Fragen zur Rückreise ab Trondheim

    • Fragen zur Rückreise ab Trondheim

      Ich bin bisher immer ab Bergen zurück geflogen, denke aber gerade daran, beim nächsten Mal bereits ab Trondheim zu fliegen.
      Der Bus startet am HR-Anleger erst um 8:45 Uhr. Das heißt, wenn man etwa um 9:20 Uhr abfliegen wollte, müsste man ein Taxi nehmen.
      Ich habe zwar die Suchfunktion bemüht, aber nichts über die Dauer einer Taxifahrt vom Anleger zum Flughafen gefunden.
      Kann mir jemand sagen, ob ein Flug um 9:20 Uhr zu schaffen wäre und wann man dann mit dem Taxi am Anleger starten müsste?

      Gruß, Sterna :)

      Nachtrag: Nun hab ich im Archiv doch noch einen Thread gefunden, in den meine Frage passen würde:
      Transfer vom Flughafen zum Schiff und umgekehrt

      Vielleicht möchte einer der Moderatoren meinen Beitrag dort hin verschieben?
      Vielen Dank! :)





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sterna paradisaea“ ()

    • Ich würde Dir den Flybussen empfehlen anstelle eines sicher ziemlich teuren Taxi (31 km Strecke, gut 600 NOK gemäß Taxi-Kostenrechner). Fahrtdauer mit dem Auto 27 min, mit Bus 37 min oder Zug knapp 50 min. Der Bus fährt ab 6 Uhr früh alle 10 min ab Trondheim Bahnhof (130 NOK pro Person für die einfache Strecke). Für die Strecke vom Schiff zur Flybussen-Haltestelle am Bahnhof macht eventuell ein Taxi (gut 100 NOK) Sinn...
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Capricorn“ ()

    • Den Flybussen findest Du hier.

      Und zur Schiffsankunft: Naja, der Plan sagt Ankunft 6:00 h. Und in der Regel schaffen die Schiffe das auch. Aber es ist, wie es ist, genau an dem Tag klappt es dann mal nicht... Ich denke mal alles was später als 7:00 h ist, artet in gehörigen Stress aus. Dann braucht es sicher das Taxi.

      EDIT: zumindest für den ersten Teil waren einige schneller. :)
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Sterna paradisaea schrieb:

      Ist das Risko, einen Flug um 9:20 Uhr zu erreichen, nicht allzu groß?

      HM - meistens ist das Schiff pünktlich, kommt aber auch etwas auf das Wetter auf der Folda an. Mir persönlich wäre es zu stressig, eigentlich bibbert man die halbe Nacht mit gepacktem Koffer in kleiner Kabine, dass das Schiff pünktlich ankommt und dann vor dem Frühstück weg. So stelle ich mir das Ende vom Urlaub eigentlich nicht vor... :whistling:

      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Arctica schrieb:


      HM - meistens ist das Schiff pünktlich, kommt aber auch etwas auf das Wetter auf der Folda an. Mir persönlich wäre es zu stressig, eigentlich bibbert man die halbe Nacht mit gepacktem Koffer in kleiner Kabine, dass das Schiff pünktlich ankommt und dann vor dem Frühstück weg. So stelle ich mir das Ende vom Urlaub eigentlich nicht vor... :whistling:

      Eben. Genau aus diesem Grund habe ich bisher am Ende immer eine Übernachtung in Bergen eingelegt und bin am nächsten Morgen entspannt nachhause geflogen. Ich fürchte, die Idee mit dem frühen Flug ab Trondheim ist doch keine so gute Idee.
    • Ein Tag in Trondheim wäre sicher auch reizvoll, aber ich habe zwei Tage nach der Ankunft in Trondheim zuhause einen Termin, den ich nur im Notfall verschieben möchte.
      Von allen Varianten, die ich theoretisch getestet habe, ist der der frühe Flug unter mehreren Aspekten die beste Lösung. Bei einem späteren Flug würde es mit dem Anschluss in Oslo entweder sehr knapp oder ich müsste bis zum Abend warten. Eine Übernachtung in Trondheim würde nichts bringen, weil die Verbindung von Trondheim nachhause am nächsten Tag sehr ungünstig wäre.

      Nun hoffe ich eben auf eine einigermaßen rechtzeitige Anlandung in Trondheim . Ich würde dann mit einem Taxi vom Schiff zum Bahnhof fahren und dort den Flybuss nehmen.
      Sollte das Schiff wider Erwarten mit großer Verspätung ankommen, müsste ich eben umbuchen und eventuell noch eine Hotelübernachtung in Oslo einfügen.
      Großen Stress würde ich mir dabei aber nicht machen. Plan B wäre zwar etwas umständlich, aber keine Katastrophe.
    • Hast du schon mal darüber nachgedacht, am gleichen Tag (also Ankunftstag in Trondheim ) mit der Dovre-Bahn von Trondheim nach Oslo zu fahren und am nächsten Tag von Oslo zurück zu fliegen?

      Dann hättest du noch eine - wie ich finde - wunderbare Bahnfahrt zum Abschluss der Reise, wärst rechtzeitig zu deinem Termin zu Hause und hättest bestimmt weniger Streß mit dem Erreichen des Fluges.

      Grüße
      Duck
    • Also wir sind schon öfter von Trondheim mit der Maschine (SAS oder Norwegian) um 9:20 Uhr nach Oslo geflogen und bisher hat immer alles geklappt. Wir haben zuletzt allerdings den Zug um 7:38 Uhr genommen. Der kostet wesentlich weniger als der Flybussen, ist in gut 30 Minuten am Flughafen, man kann das Ticket vorher von daheim aus schon online kaufen und ausdrucken. Außerdem kann man den Bahnhof auch zu Fuß in 10 Minuten vom Hurtigruten-Kai erreichen.
      Da das Restaurant in Trondheim meist schon vor 7 Uhr öffnet, war sogar noch ein kleines Frühstück an Bord drin, bevor wir das Schiff verlassen haben.
      Ich muss natürlich dazu sagen, dass wir grundsätzlich viel mit dem Flieger verreisen und daher relativ relaxt sind, was die Fahrt zum Flughafen und den Zeitpuffer anbelangt. Ich weiß, das ist nicht Jedermanns Sache ;)
      Gruß JKmuc

    • Nochmal vielen Dank für eure Antworten. Inzwischen habe ich den Versuch gewagt. Die Abreise mit dem Flug um 9:20 Uhr und der Stunde Umsteigezeit in Oslo hat gut geklappt.
      Ob ich es noch einmal so machen würde, weiß ich allerdings nicht. Ich bin zwar ein Frühaufsteher und wache normalerweise kurz vor sechs Uhr ohne Wecker auf, aber wenn ich morgens einen sehr frühen Termin habe, schlafe ich aus Furcht zu verschlafen immer ziemlich schlecht. So war es auch dieses Mal und das hat den den Erholungseffekt schon etwas beeinträchtigt.



      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sterna paradisaea“ ()