gebunden).
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

    • Mit einem halben Auge schiele ich hier auch schon immer rein, was du schreibst - bin ja mitgereist :D Bilder gucke ich in Ruhe dann zuhause in Groß..

      Und was das nochmal fahren angeht... Ich bin noch nicht mal zuhause und plane in Gedanken schon bzw erstelle Listen, was ich dann alles machen will......