Chile - Von der Wüste ins ewige Eis

Montag, 13. März 2017, 04:50 - 05:15

  • Reportage l Phoenix l 04.50 - 05.15 Uhr l 25 min l 2008

    Vulkane, Fjorde, Wüste und Eis: Kaum ein Land der Erde ist so vielfältig wie Chile. Im Norden des Landes, in einer der trockensten Wüsten der Welt, lebt der Franzose Alain Maury. Seit seiner Jugend fasziniert ihn die Sternenforschung. Fast 2000 Kilometer weiter südlich besteht die Landschaft aus schneebedeckten Vulkanen und einem riesigen Seengebiet....
    Nordlicht :flower: