MS LOFOTEN: Kabineninfos und -Fragen

    • Ich habe gerade alle 9 Seiten gelesen und alle Bilder der Lofoten im Wiki durchstöbert und auf meiner Buchung steht die Kabine 236. Ebenfalls habe ich gerade endlich rausgefunden, wie Ihr wissen könnt, welche Kabinen noch frei sind :whistling: , das wären 241 und 238.
      Ich vermute mal, der Maschinenraum wird der grau markierte Bereich dort in der Mitte sein, so wie ich das jetzt auf den Seiten hier herausgelesen habe.
      Was sind das für Gänge dort zwischen 242 und 238 bzw. gegenüber? Da geht es doch nicht nach außen, da dieses Deck doch im außen schwarzlackiertem Bereich ist, oder bin ich da falsch ?(
      Spricht etwas dafür die Kabine zu wechseln?
    • Die üblicherweise zu sehenden Deckspläne sind Skizzen, die man nicht zu genau anschauen sollte. Sie geben die Wirklichkeit im Wesentlichen gut wieder. Das letzte Detail ist aber nicht unbedingt immer ganz exakt dargestellt. Ich habe eben noch einmal das Video angeschaut, bei dessen Aufnahme ich 2015 bei meiner ersten Fahrt durch das ganze Schiff gelaufen bin. Im Gang ist zwischen den Kabinen 238 und 242 keine Lücke in der Wand; vielmehr ist hier eine Schotttür. So wie auch weiter vorne im Schiff bei 212/216 und 204/208. Warum diese in der Skizze so unterschiedlich dargestellt sind.....

      Aus der Frage höre ich heraus, dass mit dem potentiellen Wechsel von 236 auf 238 oder 241 mehr Abstand vom Maschinenraum und damit weniger Geräusch verbunden sein könnte. Ich würde mir hier keine Hoffnung machen. Vielmehr denke ich, dass dieser minimale Effekt eher durch stärkere Vibrationen erkauft sein würde. Diese nehmen nämlich nach hinten hin immer mehr zu.

      Wie auch immer: Viel Spaß auf der Lofoten!!!

      LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • Ich hatte auch bereits bei einer Tour - der Jubiläumstour 2014 - die 232 gehabt und konnte gut schlafen. Das gleichmäßige Geräusch aus dem Maschinenraum, welches zudem durch den dazwischenliegenden Gang zusätzlich etwas gedämmt wird, wirkte eher einschlaffördernd, als verhindernd. :sleeping:

      @Katl - Der Hauptmotor der Lofoten dreht sich gleichmäßig mit gemütlichen 200 Umdrehungen in der Minute - da sind die Motorendrehzahlen bei Euch in der Werkstatt bestimmt deutlich ungleichmäßiger und höher ... ;)
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • @Katl , wenn in Eurer Werkstatt mal ein alter Deutz Bulldog im Leerlauf tuckert, dann kennst Du das Geräusch.
      Nur eben, wie von Bernhard/mil etter mil geschrieben gedämpft.
      Mir wars es in der 232 leise genug. Das kommt wohl durch die einsetzende Schwerhörigkeit im Bereich der tiefen Frequenzen und die positive Einstellung zum Schiff. Meiner Holden wär leiser lieber gewesen - aber die muss ja auch schon mit irgendwelchen Schnarchgeräuschen zurechtkommen.
      :lofoten2:
    • War jemand schon in Kabine 240 oder 250? 240 sieht auf der Grafik einen Tick größer aus als die anderen Einzelkabinen in dem Bereich – ist das auch real so? Ein Foto von 250 im Wiki zeigt ein Bullauge – kann man durch dieses wirklich mal Tageslicht erhaschen? Ende Mai sollte ja nichts von außen verschlossen sein, wenn das Wetter nicht extrem ist.

      Habe leider zu lange gezögert mit der Buchung und das sind die einzigen Kabinen der noch verfügbaren, die ich in Erwägung ziehe. Vielleicht soll es auch einfach nicht sein.

      Dass es in der Ecke laut ist, habe ich schon gelesen, aber ich bin Null lärmempfindlich.

      Danke!
    • Licht durch Bullaugen in Kabine auf MS Lofoten

      Hallo,

      die Außenkabinen am Heck der MS Lofoten (242, 245, 246, 249, 250 und 253) haben Bullaugen. Diese sollten im Mai "offen" sein. Will sagen,, dass die davor schwenkbare Metallplatte weggeschwenkt ist. Man kann also Tageslicht genießen.

      In diesem Video habe ich Ende März 2016 in der Kabine 246 mal die tiefstehende Sonne bei Seegang bewundert.

      LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • Neu

      @Klaus: vielen Dank für die Info und das Video – spannend! Mich hätte darin auch ein kurzer Blick aus dem Bullauge nach draußen interessiert.

      Die Suche bzw. Entscheidungsfindung für eine Buchung und damit Kabine zieht sich hin. Jetzt möchte vielleicht eine Freundin mitkommen, nachdem sie nur einen Abend lang meine Schwärmereien ertragen musste ... muss wohl überzeugend gewesen
      sein :P

      Frage: Kabine 230 ist in der Buchungsmaske für zwei Personen gelistet. Es gibt im Wiki dazu zwei Fotos, die für mich aber nicht nach Doppelkabine aussehen. Wo ist denn da das zweite Bett – links hinter der Tür auf Bild 1? Und haben 234 und 236 auch ein Bullauge? Weiß jemand etwas dazu?
    • Blick aus dem Bullauge

      Neu

      Hallo @Lucianegon ,

      hier mal 2 Bilder - eines durch das Bullauge von Kabine 246 nach draußen (allerdings leicht nach oben, um die Bergspitzen draufzubekommen) - und eines 2 Minuten später vom Außendeck aus:

      Ob es draußen hell oder dunkel ist, sieht man also schon gut. Die gute Aussicht ist aber eher nicht gegeben.

      LG Klaus

      Edit: Hier noch ein Video
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Klaus E.“ ()

    • Neu

      Wenn mich nicht alles täuscht, dann ist das 2. Bett der 230 parallel zu dem sichtbaren Bett - also links hinter der Tür. Eine dieser Kabinen hatte eine Mitreisende auf der Jubiläumstour - und das war eine sehr geräumige Kabine.
      Und die 234 und die 238 haben auch Bullaugen. Allerdings sind die Bullaugen in allen diesen Kabinen so hoch oben, dass man, wenn man nicht sehr groß gewachsen ist, zwar stehend den Himmel sieht, aber sonst nur höhere Berge, wie auf dem Foto im Beitrag davor.

      Ich selber hätte mir früher nie vorstellen können, dass ich mit einer Innenkabine zurechtkomme. Inzwischen weiß ich, dass ich damit gar keine Probleme habe. Für Mai 2018 habe ich sogar ganz bewusst eine gebucht, damit ich auch zum Schlafen komme. Und zu viel mehr bin ich ohnehin nicht in der Kabine.
      Gerda (Alta Connection) :lofoten2:
    • Neu

      @Alle: ganz herzlichen Dank für die ausführlichen und informativen Antworten! Hat mir wirklich sehr geholfen.

      Ich möchte nur die Möglichkeit haben, mal kurz rauszuschauen, um eine ungefähre Idee zu bekommen, wie es draußen aussieht. Die Aussicht genießen passiert dann natürlich an Deck :)

      Reise mit Freundin klappt dieses Jahr terminlich nicht. Aber für mich allein habe ich gestern die zweite Fahrt in diesem Jahr gebucht und freue mich riesig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Lucianegon“ ()

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „BRITANNICUS“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Gegenstandslos geworden. /B. ().