die nordreportage

Mittwoch, 30. August 2017, 11:30 - 12:00

  • Reportage l NDR l 11.30 - 12.00 Uhr l 30 min

    Zum letzten Mal über den Atlantik - Die "Peking" fährt heim


    Eine stolze Viermastbark? Von wegen. Sie kann nicht mehr fahren, auch kaum noch im Dock stehen. Die "Peking" ist eine alte Rostlaube und soll nun in einem noch größeren "Dockschiff" über den Atlantik gebracht werden! Kann das gut gehen? Die "Peking" war doch schon so gut wie reif für den Schrott und Hochofen! Noch vor zwei Jahren hätte niemand einen Euro darauf verwettet, dass dem legendären Flying P-Liner, 1911 gebaut bei Blohm + Voss, die Verschrottung erspart bleibt. Der einstige Stolz der Laeisz-Reederei war in den 1930er-Jahren nach England verkauft worden. Seit den frühen 1970er-Jahren fristete das Schiff in Manhattan...
    Nordlicht :flower: