Transfers in Bergen

    • Ich werde die Bahn am 27. Mai auf dem Weg zum Flughafen sicher mal testen. Der Transfer ist im Rückreisepaket von HR zwar inkludiert, aber die paar Kronen und die etwas längere Fahrzeit investiere ich gerne, um mir einen Eindruck zu verschaffen. Und wie @zusel schon schreibt, man ist im Urlaub...
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil
    • Hinsichtlich der Attraktivität der Aussicht gibt es zwischen Stadtbahn und Bus sicherlich keine großen Unterschiede - wobei ich von ersterer nur den Abschnitt von der Innenstadt bis Hopp kenne.

      Ein Vorteil der Stadtbahn ist, dass sie - im Gegensatz zum Flughafenbus - in der Bergencard enthalten ist.
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Bitte um Rat, vom Terminal in Bergen zum Flughafen

      Liebe Forum Mitglieder,

      Unsere Reisegruppe hat die Route Kirkenes - Bergen direkt in Norwegen gebucht, ohne An und Abreise. Wir haben also keinen Transfer. Ich bin gehbehindert und kann in Bergen die Strecke zu Bushaltestelle Radisson Blu Hotel nicht laufen. Ist das wirklich so wie beschrieben, 1,4 km laufen mit Gepäck?
      Könnt ihr mir bitte einen Rat geben wie ich nach dem Auschecken zum Flughafen kommen kann, bzw. wie ich ein Taxi finden kann? Stehen welche am Hurtigruten Anleger?Ist es möglich ein Taxi vom Schiff aus vorzubestellen?

      Kong Harald kommt um 14.30 an, Flieger geht um 19.30

      Noch eine Frage, nach der Ankunft am Flugplatz ] Kirkenes wie weit ist es da zur Bushaltestelle? und gibt es Taxis die mich am nächsten Tag vom Hotel zum Hurtigrutenanleger fahren?


      Gruß

      Maria

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Maria G.“ ()

    • Laut der HR-Broschüre mit den An- und Abreiseinformationen, die ich im Mai erhalten habe, kann man Fahrkarten für den HR-Transferbus vom Terminal zum Flughafen auch direkt beim Busfahrer kaufen.

      Hier der entsprechende Auszug:
      Sollte dieser Transfer bereits in Ihrem Reisearrangement enthalten sein, halten Sie den Ihren Reiseunterlagen beigefügten Transfervoucher bitte für den Busfahrer bereit.

      Sie können den Transfer auch direkt beim Busfahrer erwerben, wenn die Leistung nicht Teil Ihres Reisearrangements ist.

      Damit wäre Dein Problem eigentlich gelöst, denn die Busse fahren direkt am Terminal ab.

      Problematisch könnte nur sein, wenn Ihr 'ne große Gruppe seid. Ich weiß natürlich nicht, wieviele Plätze für nicht im Voraus gebuchte Transfers zur Verfügung stehen. Da wurde ich ggf. mal bei HR nachfragen und vielleicht geht's ja, dass Ihr den Transfer für die ganze Gruppe schon buchen könnt (ohne Reisebuchung), dann müssten auf jeden Fall ausreichend Plätze für Euch frei sein.
      Grüße
      Jörn



      Reiseberichte im Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Älbler“ ()

    • Ich kann leider nicht nachfragen, die Reise ist in Norwegen gebucht und bei Hurtigruten in Hamburg kann man mit meiner Buchungsnummer nichts anfangen. In Norwegen komme ich leider nicht durch.
      Fahren die Transfer Busse direkt vor dem Terminal in Bergen ab? Ich dachte die würden da abfahren wo die öffentlichen Bushaltestellen sind. Habe hier unter " Bergen " gelesen, dass es am Terminal keine Haltestellen gibt.

      Danke u. Lb. Grüße
    • Hallo Maria G.

      erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

      Bei "Haltestellen" redet man ja von Linienbussen - hier ist aber die Rede vom Transferbus, der extra und nur für Hurtigruten fährt. Da gibt es Busse direkt vom Terminal zu den Hotels und einen (oder mehrere) zum Flughafen. Eine andere Möglichkeit wäre natürlich wenn mehrere Leute zusammen ein Taxi nehmen, geteilt durch vier wäre das auch nicht mehr so teuer.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Ich habe schon 2 Mal jeweils ein Taxi zum Bahnhof benötigt (in Bergen ).

      Ich hatte jeweils keines von Bord aus vorbestellt, sondern bin immer
      einfach vor das Terminal getreten. Einmal konnte ich einfach einsteigen.
      Das andere Mal musste ich ca. 5 Minuten warten. Kosten Taxi zum Bahnhof
      (und damit auch zur Flybussen-Haltestelle (dann mit Flybussen zum Flughafen)
      waren immer ca. 150 NOK.

      Bei meiner letzten Reise musste ich ungeplant in Kirkenes den Heimweg
      antreten. Da hatte ich mir an der Rezeption an Bord ein Busticket besorgt.
      Das hatte für mich den Vorteil, dass ich sozusagen vorangemeldet war
      und nicht auf einen freien Platz im Bus hoffen musste (gut - 28.11.
      wäre das auch kein Problem gewesen) und an der Rezeption des Schiffes
      kann man z.B. einfach mit der Cruise-Card oder Kreditkarte bezahlen.
      Was der Busfahrer akzeptieren würde, ...

      Und noch zum Flughafen Kirkenes :
      Der ist in Vergleich zu "handelsüblichen" Großflughäfen doch sehr übersichtlich
      Das heißt aber auch - die Maschine wird in jedem Fall per Gangway/Treppe
      verlassen. Treppen zu steigen darf also kein zu großes Problem sein.
      Der Hurtigruten-Bus hielt in meinem Fall nur ca. 20 Meter vom Eingang entfernt.

      Liebe Grüße

      Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Klaus E.“ ()

    • Hallo frauknopf,
      wir sitzen ja ab Amsterdam im selben Flugzeug und wollen auch so schnell wie möglich an den HR-Anleger. Vor 2 Jahren haben wir zu Viert ein Taxi genommen und es war nicht teuer für jeden. Den Betrag weiß ich aber nicht mehr. Wenn wir uns diesmal zusammen tun würden (wir sind 3) dann wäre das doch eine Möglichkeit. Also wir 3 nehmen vermutlich ein Taxi. Kommt drauf an wie lange vor 12 Uhr wir startklar sind. Ich will gleich am Flughafen noch Geld aus dem Automaten ziehen. Bleibt nur noch die Frage, wie schnell wir unser Gepäck dann los werden, damit wir unbeschwert durch die Stadt bummeln können. Wo doch anscheinend die Schließfächer nicht so groß sind. Ach ich freu mich schon so. Heute in sechs Wochen um diese Zeit sind wir da :)
      Lieben Gruß
      Erika
    • @Klabauterfrau @frauknopf
      in meiner Erinnerung war die Größe der Schließfächer eher das kleinere Problem.
      Es sind nur sehr wenige (ich glaube es waren 12). Und sie schlucken nur 10Kr Münzen.
      Davon benötigt man 3 Stück! Wenn man also nicht von einer vorhergehenden Reise noch
      gesammelte Bestände dabei hat, kann es schwierig werden.

      Eine (seltsame Idee):
      Der Flybussen vom Flughafen in die Stadt (fährt glaube ich alle 10 Minuten)
      fährt sowieso nicht in die Nähe des HR-Terminals.
      Aber eben zum Bahnhof. Dort gibt es (im Vergleich) riesige Schließfachanlagen.
      Mit Fächern in mehreren Größen. Und man kann auch mit Kreditkarte bezahlen.

      Dann würde nach der Busfahrt vom Flughafen in die Stadt eben erst einmal
      das Gepäck geparkt, danach der Stadtbummel gemacht und zum Schluss
      müsste man mit Gepäck noch einmal per Taxi zum HR-Anleger - das hat bei
      mir immer ca. 160-170 Kr, gekostet. Wenn man das mit mehreren Personen teilt...

      Es wird sich eine Lösung finden!

      Liebe Grüße

      Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • @Klabauterfrau
      Das ist eine sehr gute Idee... (falls wir zu fünft ein Taxi bekommen) :thumbup:
      Allerdings haben wir keine Münzen!

      @Klaus E.
      Vielleicht ist dein Gedanke gar nicht so schlecht, wenngleich umständlicher. Aber für den Fall, dass wir am Münzproblem scheitern... ;(
      Wie schreibst du so schön: Es wird sich eine Lösung finden!

      Freundliche Grüße sendet
      Claudia