Was heißt "Bullaugen verschlossen"?

    • Was heißt "Bullaugen verschlossen"?

      Servus,

      ich bin ja nicht der typische Kreuzfahrer, habe mich jetzt aber kurzfristig für ein Einzelfahrer-Sonderangebot im Winter entschlossen, da ist es meist eh noch nicht so toll was Skitouren in den Alpen angeht. Vielleicht kann ich mir ja schon nebenbei ein paar Tipps holen was einen baldigen Norwegentrip mit dem Radl angeht. ;)
      Bisserl Winterfeeling, Nordlicht gucken und zuviel Urlaub abbauen. :D

      Die meisten Fragen haben sich ja durch intensives Stöbern im Forum gelöst! :thumbup:

      Verbleiben nur zwei, ich mache mal zwei Fäden draus:

      Für mich stehen nur die Sonntags-Abfahrt-Touren zur Verfügung, praktisch nur 15.1. Kong Harald oder 22.1. Vesteralen.
      Im Moment tendiere ich zur Vesteralen mit Innenkabine, es ist eh viel länger dunkel als ich je schlafen könnte, aber was bedeutet denn:
      "im Winter werden die Bullaugen aus Sicherheitsgründen bei den unteren Decks verschlossen."

      Heißt das, dass man sie nicht zum Lüften öffnen kann (die großen Fenster der "besseren" Kabinen doch ja sowieso nicht?), oder kommt eine Klappe vor so dass man praktisch bei den A-Außenkabinen auch eine Innenkabine hätte?

      Danke,

      Grüße, Christian
    • Die Kabinen, die in Höhe der Wasserlinie liegen, werden mit einem zusätzlichen Metalldeckel verschlossen. Dadurch sind sie quasi wie Innenkabinen. Allerings hört man, z.B. bei den A-Kabinen der LOFOTEN immer noch das Wasser entlang der Bordwand rauschen, was man natürlich bei den "richtigen" Innenkabinen nicht hat. Bei den moderneren Schiffen kann man in der regel keine der Fenstern öffnen. Dies geht nur z.B. bei der LOFOTEN in den Kabinen auf den höheren Decks, z.B. der N5001, N 500.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Jim Knopf schrieb:

      Hallo Christian,

      Christian schrieb:

      Vielleicht kann ich mir ja schon nebenbei ein paar Tipps holen was einen baldigen Norwegentrip mit dem Radl angeht.


      ich habe 3 Radreisen durch Norwegen gemacht guckst du hier, hier und hier. Bei weiteren fahrradspezifischen Fragen bekommst du im Radreise-Forum sicher eher Hilfe, als hier.


      Ah, Jim Knopf, hier mit dem selben Nick unterwegs? :) Kenn ich, bin mir nicht sicher, vielleicht waren wir schon mal kurz gemeinsam unterwegs. Habe dort einen anderen Nick, den ich nur nicht mehr überall gleich haben wollte. Luxuriöses Frühjahrsgemüse. ;)