MS SPITSBERGEN - Kabineninfos & Fragen

    • MS SPITSBERGEN - Kabineninfos & Fragen

      Wie ich die Fories kenne, wird es nicht zu lange dauern, bis die ersten von uns eine Reise mit der SPITSBERGEN gemacht haben und Bilder und Infos über die Kammern an Bord posten können. Ebenso ist ja damit zu rechnen, das andere unter uns mit dem Gedanken an eine Buchung schwanger gehen und auf Hilfe aus der Gemeinde hoffen, sodass hier gerne auch Fragen zu den Kammern an Bord der SPITSBERGEN gepostet werden dürfen.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Nachdem ich schon mehrfach gefragt wurde, hier mal genauere Infos zu unserer Kabine. Wir haben die 705, eine J-Kabine mit Sichtbehinderung, die aber noch zu empfehlen ist, die weiter hinten liegenden Kabinen, 707, 709 und 711 haben deutlich schlechtere Sicht, vor allem die 711 hat nicht nur das große Rettungsboot sondern auch noch die Treppe auf das Sonnendeck vor dem Fenster.
      Die Kabine hat ein Doppelbett mit durchgehender Matratze, welche ca. 1,60 m breit und ca. 2 m lang ist. Verglichen mit J-Kabinen auf anderen Schiffen wirkt die Kabine nur deshalb kleiner, weil das Doppelbett mitten im Raum steht und auf 3 Seiten nur ein schmaler Platz bleibt.
      In der Kabine gibt es 6 Steckdosen und nochmal eine im Bad.
      Fotos folgen.
      Viele Grüße
      Seemaus
    • Hallo zusammen,

      ich bin beeindruckt von der vielen Kenntnis über die unterschiedlichen Schiffe! Jetzt geht's bei uns am Sonntag auf die
      MS Spitsbergen und ich habe die eine oder andere Frage:

      1. Weiß jemand, ob es in den Kabinen auf Deck 4 einen Haartrockner im Bad gibt? Wir haben die Kabine O2/428 - leider muss man sagen, denn wir hatten eine Suite gebucht (Klaustrophopie!), die uns leider umgebucht wurde, da der Umbau sich anders als geplant gestaltete und es von der gebuchten Suite statt 6 Kabinen nur noch 4 gab! Nun werde ich versuchen, die ängstlichen Phasen des nachts mit Tabletten in den Griff zukriegen! ;(

      2. Gibt es in einer normalen Kabine Platz, um 2 Koffer zu verstauen?

      3. Ist die MS Spitsbergen inzwischen wohl repariert worden? Man konnte ja von einigen Problemen hier lesen.

      Im Voraus schon mal ganz herzlichen Dank für die evtl. Antworten!

      Herzliche Grüße
      Madame Tong-Tong
    • Hallo, ich bin neu im Forum und kenne mich auch nicht so gut aus. Daher hoffe ich, dass ich meine Frage an der richtigen Stelle einstelle.
      Ich habe ab 10. Oktober eine Fahrt mit der Spitsberger gebucht. Ich habe eine Innenkabine I2 440.
      Im Vorbereitung der Reise habe ich mir die Deckspläne angesehen und finde zu der Kabine 440 verschiedene Aussagen.

      Einmal I2 440 (was mit 2 Betten nebeneinander ist) und B2 440 (das wäre Ober- und Unterbett).

      Kann mir jemand sagen, wie die Kabine ausgestattet ist? Gibt es vielleicht sogar ein Foto?

      Viele Grüße und Danke
      raebchen
    • Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum :)

      Laut dem Decksplan (siehe Wiki ) handelt es sich um eine B-Kabine mit Ober- und Unterbetten, währen die Nachbarkabine eine I = mit Doppelbett ist. Bilder scheinen wir hier noch keine zu haben (Schiff ist ja noch ganz neu und wir sammeln noch ;) ) - es sei denn @Nordlicht hat jetzt zufällig welche mitgebracht.
      Gruss - Arctica

      Jan 2009 FM * Jan 2010 NL * Jan 2011 FRAM (Antarctica) * Apr 2011 NN * Mrz 2012 LO * Jan 2013 LO (Alta)* Feb 2014 KH *
      Jan 2016 LO

      Reiseberichte siehe Profil!


    • Hallo Arctica,

      danke für die nette Begrüßung.
      Den Decksplan hatte ich mir angesehen und gleichzeitig in einem Katalog von Hurtigruten eine zweiten Plan gefunden, in dem die Kabine 440 als I2 bezeichnet ist.
      Auf eine Anfrage bei HURTIGRUTEN selbst wurde die Kabine als I-Kabine bestätigt.
      Jetzt war ich total verunsichert, daher meine Anfrage. Vielleicht hat ja jemand Info's dazu.

      Viele Grüße
      raebchen
    • Madam Tong-Tong - also noch ein Opfer. Die haben wohl während des Umbaus beschlossen, die beiden achterlichen Suiten in eine höhere Kategorie (Eignersuite MX) umzuwandeln und dann also solche neu zu deutlich höherem Preis anzubieten. Zwei von den sechsen, die schon die MG gebucht hatten, hatten dann Pech. Denen wurden irgendwelche noch übrigen Kabinen angeboten, so mir auch (mir eine Q-Kabine mit eingeschränkter Sicht). Ich habe mich mit dem Hinweis, dass sich die Zahl der Suiten nicht geändert hat (sondern nur die Qualität), gewehrt und man hat mir eine MG-Suite zu einem anderen Termin mit einem Preisnachlass angeboten. Das war dann ein guter Kompromiss, auch wenn die Taktik von Hurtigruten nicht sauber war. Man hätte in den sauren Apfel beißen müssen, alle 6 Suiten denjenigen zu geben, die schon gebucht haben, auch wenn es für zwei einen Vorteil bedeutet hätte.
    • raebchen schrieb:

      Hurtigruten eine zweiten Plan gefunden, in dem die Kabine 440 als I2 bezeichnet ist.


      Du darfst nicht vergessen, dass der Katalog von Hurtigruten schon lange vor Erscheinen festgelegt wird. Somit können die Informationen dort teilweise auch schon überholt sein, wenn Neuerungen erst nach Redaktionsschluss bekannt werden.
      Die Informationen im Wiki habe ich erst vor einigen Wochen als aktuelle Informationen bekommen und sollten daher den aktuellen Stand wiedergeben.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Hallo Autograf, wir waren anscheinend die letzten, die eine MG gebucht hatten. Schon Schwager und Schwägerin bekamen keine mehr. Daher wurden wir natürlich gleich mal rausgekickt. Wir haben uns zwar sehr gewehrt, konnten aber aus allerlei Gründen keinen anderen Termin nehmen. Wir trösten uns damit, dass wir mit der Differenz zu einer O2 Polaraußenkabine, die wir jetzt haben, eine andere ordentliche Reise machen können! :thumbup:

      Viel Spaß dann bei der späteren Reise!

      Grüße von Madame Tong-Tong