Bergen Flughafen

    • Bergen Flughafen

      Moin moin :)

      ​Nun hat das warten bald ein Ende und es geht los. Die Unterlagen sind auch endlich eingetroffen,ganz schön knapp wie ich finde.

      ​Ich hab gelesen,wo genau weiss ich jetzt nicht,das am Flughafen in Bergen gebaut wird. Weiss jemand ob man dort dennoch in den Duty Free Shop kann ? Ich wollte noch einen kleinen Nervenberuhiger :P kaufen da mir die Preise in Norwegen doch etwas zu hoch sind. Die Idee etwas von zu hause mitzunehmen hatte ich auch schon,aber die Koffer werden ja nicht grade liebevoll umgeladen. Oder kann ich auch von Amsterdam schon etwas mitnehmen im Handgepäck ? Fliege mit KLM.

      ​Die Zollbestimmungen hab ich gelesen,ist also nichts böses was ich mache. ;)

      ​Was meint Hurtigruten eigentlich damit,ich find das ziemlich verwirrend ?

      Pro Person dürfen maximal zwei Flaschen Alkohol (max. 1,5 Liter) mit an Bord gebracht werden. Über diese Menge hinausgehende Spirituosen werden eingelagert und am letzten Tag der Reise wieder ausgehändigt. An Land gekaufter Alkohol muss vor Abfahrt an der Rezeption angemeldet werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und auch der Ihrer Mitreisenden ist es auf den Hurtigruten-Schiffen nicht erlaubt selbst mitgebrachten Alkohol zu konsumieren. Dies gilt sowohl in den öffentlichen Bereichen als auch in der Kabine.​

      ​Mitnehmen ja,abgeben nein aber auch nicht trinken ? Kontrollieren die tatsächlich alle Koffer und Tachen ?

      ​Danke schon mal im vorraus für Antworten.

      ​Lg holz
    • Du kannst in einem Duty Free nur einkaufen wenn du wegfliegst, aber nicht wenn du ankommst. Dazu kommt - ich hatte mal den Auftrage eines lieben Freundes zwei Flaschen Baileys mitzubringen - die waren im deutschen Supermarkt wesentlich preiswerter wie im norwegischen Duty Free (hatte extra da geschaut was sie kosteten) Gut verpackt im Koffer haben sie auch die Reise gut überstanden.
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!
    • Ich habe in Erinnerung, dass man bei Ankunft in Bergen Flesland vor der Gepäckausgabe durch einen großen Verkaufsbereich mit allen typischen Dutyfree-Produkten gehen kann. Arctica hat allerdings völlig recht mit dem Hinweis, dass deutsche Supermarktangebote sehr oft billiger sind, als im norwegischen Dutyfree-Verkauf. Das gilt sogar für Dutyfree-Waren an den Flughäfen Frankfurt oder München. Vielleicht kann ein Forie einmal bei Ankunft in Bergen einige Preise notieren und uns mitteilen.

      Beste Grüße

      Lupo
    • holzi schrieb:

      Dann geh ich Montag mal zur Post,die haben nette feine Kartons für Flaschen

      Unser Tochter bekam zu Weihnachten per Post ein Paket, da war die Flasche in sowas gepackt. Kannte das bisher nicht, ist aber genial und brauht weniger Platz wie ein Kartons
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!
    • Ihr könnt in Bergen im "Duty free" günstiger Alkoholika und Zigaretten kaufen wie sonst im Land (betrifft Wein & Schnaps). Bier ist um gut 30% günstiger wie in den Supermärkten. Wer also einen "Seelentröster in Form eines Schnapsfläschchens braucht (Konsum nur in der Kabine) sollte sich schon in Deutschland eindecken, denn da ist es am billigsten.
    • Arctica schrieb:

      Du kannst in einem Duty Free nur einkaufen wenn du wegfliegst, aber nicht wenn du ankommst.


      Das stimmt schon lange nicht mehr. Zumal es meist gar kein echter Duty Free ist, sondern neuerdings oft "Travel Retail" heißt. So auch in Bergen und Trondheim . Einkaufsmöglichkeiten sind bei Ankunft und Abflug vorhanden und möglich. Aber es lohnt sich in Norwegen noch weniger wie sonst wo, eben weil die Verbraucherpreise in D so günstig sind. Wenn man eine besondere Flasche Whisky haben will, dann kann es schon sein, dass es die dort gibt, aber dann meistens deswegen, weil die Destillerien den "Travel Retail" Markt entdeckt haben, und Abfüllungen auf den Markt bringen die dort exklusiv erhältlich sind.
      Die Shops in Bergen und Trondheim werden übrigens von Heinemann betrieben, die haben auf ihren Websites ständig die aktuellen Angebote online:
      tax-free.no/?etcc_med=Change A…rport&dest=Bergen (BGO)#!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „zusel“ ()

    • Innerhalb der EU gibt es sowieso kein Duty Free mehr. Und meistens kommt man bei Ankunft gar nicht mehr an den Geschäften vorbei, ausser den "normalen" natürlich in der Halle, die ja auch früher nie zollfrei waren.

      Heinemann hat glaube ich fast alle Geschäft an norwegischen Flugplatzen, auf alle Fälle Oslo und ich glaube auch Tromsø .
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!